Weihnachtsgedichte
Das Wunder der Weihnacht - Zarte Flocken der Heilung

0
"Das Wunder der Weihnacht - Zarte Flocken der Heilung"
Veröffentlicht am 03. Dezember 2008, 6 Seiten
Kategorie Weihnachtsgedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

FSBlaireau alias Falk Peter Scholz ist ein Schriftsteller aus Leidenschaft. Literatur ist etwas was meinem Leben einen Sinn gab und mir Wege zeigte, die vorher nicht kannte. Es ist erfüllend etwas zu erschaffen was Leser in der ganzen Welt dazu bewegt einemal für kurze Augenblicke der Wirklichkeit zu entfliehen und sich dem geschriebenen Wort anzuvertrauen. Ich halte mich für einen Schriftsteller der alten Schule und betone dieses etxra, da ich ...
Das Wunder der Weihnacht - Zarte Flocken der Heilung

Das Wunder der Weihnacht - Zarte Flocken der Heilung

Beschreibung

Ist mein neuestes Weihnachtsgedicht! das Wunder der Weihnacht zeigt Uns den Wandel der Jahreszeiten, die Stärke des Glaubens und eine Zeit, in der es allen gut gehen sollte und Wir alle den wahren Grund der Weihnacht erkennen. Lesefreude wünscht Euch der Blaireau alias Falk Peter Scholz

Das Wunder der Weihnacht

Zarte Flocken der Heilung
 
Das Wunder der Weihnacht kann man erleben,
wenn zarte Flocken wie Englein zur Erde schweben.
Wenn das was einst grün,
mit Gottes Pinsel weiß angemalt,
wenn das was einst grau,
in neuem Glanz erstrahlt.
Die Liebe sich wieder in die Welt gesellt,
ein Kinderaug` mein Herz erhellt.
Das Wunder der Weihnacht bringt Uns den Zauber zurück,
voll sinnlicher Stunden,
voller seelichem Glück.
In den Gesichtern der Erde ist Neugier zu sehen,
ein Verlangen dieses Wunder ganz zu verstehen.
Diesen Zauber der jährlich in Glück sich ergießt,
wenn Hoffnung auf der Wiese des Herzens neu sprießt.
Das Wunder der Weihnacht zur schönsten Zeit,
ein wahrliches Wunder, das Uns Flügel verleiht.
 
 
 
Copyright by Falk Peter Scholz

 
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_13550-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_13550-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_52841.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_52842.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_52843.png
0

Hörbuch

Über den Autor

FSBlaireau
FSBlaireau alias Falk Peter Scholz ist ein Schriftsteller aus Leidenschaft. Literatur ist etwas was meinem Leben einen Sinn gab und mir Wege zeigte, die vorher nicht kannte. Es ist erfüllend etwas zu erschaffen was Leser in der ganzen Welt dazu bewegt einemal für kurze Augenblicke der Wirklichkeit zu entfliehen und sich dem geschriebenen Wort anzuvertrauen. Ich halte mich für einen Schriftsteller der alten Schule und betone dieses etxra, da ich mich nur selten als Autor bezeichne. *Nur* ein Autor zu sein bedeutet mir nicht viel, da es im Grunde ein jeder ist der mal irgendwo - irgendwas veröffentlicht hat und dies nicht Ziel meines Anspruches ist. Der Reiz liegt doch darin, im einfachen Wort; das besondere zu finden, herraus zu heben und dem Leser nahe zu bingen. Mir gefällt die anspruchsvolle Literatur genauso wie die seichte. Ist individuel verschieden. Kommt eben auf das Werk an. Ich denke dass ich ein Schreiben voller Emotionen bin und deswegen lege ich gerade in der Posie, in Gedichten, Prosa oder der Romantik großen Wert darauf den Verfasser in seinen Worten zu erkennnen. Ich bin ein Schriftsteller der nicht schreibt um nur die Seiten voll zu bekommen denn dieses wäre ein Verrat an der Literatur!
Ich bin ein einsamer Wolf oder Dachs wie man möchte, der immer Schreibzeug am Bett liegen hat um eventuelle Gedanken, Gefühle oder auch Emotionen aufzuschreiben und wie ein Geschenk einzukleiden. Ob dieses immer gelingt ist eine Frage deren Antwort ich nicht kenne, die aber auch keine besondere Bedeutung erfährt. Ein jeder fühlt sich anders berührt und ein jeder erfasst das geschriebene auf seine Weise. Dieses ist ein Umstand der die Literatur, das Schreiben zu dem Faszinosum macht, welches es ist! An sonsten mag ich Ehrlichkeit, Menschen die sich so geben wie sie sind und eben keine die man ändern oder verbiegen muss. Ich denke es gehört nicht viel dazu ehrlich zu sein, außer Mut vielleicht.
Mit meinem Literarischen Schaffen bin ich ganz zufrieden und so habe ich es bisher auf drei eigene bücher sowie 8 Antologien gebracht auf die ich auch in jeder erdenklichen Weise stolz bin. Herauszuheben ist denke ich mein Gedichtband "Die sieben Epochen der Poesie", da er die vollkommene Zusammenführung meiner Gefühle, Gedanken, Wünsche und Sehnsüchte ist.

Ich glaube fest daran eines Tages ein Werk zu erschaffen welches derart besonders ist, dass ich auf der poramischen Ebene des Kent angekommen bin. Wer dazu mehr erfahren möchte, sollte den Kent lesen.

Zum Schluss möchte ich ein Wort zu meinem vater verlieren der leider nicht mehr auf Erden weilt, aber einen großen Anteil an dem hat, was mir im Schreiben gelungen ist. "Du sollst dich nicht ändern und deinen Weg zu Ende gehen", sagte er. Und genau das ist es wozu ich mich berufen fühle und dieses ist der Weg den ich beschreiten werde. Vielleicht werde ich nicht der beste Schriftsteller sein, aber ein besonderer! Und das ist die Erfüllung! Blaireau

Leser-Statistik
202

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Nera200 Re: Re: Re: Re: Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 05.12.2008 - 11:17 Uhr)
Zitat: (Original von Nera200 am 04.12.2008 - 20:40 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 04.12.2008 - 10:05 Uhr)
Zitat: (Original von Silbersichel am 04.12.2008 - 08:42 Uhr) Wunderschön geschrieben!

Hi, ist super danke dir fürs lesen. Freue mich sehr
aber brauchst dich nicht bedanken

Gratuliere dir zum ersten Platz in den Charts
danke dir das ist das erste mal das ich erste irgendwo bin
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Re: Re: Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von Nera200 am 04.12.2008 - 20:40 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 04.12.2008 - 10:05 Uhr)
Zitat: (Original von Silbersichel am 04.12.2008 - 08:42 Uhr) Wunderschön geschrieben!

Hi, ist super danke dir fürs lesen. Freue mich sehr
aber brauchst dich nicht bedanken

Gratuliere dir zum ersten Platz in den Charts
Vor langer Zeit - Antworten
Nera200 Re: Re: Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 04.12.2008 - 10:05 Uhr)
Zitat: (Original von Silbersichel am 04.12.2008 - 08:42 Uhr) Wunderschön geschrieben!

Hi, ist super danke dir fürs lesen. Freue mich sehr
aber brauchst dich nicht bedanken
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von Silbersichel am 04.12.2008 - 08:42 Uhr) Wunderschön geschrieben!

Hi, ist super danke dir fürs lesen. Freue mich sehr
Vor langer Zeit - Antworten
Silbersichel Wunder der Weihnacht - Wunderschön geschrieben!
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Glaube -
Zitat: (Original von Traumwelten am 03.12.2008 - 14:08 Uhr) Lieber Falk Peter,

diesen Glauben und Zauber dieser Zeit, müsste die Menschheit das ganze Jahr über begleiten, im Bewußtsein seiner Kraft.

Liebe Grüße
Eva

Ja Eva, genau so ist es! Danke
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: besinnliche worte -
Zitat: (Original von Himmelskind am 03.12.2008 - 14:08 Uhr) tolle formulierungen lassen mich eintauchen in deine weihnachtswunderwelt..

lg

birgit

Ich glaube wir sind da beide sehr sinnlich
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Wunderschön! -
Zitat: (Original von rumpi am 03.12.2008 - 14:20 Uhr) Hat echt Spaß gemacht es zu lesen.

LG und 5 Flocken,eh Sterne,Karsten

Hallo Karsten, bin froh dass es dir gefallen hat. Hatte schon Bedenken
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Das Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von Rehmann am 03.12.2008 - 14:23 Uhr) Einfach klasse und in wunderbare Worte verpackt. Gefällt mir außerordentlich gut !
LG
H. Rehmann

Hallo Horst, freue mich immer wenn du einen meiner Texte liest. Danke für deine Meinung, ist nett von dir!
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Das Wunder der Weihnacht -
Zitat: (Original von Gast am 03.12.2008 - 14:28 Uhr) Lieber Falk,
wieder ein sehr schönes Weihnachtsgedicht.
Es ist doch erstaunlich zu sehen, wie so langsam alle hier, weihnachtliche Gedanken
und ein warmes Herz bekommen.
Liebe Grüße Barbara

Menschlich, sind wir doch alle! Gleiche Sehnsüchte
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
19
0
Senden

13550
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung