Liebesgedichte
Abschied

0
"Abschied"
Veröffentlicht am 11. Januar 2016, 2 Seiten
Kategorie Liebesgedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Meistens bin ich ruhig. Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands. Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann. Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Ergänzung: Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste ...
Abschied

Abschied


Abschied Ein letztes Mal geliebt, das Sehnsuchtswort verfliegt. Noch einmal sanft berührt, Gefühle fest verschnürt. Nun bist du wieder fort, ich hör dein Abschiedswort. Hast dich nur einmal umgedreht, dein Duft sogleich im Wind verweht. Macht nichts, seufze ich leise, gehst nur auf eine kurze Reise. Das hoffe ich und glaub daran, du kommst zurück, doch sag mir wann.



 © Fliegengitter

0

Hörbuch

Über den Autor

Memory
Meistens bin ich ruhig.
Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands.
Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann.
Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben.
Ergänzung:
Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste meinen Mann, meine große Liebe, ziehen lassen. Seit dem steht die Welt still.

Leser-Statistik
95

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Enya2853 So leicht, so einfühlsam kommen diese Worte bei mir an. Wer kennt sie nicht, solche Abschiede, wer hofft dann nicht auf Wiederkehr?

Ein sehr berührendes Gedicht, gerade in seiner Schlichtheit besonders aussagekräftig. Merci.

LG
Enya
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Merci sage ich, liebe Enya.
Damals gab es noch ein Wiedersehen, darum waren die Zeilen vielleicht auch so leicht. Sie waren einfach da.
Lieben Gruß zu dir
Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
SaenaPJ Liebe Sabine,

Abschied
Blicke
Schweifen
Charmant
Himmelwärts
Innig
Einfühlsam
Durchatmen

Berührend geschrieben "dein Duft vom Wind sogleich verweht"
wie war es doch ist...
Liebe Grüße Petra-Josie
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Danke dir auch hier.
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Traum71 Liebe Annabel,
das Gedicht ist wirklich wunderschön und es spricht mich sehr an. Muss immer an die Zeit denken, als mit meiner Frau, mit der ich nun schon 20 jahgre verheiratet bin noch eine Wochenendbeziehung hatte und sie oder ich immer weg gefahren bin. Ganz tolle Sache. Danke dafür.

Liebe Grüße, Dennis
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Lieber Dennis,
davon abgesehen, dass ich Sabine und nicht Annabel bin :)) freue ich mich sehr über deinen Besuch. Schön, wenn das Gedicht alte Erinnerungen wecken konnte.
Liebe Grüße und herzlich willkommen hier auf MyStorys.
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Annabel Tief berühreund und nachzuempfinden. Schöne Zeilen liebe Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Liebe Annabel,
da hast du ja tief gegraben. Danke dir von Herzen dafür.
Damals ist er noch immer zurück gekommen. Das waren Zeilen, nachdem ich ihn wieder einmal ins Krankenhaus gebracht hatte ...
Ganz lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
sugarlady So berührende Zeilen liebe Sabine.
Hab es in mich aufgesogen.
Liebe Grüße
Andrea.
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Danke dir, liebe Andrea, fürs Aufsaugen :)
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
53
0
Senden

139609
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung