Religion & Glaube
Christliche Gedichte - Gedichteband

0
"Christliche Gedichte, Gott, Herr, Christus, Glaube, Religion"
Veröffentlicht am 30. Juni 2015, 16 Seiten
Kategorie Religion & Glaube
© Umschlag Bildmaterial: Gunnar Assmy - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Oh wäre doch mein Herz ein Stern stets nur erfüllt vom Licht des Herrn bei Sonnenpracht, bei Winternacht des süßen Glanzes nur bedacht Still wandelnd reines Segens Pfad und streuend reinen Lichtes Saat Helmina von Chezy (1783-1856)
Christliche Gedichte, Gott, Herr, Christus, Glaube, Religion

Christliche Gedichte - Gedichteband

Christliche Gedichte


Gedichteband














Geschrieben

vom

Stern Von Usedom


Kinder des Lichts Ich bin ein Kind des Lichts die Dunkelheit birgt nichts auf meinem Weg bin ich nicht allein der Herr wird mir immer zur Seite sein Ein Kind des Lichts in alle Ewigkeiten die Liebe des Herrn wird mich leiten für Gottes Güte und Barmherzigkeit öffne ich mein Herz in Dankbarkeit

Christen auf der ganzen Welt voller Ehrfurcht unter Gottes Zelt jubeln freudig unserem Herrn zu "My Lord we´re praying only for you" !








Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. Johannes 8,12



Das Leben Wenn Gott dir haucht, seinen Atem ein schläfst in der Wiege so zart und klein umgeben von der Engelschar wird mit dir seine Schöpfung wahr



Das Leben ist ein kostbares Geschenk es ist dein erstes Geburtstagsgeschenk behüte es gut und lebe dein Leben es wird nur dieses hier auf Erden für dich geben




Genieße den Tag und auch die Nacht der Herr immer über dich im Himmel wacht öffne dein Herz für die Schönheiten dieser Welt da der Herr für dich seine Wunder bereitstellt

Du hast mich geschaffen - meinen Körper und meine Seele, im Leib meiner Mutter hast du mich gebildet. 14 Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! (Psalm 139, 13-14)

Die letzte Stunde Die letzte Stunde hat geschlagen ich muss mich in etwas Unbekanntes wagen meine Lebensuhr, sie läuft jetzt ab ich gleite still in den Tod hinab Doch ist der Tod nicht ganz das Ende Gott nimmt mich weiter in seine Hände er trägt mich hoch auf seinen Schwingen Gott möchte mir ein gutes Leben darbringen

Ich vertraue auf Gott, dem Schöpfer des Lebens mein Leben war daher nie vergebens die Tore des Himmels öffnen sich ganz weit meine Seele ist für das ewige Leben bereit



Denn so hat Gott der Welt seine Liebe gezeigt: Er gab seinen einzigen Sohn dafür, dass jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern ewiges Leben hat Johannes 3,16



Heimkehr Der Fluss des Lebens langsam sich neigt mein Leben auf Erden in Stille nun schweigt die Quellen der Freuden auf ewig versiegen die Farben des Lebens sind emporgestiegen



Der Herr ist mein Licht in der Finsternis der die Schatten mit seiner Liebe durchbricht in den ewigen Landen der himmlischen Zeit trägt der Herr mich auf seinen Schwingen in die Ewigkeit



Ich kehre heim an die Enden der Welt kehre heim, dass Gott mir bereitstellt die Enden der Welt in strahlendem Glanz Engelchöre im himmlischen Tanz











Empfehlung


Der Duft des Himmels Youtube: niA wortmusik - Der Duft des Himmels



Youtube:

Gewalten

Teetrapak - Gewalten

Fotos


Mit Erlaubnis




SarahC/pixelio.de




Finjet/pixelio.de






Margott Kessler/pixelio.de

0

Hörbuch

Über den Autor

SternVonUsedom

Oh wäre doch mein Herz ein Stern
stets nur erfüllt vom Licht des Herrn
bei Sonnenpracht, bei Winternacht
des süßen Glanzes nur bedacht
Still wandelnd reines Segens Pfad
und streuend reinen Lichtes Saat

Helmina von Chezy
(1783-1856)



Leser-Statistik
29

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
LogorRhoe Lieber Stern am Firmament
den Mann und Frau
auch Brüder nennt.
Dank sei dem Herrn dargebracht,
der diese Worte lebendig macht.
Das Werk in seiner Hand
in Worten auf die Zeilen band.

Hab Dank dafür du Lichter Seel'
drum ich dies Band als Fav erwähl.

lg detlef
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Hallo Detlef,

dann ist ja alles gut.

Der Herr segne dich !

Einen erfüllten Tag
wünscht von Herzen
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
NORIS Wunderbare Glaubensbekenntnisse in unserer Zeit ... nie werden wir aus dem Göttlichen fallen, wenn wir uns als ein Teil davon begreifen.
Liebe Grüße
Heidemarie
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Hallo Heidemarie,

gerade sehe ich deinen Kommi.

Danke, dass du vorbei geschaut hast.

Herzlichst
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
SaenaPJ Berührende Worte, lieber Stern,

lass dir liebe Grüße hier
Petra-Josie
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Guten Morgen liebe Petra-Josie,

danke dir

Sonne im Herzen
wünscht herzlich
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
mohan1948 Wundervoll gestaltet - berührend!
Liebe Grüße
Hannelore
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Guten Morgen liebe Hannelore,

deine Freude, ist meine Freude

Danke dir von Herzen

1,2,3....kühle Brisen
sendet gerne
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
niki013 
Du hast dir Mühe gemacht lieber Stern ,,,
ein grosses Lob von mir

herzlichst dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Guten Morgen liebe Niki,

ich danke dir ganz herzlich

Eiswürfel gegen die Hitze
sendet gerne
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
10
0
Senden

131215
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung