Gedichte
Trugbild

0
"Trugbild"
Veröffentlicht am 04. Januar 2016, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Anna Omelchenko - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Hallo Ihr Lieben, ich war lange nicht auf diesem Portal. In der Zwischenzeit habe ich auf Amazon mein erstes Buch veröffentlicht. "STIGMATA" ist ein Romantik-Thriller und als E-Book und Paperback erhältlich. Vielleicht hat der ein oder andere Lust, hinein zu schnuppern und eine Rezension zu hinterlassen. Würde mich freuen. Schreiben ist meine Passion, so lange ich zurück denken kann. Neben einigen, vollendeten Romanen, widme ich mich ...
Trugbild

Trugbild

Trugbild



Der Spiegel ist gesprungen

ich sehe dein Bild verzerrt.

Es ist schwer

das Puzzle aus Scherben

zusammenzufügen

ohne sich dabei

zu verletzen



                    (c) Meereswind

0

Hörbuch

Über den Autor

Meereswind
Hallo Ihr Lieben,
ich war lange nicht auf diesem Portal. In der Zwischenzeit habe ich auf Amazon mein erstes Buch veröffentlicht. "STIGMATA" ist ein Romantik-Thriller und als E-Book und Paperback erhältlich.
Vielleicht hat der ein oder andere Lust, hinein zu schnuppern und eine Rezension zu hinterlassen.
Würde mich freuen.



Schreiben ist meine Passion, so lange ich zurück denken kann.
Neben einigen, vollendeten Romanen, widme ich mich auch immer wieder gerne der Lyrik.
Ich liebe Rilke und Fried, um nur wenige favorisierte Namen zu nennen.
Mein großer Traum: Eines Tages in den Buchladen meines Vertrauens zu gehen und dort mein eigenes Buch zu erstehen.
Gut, dass wir träumen dürfen.
Viel Spaß mit meinen Werken.
Eure Silvia

Leser-Statistik
21

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Sylke 
Es kann aber wieder ein Bild zu sehen sein, eins, was in der Erinnerung bleibt, was das Gute der Zeit behält.
LG von Sylke
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Sehr gut gelungen, tiefsinnig erzählt. LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
Ameise Scherben sind scharf, und selbst wenn der Spiegel vollständig zusammengesetzt wird das Bild nie wieder so klar. Du hast das wunderbar beschrieben. LG Ameise
Vor langer Zeit - Antworten
Magnolie Wow, ganz wunderbare, wenn auch traurige Zeilen.
Herzlichst
Manu
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
4
0
Senden

139434
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung