Gedichte
Mensch, Du Mensch - mit aktuellem Facebook-Eintrag

0
"Mensch, Du Mensch - mit aktuellem Facebook-Eintrag"
Veröffentlicht am 21. Oktober 2015, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: MerleSchreiber
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Unter dem Pseudonym MerleSchreiber veröffentliche ich seit etwa fünf Jahren Gedichte und kleine Kurzgeschichten. Neben Alltagsthemen möchte ich auch tabuisierte Lebenswelten so aufbereiten, dass sie das Interesse und den Zugang zu den Herzen der Leser finden.
Mensch, Du Mensch - mit aktuellem Facebook-Eintrag

Mensch, Du Mensch - mit aktuellem Facebook-Eintrag

Mensch, Du Mensch...


wo bleibt Deine Menschlichkeit?



Facebook-Eintrag gerichtet an Dunya Hayali

von TomTom am 10.02.2016:


"HALT DEİNE GEFİCKTE SCHEİSSFRESSE DU BEHİNDERTE HOBBYNUTTE!!!"









MerleSchreiber

(Oktober2015)


Mensch,    

du Mensch

du fühlst dich auserkoren

zu marschier`n - im Gleichschritt

schreit sich`s gut


Mensch,

du Mensch

schreibst dumpfen Mist in Foren

mit den gehässig Lügen

schürst du Glut


Mensch,

du Mensch

hast dein Gesicht verloren

nur in Menschenmengen

hast du Mut


UND MENSCHLICHKEIT...?

===> 






...WIRD VON DIR AUSGEBUHT!

0

Hörbuch

Über den Autor

MerleSchreiber
Unter dem Pseudonym MerleSchreiber veröffentliche ich seit etwa fünf Jahren Gedichte und kleine Kurzgeschichten. Neben Alltagsthemen möchte ich auch tabuisierte Lebenswelten so aufbereiten, dass sie das Interesse und den Zugang zu den Herzen der Leser finden.

Leser-Statistik
54

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
schnief Ein starker Text von dir,
Solche Beiträge sollte man sofort melden und sperren.
Liebe Grüße Manuela
Vor langer Zeit - Antworten
KaraList Du hast alles gesagt, Merle. Anklagende Zeilen, die eine Gruppe Unterbelichteter, die unter dem Deckmantel der Anonymität glaubt, sich alles erlauben zu können, leider gar nicht verstehen würde.
(es gab ja jetzt ein Gerichtsurteil speziell zu diesem Fall)
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Heidrun Wir sind doch wirklich liebenswert!

Deine Heidrun
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Hach, da hast du aber so was von recht, liebe Heidrun!
DANKE und liebe Grüße, Merle
Vor langer Zeit - Antworten
baesta Nochmals gelesen, diesen starken Text. Aber nun weißt Du auch, warum ich nicht bei Facebook und Twitter und sonstwas bin - nur hier.

Liebe Grüße
Bärbel
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Ich bin auch in keinem solcher Netzwerke angemeldet, Bärbel. Ein aktuelles Gerichtsurteil zum Verbot solcher massiver Verbalentgleisungen war der Anlass, sich selbst ein Bild zu machen. Grauslich, einfach nur grauslich...!
DANKE für Dein Feedback und liebe Grüße, Merle
Vor langer Zeit - Antworten
Bleistift 
"Mensch, Du Mensch - mit aktuellem Facebook-Eintrag..."
Dieses Verhalten ist einfach nur widerlich
und wer allein solche Ver­bal­in­ju­rien von sich gibt,
der gehört für mich intellektuell gesehen,
definitiv zu einer völlig unterbelichteten Spezies,
die einerseits hochkarätig dumm und anderseits gefährlich zugleich ist...
Welche sich allerdings auch immer mehr anschickt,
diesen Planeten, den wir Erde nennen,
rigoros und in all seiner Gänze zu erobern...
Wenn es uns also in absehbarer Zeit
selbst mit vereinten Kräften nicht gelingt,
die Mikrobe der menschlichen Dummheit aufzuhalten,
dann sehe ich für die Menschheit leider auch keine realistische Zukunft...

LG Louis


Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber "Die Dummen sterben nie aus", das sagte schon meine Oma. Aber dass sie sich derart vermehren würden, das hätte sie sich wohl in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können! Ja, Louis, Du verstehst es mit wohlgesetzten Worten das ganze Dilemma auf den Punkt zu bringen!!
DANKE dafür und herzliche Grüße, Merle
Vor langer Zeit - Antworten
Ameise Liebe Merle, Ich find solche Form von Beleidigungen auch nur unter der Gürtellinie. Seit einiger zeit betrachte ich die Entwicklung in den sozialen Medien mit Sorge. Es schiemt so leicht zu sein Menschen nieder zu machen, wenn sie nicht da sind. Oft frage ich mich ob die Reaktion in einer Situation Auge in Auge auch so ausgefallen wäre. Sicherlich nicht. Es scheint einfacher zu sein im World Wite Web Eine andere Person zu erniedrigen. Man spürt keine direkte Reaktion. Du musst nicht sehen wie dein gegenüber zusammenbricht oder im schlimmsten fall Dich angreift, vielleicht sogar körperlich. Empatie scheint uns verloren zu gehen. Leider fängt das schon früh an. Wir hatten zu Beginn des Schuljahres einen Elternabend zum thema Cybermobbing. Erschreckend wie Kinder miteinander umgehen und zu was sie im Internet oder Whats up fähig sind. Wir müssen unser Kinder mehr sensibilisieren glaube ich. Toll das Du dieses Thema angesprochen hast. LG Ameise
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Sie haben ja auch tolle Vorbilder, die Kinder!! Wenn die Erwachsenen schon nicht mehr wissen, wo die Grenzen sind, für die Kinder wird das dann von klein auf zur Normalität. Jeder, der sich dagegen anstemmt, wird als Gutmensch abqualifiziert. Aber die Gehässigen von heute werden irgendwann auch darauf angewiesen sein, sich pflegen zu lassen. Ich hoffe, dass ihnen ihre Bösartigkeit von heute dann nicht in entgegengesetzter Richtung zurückschlägt. Ich glaube auch, dass der Weg über das Sensibilisieren gehen muss und vor allem, nicht immer nur an der Oberfläche zu bleiben, sondern tiefer zu schauen, über den heutigen Tag und das heutige Gefühlschaos hinaus!
Vielen Dank für Deine Meinung, Ameise!
Liebe Grüße, Merle
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
51
0
Senden

135994
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung