Gedichte
Erfroren

0
"Erfroren"
Veröffentlicht am 08. Januar 2016, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

ich bin ein sonntagskind - eine träumerin - eine liebnerin - eine junggebliebene - eine greisin - ein kind - eine die ab und zu spinnt
Erfroren

Erfroren

Titel


*



so 

wie wasser

zu eis wird

erfror mir das herz

im hauch deiner kalten

worte


*

0

Hörbuch

Über den Autor

evelin
ich bin ein sonntagskind - eine träumerin - eine liebnerin - eine junggebliebene - eine greisin - ein kind - eine die ab und zu spinnt

Leser-Statistik
30

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Novalis63 Wie von dir gewohnt:
Kurz - prägnant - genial!
Vor langer Zeit - Antworten
evelin ____

kurz lass ich gelten
prägnant geht auch noch so durch
genial ist zu viel

danke und lg evelin
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Ja, ein wirklich treffender Vergleich, liebe Manu!
Herzliche Grüße, Merle
Vor langer Zeit - Antworten
evelin ---
auch wenn ich nicht manu bin
sage ich Dankeschön

evelin
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Sorry, liebe EVELIN
Vor langer Zeit - Antworten
Meereswind Kurz und klar und ausdrucksvoll. Gefällt mir sehr.
Liebe Grüße

Silvia
Vor langer Zeit - Antworten
evelin ''''''
vielen dank :)
evelin
Vor langer Zeit - Antworten
Janara „Der erste schneidende Schmerz der Trennung von einer geliebten Person ist fast leichter zu ertragen, als das Vermissen und die verzehrende Sehnsucht, die nachfolgt, bis man sich daran gewöhnt hat.“
?Johann Peter Hebel

Kann man sich je daran gewöhnen? Ich weiß es nicht.

GLG
Jana
Vor langer Zeit - Antworten
evelin ++++
ich gewöhne mich
nicht an das vermissen und nicht
an meine Sehnsucht

liebe hat nur das eine ziel
zu lieben in Ewigkeit

herzlieben dank an dich

evelin


Vor langer Zeit - Antworten
Phantasus Treffend gesagt.
Den Quell der kalten Worte meiden und das Wasser sprudelt wieder.
LG
Ekki
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
29
0
Senden

139634
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung