Gedichte
Jugendzeit

0
"Jugendzeit"
Veröffentlicht am 22. April 2007, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Jugendzeit

Jugendzeit

Jugendzeit

 

Kaum, da war die Schule aus,

musste ich direkt nach Haus.

Dort ging es dann zum Mittagstisch,

am Freitag gab es meistens Fisch.

 

Hausaufgaben waren Pflicht,

erst dann gab Mama grünes Licht.

Gewechselt wurd’ die gute Kluft,

und schleunigst an die frische Luft.

 

Nägel pieksten in den Taschen,

immer wieder neue Maschen.

Buden bauen war ein Hit,

Fußball spielen hielt uns fit.

 

Lustig war’s am Lagerfeuer,

Bäume waren Ungeheuer,

Pfeil und Bogen selbst gebaut,

aus dem Garten Obst geklaut.

 

Das Fahrrad war das beste Teilchen

nach der Kloppe sah man Veilchen,

auf jedem Baum war ich fast drauf,

Gefahren nahm ich oft in Kauf.

 

Wenn Straßenleuchten gingen an,

macht’ ich mich am Heimweg dran,

wurd’s mal später gab’s gleich Krach,

und es gab eins auf das Dach.

 

Wenn ich meine Kinder seh,

sage ich ojemine,

keinen Spielplatz weit und breit,

schön war meine Jugendzeit.

 

 

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301718.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301719.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
911

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: So isses! -
Zitat: (Original von spitzerblei am 18.10.2008 - 11:31 Uhr) Könnte es Kopieren, du hast auch meine Jugend beschrieben..

Lg Bernd



Ja... das waren noch Zeiten man...!
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Mechan Re: Re: Re: Re: wie recht du hast -
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 11.08.2008 - 16:56 Uhr)
Zitat: (Original von Mechan am 10.08.2008 - 12:52 Uhr)
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 01.08.2008 - 19:39 Uhr)
Zitat: (Original von Mechan am 20.07.2008 - 17:50 Uhr) leider hast du wirklich recht wenn du von heute sprichst und wenn spielplätze da sind können sie doch die felder und so nicht ersetzen!

lg Melly


Ich wünschte mir, ich könnte meinem Sohn die 70er Jahre einmal zeigen ... soifz.

LG Norbert


Und ich wünschte du könntest mich mitnehmen.


Würde ich gerne mal machen. Ich wäre mir sicher, dass du dann gar nicht mehr zurück willst.
LG norbert


Da liegst du nicht im geringsten falsch!!!

lg Melly
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Re: Re: wie recht du hast -
Zitat: (Original von Mechan am 10.08.2008 - 12:52 Uhr)
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 01.08.2008 - 19:39 Uhr)
Zitat: (Original von Mechan am 20.07.2008 - 17:50 Uhr) leider hast du wirklich recht wenn du von heute sprichst und wenn spielplätze da sind können sie doch die felder und so nicht ersetzen!

lg Melly


Ich wünschte mir, ich könnte meinem Sohn die 70er Jahre einmal zeigen ... soifz.

LG Norbert


Und ich wünschte du könntest mich mitnehmen.


Würde ich gerne mal machen. Ich wäre mir sicher, dass du dann gar nicht mehr zurück willst.
LG norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Mechan Re: Re: wie recht du hast -
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 01.08.2008 - 19:39 Uhr)
Zitat: (Original von Mechan am 20.07.2008 - 17:50 Uhr) leider hast du wirklich recht wenn du von heute sprichst und wenn spielplätze da sind können sie doch die felder und so nicht ersetzen!

lg Melly


Ich wünschte mir, ich könnte meinem Sohn die 70er Jahre einmal zeigen ... soifz.

LG Norbert


Und ich wünschte du könntest mich mitnehmen.
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: wie recht du hast -
Zitat: (Original von Mechan am 20.07.2008 - 17:50 Uhr) leider hast du wirklich recht wenn du von heute sprichst und wenn spielplätze da sind können sie doch die felder und so nicht ersetzen!

lg Melly


Ich wünschte mir, ich könnte meinem Sohn die 70er Jahre einmal zeigen ... soifz.

LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: norbert -
Zitat: (Original von Nera200 am 14.07.2008 - 16:21 Uhr) tja so war es damals wie ich klein war ich auch noch auf spielplätzen die jugend heute ist technischer und elektronischer


Ja, das stimmt liebe Nera. Ist aber alles eine reine Erziehungssache. Okay, mein Sohn spielt auch recht oft am PC, aber nur unter meiner Beobachtung, denn er sitzt genau 3 Meter von mir weg an seinem Schreibtisch.

LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Re: Re: Auch ich erinnere mich gern daran -
Zitat: (Original von Chrissy55 am 13.07.2008 - 20:04 Uhr)
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 13.07.2008 - 18:39 Uhr)
Zitat: (Original von Chrissy55 am 13.07.2008 - 13:36 Uhr) erst neulich habe ich mich mit meiner Freundin darüber unterhalten, dass man heutzutage kaum noch Kinder so spielen sieht, wie wir damals gespielt haben. Heute haben Fernseher, Computer und auch Handy einen großen Platz im Leben der Kinder eingenommen. Meinen Kindern ging es noch ähnlich wie uns. Sie sind direkt am Wald aufgewachsen, haben noch sehr viel draußen gespielt und waren im Sommer immer braungebrannt. Heutzutage sind viele Kinder blass und fett, weil sie nicht mehr toben und spielen. Sie reden auch oft nicht mehr miteinander sondern schreiben SMS. Schade eigentlich. Manchmal denke ich, man sollte in den Ferien Kinderfreizeiten mit Handy- und Computerverbot anbieten, vielleicht würde das ein wenig in die richtige Richtung gehen. Was meinst du?
LG Chrissy


Ein toller Kommentar liebe Christa! Ich kann dir in keinster Art und Weise widersprechen. Ich glaube wir beide würden im Bereich Familie & Gesundheit in unserem Land ganz schön was bewegen und die Kriminalitätsrate würde auch ganz schön nach unten gehen!
LG Norbert


Also, dann lass uns. Wie wollen wir unsere Partei denn nennen? Nehmen wir auch noch einige Mitstreiter aus diesem Forum mit auf? :-)
Als ich vor einigen Jahren Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren Gitarrenunterricht gegeben habe und für diese Mädchen auch einige Lieder geschrieben habe, ist mir ein kleiner Schritt in die richtige Richtung gelungen, glaube ich. Zumindest waren sie mit einem Instrument beschäftigt und das war auch gut so, zumindest bestätigten mir das die Eltern. Wenn man ein Instrument lernt, muss man auch jeden Tag etwas dafür tun. Das klappte gut. Leider sind meine Mädels, wie ich sie gerne nenne, irgendwann herausgewachsen. Nun überlege ich schon seit geraumer Zeit, ob ich mich wieder neu in diese Richtung orientiere, denn irgendwie fehlen die Kinder mir und außerdem kann ich sogar in kleinen Schritten ein bischen was erreichen, meinst du nicht auch? Danke für deine Antwort.
LG Chrissy


Schmunzel .... wir nennen unsere Partei "MZUP" also "Em Zet U Pe".... weißt du auch warum? Nicht? Dann rate mal schön! Ich finde die Idee mit der Partei klasse und ich glaube, dass wir hier in diesem Forum ein paar Leute gut gebrauchen könnten.
Ich schau mich schonmal um und du löst in der Zwischenzeit unseren geilen Parteinamen okay?

Bis in ein paar Jahren mal! ;-)

LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Mechan wie recht du hast - leider hast du wirklich recht wenn du von heute sprichst und wenn spielplätze da sind können sie doch die felder und so nicht ersetzen!

lg Melly
Vor langer Zeit - Antworten
Nera200 norbert - tja so war es damals wie ich klein war ich auch noch auf spielplätzen die jugend heute ist technischer und elektronischer
Vor langer Zeit - Antworten
Shari Das - waren noch Zeiten...
Ich würde zu gerne meinen Sohn mal an die Hand nehmen und mit ihm in eine Zeitmaschine einsteigen und uns in die 70er zurück katapultieren lassen...
Da könnte ich ihm alles zeigen, was wir früher gemacht haben - ich bin sicher, er würde sich dort wohlfühlen...

LG. und ***** von mir

Heidi
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
27
0
Senden

1396
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung