Gedichte
Stille

0
"Stille"
Veröffentlicht am 31. Juli 2015, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Gunnar Assmy - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Manchmalschreiberin Gerneleserin
Stille

Stille

Stille


Die Weite des Feuers

verbrennt Deine Gedanken dort wo sie gezündet wurden

Die Weite des Wassers stillt Deine Gedanken wo sie Dir eingeflossen


Die Weite der Erde 

empfängt Deine Gedanken 

wo sie gepflanzt wurden




Die Weite des Windes weht Deine Gedanken dorthin wo sie dir eingehaucht


Die Weite des Himmels nimmt Deine Gedanken auf wo sie Dir gegeben


Stille ist , wo alles erscheint

0

Hörbuch

Über den Autor

Himbeere
Manchmalschreiberin
Gerneleserin

Leser-Statistik
74

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Annabel Sehr schön geschrieben. Toll. Lieben Gruß an dich und einen schönen Abend
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere Danke, und Dir auch einen schönen Abend :)
Vor langer Zeit - Antworten
sugarlady Alle Elemente, in schönen Worten verfasst.
Lieben Gruß Andrea
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere hehe , da hast du aber tief im Regal gestöbert. Freut mich, daß Die die Worte zur Stille ( (; ) gefallen . LG Himbeere :)
Vor langer Zeit - Antworten
Sagitta worte die mich berühren, ich danke dir.
leise Sagitta
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere Gerne, Dein Besuch auf meiner Seite freut mich sehr : ) LG Himbeere
Vor langer Zeit - Antworten
Orllanase Klasse geschrieben..

lg
drita
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere Es freut mich, daß Dir meine Worte gefallen : ) Lg Himbeere
Vor langer Zeit - Antworten
Feedre das ist wunderschön und tief gedacht
und empfunden....
LgF
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere Deine Rückmeldung freut mich sehr, schön, daß Dir mein Text gefallen hat :) LG Himbeere :)
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
30
0
Senden

132587
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung