Gedichte
Lebenslang

0
"Lebenslang"
Veröffentlicht am 21. Mai 2016, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Meistens bin ich ruhig. Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands. Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann. Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Ergänzung: Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste ...
Lebenslang

Lebenslang

Lebenslang Verführen und berühren, zum Märchenprinz dich küren, bedeutete, dir nah zu sein. Verlieben und geblieben, für immer uns verschrieben, das hieß, für alle Zeiten dein. Vermissen und doch wissen, dein Duft in meinem Kissen, besagte, unser Glück so rein. Verlieren und gefrieren, das Glücksgefühl stornieren, für immer Herz wirst einsam sein.

Fliegengitter (Mai 2016)

0

Hörbuch

Über den Autor

Memory
Meistens bin ich ruhig.
Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands.
Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann.
Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben.
Ergänzung:
Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste meinen Mann, meine große Liebe, ziehen lassen. Seit dem steht die Welt still.

Leser-Statistik
92

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
FLEURdelaCOEUR Seufzend wieder gelesen ...
Das Besondere, das eine Liebe so stark macht, macht wohl auch den Abschied so schwer ...
deine Regenblume
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Vielen Dank, liebste Regenblume, dass auch du dich noch einmal hierher verirrt hast.
Fast vier Jahre ist es her, als diese Zeilen entstanden ... Unglaublich.
Lieben Gruß zu dir
deine Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
Enya2853 Liebe Sabine,
habe das jetzt mehrmals gelesen und ich spüre deinen Worten nach, finde mich in ihnen wieder. Gänsehaut.
Traurig und doch eine so wunderbare Hommage. Ich bin sehr berührt.
Liebe Grüße
Enya
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Liebe Enya,
ich weiß, dass du dich hineinfühlen kannst und bin sehr dankbar für deine Worte.
Habe beim Lesen selbst wieder die Gänsehaut gespürt ... kann mich noch sehr gut an diese Zeit vor vier Jahren erinnern, an die Endgültigkeit der Nachricht.
Lieben Gruß noch einmal
Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
Feedre seufz....immer wieder lese ich
dieses Gedicht von dir und jedesmal
geht es mir durch Mark und Bein....
schönen Abend wünsch ich dir
Feedre
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Ach Du Liebe.
Damals war er noch da, aber wir wussten es schon ...
Danke, dass du es gelesen hast.
Ganz lieben Gruß durch die Nacht
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Annabel So schöne Worte kann ich nicht einmal als Kommentar zu Papier bringen. Herzlichst Annabel
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Dein Lob freut mich sehr, liebe Annabel.
Aber jeder hier gibt doch alles und das vom feinsten.
Liebe Grüße
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Tieftraurig und wahnsinnig schwer, so schön zu schreiben ...
Liebste Grüße
deine fleur

Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Tieftraurig ... so wahr und so unglaubhaft.
Danke, du Liebe!
Deine Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
40
0
Senden

143915
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung