Gedichte
Mauern

0
"Mauern"
Veröffentlicht am 22. November 2008, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: aleshin - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin anders als vermutet und selten wie erwartet, zudem eine unverbesserliche Romantikerin, die noch viele Träume hat.
Mauern

Mauern

Mauern

Meine Liebe zu dir habe ich

in den hintersten Winkel

meines Herzens verbannt.

 

Die Erinnerungen an dich

mit all den geweinten Tränen

auf den Grund meiner Seele versenkt.

 

Deinen Namen aus meinem

Gedächtnis radiert.

 

Als meine Wunden langsam verheilten,

erreichten mich deine Worte –


„du fehlst mir“


und all die schützenden Mauern,

die ich um mich erbaut hatte,

zerfielen zu Staub.

© EF 2005

0

Hörbuch

Über den Autor

Traumwelten
Ich bin anders als vermutet und selten wie erwartet, zudem eine unverbesserliche Romantikerin, die noch viele Träume hat.

Leser-Statistik
155

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Annabel Oh man, Worte eines geliebten Menschen können das ganze Mauerwerk um einen herum so schnell einstürzen lassen. Kann ich in seiner Gesamtheit nachvollziehen. Super toll geschrieben. Für mich gibt es auch einen Menschen, der nur mal so einen kurzen Satz sagen müsste. Kompliment an dich. Hab einen schönen Abend
Vergangenes Jahr - Antworten
Traumwelten Liebe Annabel,
Dein Lob und verstehende Worte wärmen mein Herz. Herzlichen Dank dafür.
Liebe Grüße
Eva
Vergangenes Jahr - Antworten
LightningDream Gibt es sie denn überhaupt, diese schützenden Mauern, liebste Freundin? Selbst wenn wir dahinter sind, nehmen wir doch all unsere widerstreitenden Gefühle mit an den vermeintlich sicheren Ort :) Wir könnten auch bis an den Rand der Welt fliehen und doch kämen unsere Emotionen mit uns mit.
Du siehst, Dein Gedicht - auch wenn ich es schon lange kenne - regt mich zum Nachdenken an. Das ist das Schöne an unserer Lyrik und der Poesie. Wir können die Werke immer wieder lesen und entdecken immer wieder Neues darin.
Herzlichst
Martina
Vergangenes Jahr - Antworten
Traumwelten Liebste Freundin,
Deine Zeilen treffen ins Schwarze. All die Mauern, die wir oft schützend um uns bauen nützen nichts, wenn wir den geliebten Menschen immer noch in unserem Herzen tragen. Vielen Dank für Deinen Favoriten und Deine Coins.
Herzlichst Eva
Vergangenes Jahr - Antworten
erato 
C´est la vie.
Très bien.

GghG Thomas
Vergangenes Jahr - Antworten
Traumwelten Frauen sind doch total hilflos, wenn sie lieben. :-)
Vielen Dank lieber Thomas für Deinen Favoriten.
Herzlichst Eva
Vergangenes Jahr - Antworten
Miranda Liebe Eva,
die Liebe ist die einzige Kraft, die Mauern niederreißen kann.
Der Verstand schafft das niemals.
Liebe Grüße
sigrid
Vergangenes Jahr - Antworten
Traumwelten Liebe Sigrid,
warum sind wir oft so machtlos, wenn es um unsere Gefühle geht? Lieben Männer genau so stark? Ich danke Dir herzlich für Deine Worte, Deinen Favoriten und Deine Coins.
Liebe Grüße
Eva
Vergangenes Jahr - Antworten
Miranda Nein, liebe Eva; Männer können nicht so emotional sein, der größte Teil von ihnen denkt viel zu pragmatisch. Das Leben der Männer ist irgendwie einfacher, auch wenn sie oft körperlich schwerer arbeiten, sind sie in ihren Gefühlen bedeutend schwächer als Frauen. Klar gibt es auch Ausnahmen, doch im Großen und Ganzen sind die emotionalen Wurzeln der Herren flacher, als die der Frauen.
Wir können gebären, können die Babys mit unserem Leib nähren. Wir weinen schneller, wir leiden tiefer, wir empfinden Glück ganz anders, wir sind die Helden...unglaublich stark, und dennoch brauchen wir unsere Männer.
Herzliche Grüße
sigrid
ACHTUNG: DAS ist ein Scherz. Ich werde meine Doktorarbeit über Männer, und Frauen schreiben...*kicher*
Vergangenes Jahr - Antworten
Traumwelten :-)) nichts da mit Scherz. :-)) Du hast die männliche Spezies genau so beschrieben, wie sie sind. Einfach einmalig - für uns, mit ihnen geht es nicht, ohne sie auch nicht. Ich überlege, ob ich im nächsten Leben als Mann auf die Welt kommen möchte :-)). Vielleicht wäre dann vieles einfacher.
Herzlichst Eva
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
36
0
Senden

12896
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung