Religion & Glaube
Der wahre Islam - Glaub nicht das, was dahergelaufener erzählt, glaube das was Wahrheit und Wirklichkeit ist !

0
"Manche Herzen verfügen über irreparable Schäden. Ein reine Finsternis. "
Veröffentlicht am 29. April 2015, 10 Seiten
Kategorie Religion & Glaube
© Umschlag Bildmaterial: unbekannt
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Was willst du denn wissen ? ;) Na ja, zuerst muss ich sagen, das ich einen unsterblichen Faible für viktorianische Schauergeschichten habe. Außerdem lese ich sehr gerne Bücher von Stephen King, Ann Perry, H.P.Lovecraft, Sheridan LeFanu, Edgar Allan Poe und Ambrose Bierce. Satiren ziehen mich ebenfalls in den Bann, wie auch einige wenige Fantasygeschichten u.a. Tolkiens "Der Hobbit" Ansonsten lese ich gerne "Krieg und Frieden" und "Anna ...
Manche Herzen verfügen über irreparable Schäden. Ein reine Finsternis.

Der wahre Islam - Glaub nicht das, was dahergelaufener erzählt, glaube das was Wahrheit und Wirklichkeit ist !



Der wahre Islam ?


Wenn ich an den Islam denke, fühle ich mich wohl. Ich sehe blaue Meere, die Wellen rauschen so sanft wie mein Herzschlag in diesem Moment. Ein Gefühl überkommt mich, als würde mich etwas aus dem Dunkeln ziehen und eine warme Stimme die mich aufmuntert, erklingt in meinem Herzen.

Da gibt es viele, die nicht wissen, warum ich meine Religion liebe. Viele die mich möglicherweise

mehr verachten als alles andere in diesem Leben und das aufgrund meiner Religion. Diese Leute denken das, was ihnen zu denken gegeben wird. Sie sind nicht in der Lage dazu, sich ihre eigene Meinung zubilden, sie laufen in Massen. Ich kann mir die Fäden vorstellen, die tief in ihrer Seele verankert sind und sie dirigieren. Doch es ist mir alles entgangen. Ich habe das Schwarze und das weiße lange nicht mehr angesehen, wo es doch soviele graue Nebelkleider gibt. Warum erschricken Menschen, wenn sie von dem Islam hören? Warum fühlen sich Menschen

beklommen, wenn sie auf eine elfjährige Muslima mit Kopftuch treffen ? Warum haben die Medien es gerade auf den Islam abgesehen? Warum sollten Menschen ihren Glauben nicht ausüben dürfen ? Es sind solche und mehr fragen, die sich vorallem junge Muslime stellen. Immer diese verzweifelte Warumfrage. Damals haben sich die Menschen manipulieren lassen, gestern erst und wieder heute. Viele haben nicht aus Fehlern gelernt, vertrauen die Wahrheit, eine Lügenkunst der Medien. Und eine Gruppe der Bevölkerung wird schlicht niedergesprochen, nur weil

einige Wahnsinnige den Islam als Vorwand für ihre grausamen Taten verunreinen. Damals war es das Judenvolk und nun soll es die Muslime treffen ? Aus welchem Anlass nimmt man sich das Recht einen jeden Menschen, sei es hell oder dunkel, religiös oder nichtreligiös, Frau oder Mann so zu behandeln, wie eine unwürdige Existenz? Ist denn nicht jener der so handelt, jener mit Löchern im Herz ? Wie ist es mit dem Kopftuch ? Ist es denn nicht ein Zeichen der Religion, welcher ich angehöre? Ist sie denn überhaupt nicht zu vergleichen mit einer Kreuzkette ?

Darf man sich denn nicht so kleiden, wie man sich wohlfühlt, wie man es für richtig hält?

Ich spreche für all jene, die schlecht behandelt werden wegen ihrer Religion. Für die Muslime, die eine Zielscheibe der Medien sind. Lasst euch niemals sagen, ihr seid nicht gut so, wie ihr seid. Lasst euch nie von leeren Worten überwältigen. Lasst Menschen die euch wegen eurer Religion hassen, in Ignoranz übers endlose Meer treiben. Vielleicht werden sie mal ein Wrack finden, doch sie werden niemals die Lüge in ihrer Wahrheit entdecken.

Jemand der eine Religion nicht kennt, der einen Menschen nicht kennt, sollte ihn kennenlernen. Macht euch euer eigenes Urteil über einen Menschen, ich kann nicht einfach Ali für ein Vergehen beschuldigen, obwohl Franz dabei war und die Möglichkeit gleich ist, das er es auch gewesen sein kann.

Ich verachte Ungerechtigkeiten zutiefst und das ist das womit Muslime behandelt werden. Wer will schon so behandelt werden ? Wer will schon für einen Attentäter gehalten werden ? Welcher Mensch soll es angeblich nicht würdig sein zu leben ? Ich wüsste nicht, was

andere da zu Entscheiden haben, wenn es da nichts gibt. Seid nicht schwarzweiß Denker, seit für jede Farbe auf dieser Welt offen. Ich möchte den Muslimen Mut machen ihren Weg zugehen. Der Islam ist friedlich. Einen Satz kann man tausendfach im Koran interpretieren, wenn man denkt, das Allah etwas schlimmes niedergeschrieben hat, so ist man Falschdenker und man fürchtet sich vor einem Vers, weil man dessen Bedeutung missversteht.

Bildet euch eure eigene Meinung, lasst die Medien nicht in euren gesunden Verstand. Zerrt die

Menschheit nicht an etwas, was nur existiert, weil ihr es geschaffen habt.

Wir hatten schonmal einen Mann, der alles zerstörte. Einen Mann ohne Herzen für andere Menschen. Einen Mann der für die Vernichtung von Millionen Menschen verantwortlich war. Soll es erneut einen Holocaust geben, im Zeitalter der geistreichen Wissenschaft, in einer Zeit, in der die Menschen eigentlich aus den Fehlern anderer lernen sollten ?

Ich bin für den Frieden. Menschen mit Herzen für andere auch. Und doch existiert tief dieser Zweig, der

nur einmal zu brechen braucht und ein furchtbares Resümee der Welt präsentiert.

Öffnet eure Augen und macht nicht die Fehler, die andere machen.

Der wahre Islam ist alles andere als ein Feind, den zwischen wahr und Falsch liegt unmittelbare Leere. Der Islam bedeutet Frieden.

0

Hörbuch

Über den Autor

narzissa

Was willst du denn wissen ? ;)

Na ja, zuerst muss ich sagen, das ich einen unsterblichen Faible für viktorianische
Schauergeschichten habe. Außerdem lese ich sehr gerne Bücher von Stephen King, Ann Perry, H.P.Lovecraft, Sheridan LeFanu, Edgar Allan Poe und Ambrose Bierce. Satiren ziehen mich ebenfalls in den Bann, wie auch einige wenige Fantasygeschichten u.a. Tolkiens "Der Hobbit"
Ansonsten lese ich gerne "Krieg und Frieden" und "Anna Karenina" von Lew Tolstoi.
Gerne habe ich auch The immortal secrets of Nicholas Flamel gelesen.
Und mein Traum, wie viele andere auch, ist es, ein Buch zu schreiben :)
Daher wünsche ich allen viel Glück und drücke die Daumen für das eigene Buch !

Leser-Statistik
25

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
LogorRhoe Der Mensch bleibt Mensch
wenn er sein Herz geläutert
und mit seinem Herzen
all die Emotionen und die Indoktrinationen besiegt hat.

Denn am Anfang aller Religion war das Herz.
http://www.panorama-film.ch/sprache-des-herzens/

lg LogorRhoe
Vor langer Zeit - Antworten
myriama Liebe Narzissa, vielen Dank für deinen bemerkenswerten Beitrag. Wir Menschen sollten auf unser Herz hören und uns nicht die Köpfe einschlagen, wegen irgendwelcher Schriften. Liebe Grüße
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Ich habe den Koran gelesen. Und er enthält einige der Menschenverachtendsten Dinge, die mir je untergekommen sind ( Das gleiche gilt im übrigen für Bibel, Tora, Talmud und ja auch den indischen ,, Gesang Gottes) , . Aber sicher wirst du mir jetzt erklären, ich solle das Arabische original lesen, ja ?
Vor langer Zeit - Antworten
narzissa Deinen Sarkasmus kannst du einer fremden Urlauberin per Post schicken. Ich.werde dir sicherlich nicht sagen, das du den Koran auf arabisch lesen sollst. Du hast verachtende Dinge gelesen ? Dann zähl sie doch auf, statt hier zwischen den anderen Schriftstücken zu verallgemeinern. Im Koran steht niemals etwas unsittliches, wenn du die Verse nicht zu Recht interpretieren weißt, dann kannst du auch nur dem äußeren Mantel glauben statt den Kern zu sehen.
Warum denkst du so über den Islam ? Nur weil du Verse falsch deutest anstatt hinter ihnen zu blicken? Anstatt sich damit zu.beschäftigen? Für eine Diskussion fehlt mir hier jegliches.Interesse. Du gibst mir.ein unfertiges Bild aus denen ich Variablen lesen soll ? Nein so funktioniert der normal denkende Mensch nicht
Vor langer Zeit - Antworten
EagleWriter Ach ja, der Islam bedeutet in so fern Frieden, das, wenn seine Doktrin 100% angewendet wird, irgendwann niemand mehr ÜBRIG sein wird,der sich ihm in den Weg stellen könnte. Bestes Beispiel, würde ich nach Saudi Arabien fliegen, würde man mich einsperren. Als Terrorist. Weil ich NICHT glaube.

Ach ja und nur um das zu untermauern, erklär mir mal die Suren
Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf ! Wenn sie sich aber bekehren, das Gebet verrichten und die Almosensteuer geben, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben.
Heißt . Schutzgelderpressung, yeah Allah ist Groß!
9:5
Als dein Herr den Engeln eingab: »Ich bin mit euch. Festigt diejenigen, die glauben. Ich werde den Herzen derer, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. So schlagt auf die Nacken und schlagt auf jeden Finger von ihnen.«
Übersetzt : Köpfen und Foltern
8:12
Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und den jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht der wahren Religion angehören - von denen, die die Schrift erhalten haben - (kämpft gegen sie), bis sie kleinlaut aus der Hand Tribut entrichten!
Muss ich das echt noch kommentieren ?
9:29

u.s.w
Ach ja, tötet die Apostaten ! sahih al bukhari 4:52:260

Ach und da ich seit einer Weile das hier lese :
https://archive.org/stream/TheLifeOfMohammedGuillaume/The_Life_Of_Mohammed_Guillaume#page/n361/mode/2up
Mohammed befiehlt Leute zu töten, die ihn offen kritisieren ? Gehts noch ?
Vor langer Zeit - Antworten
narzissa Jetzt hör mir mal bitte aufmerksam zu. Beziehe das nicht auf deine persönliche nichtreligiöse Stellung,denn die hat damit überhaupt nichts zu tun. Leute,die dich deshalb einzusperren, sind keine richtigen Muslime. Allah hat jeden Menschen erschaffen, jeder oder jede ist sein Einzelstück, wie kannst du dann behaupten unser Gott wolle für seine Schöpfung das Schlimme ?
Das solltest du mir mal erklären. Denkst du ernsthaft, ich finde es toll was die Leute in Saudi-Arabien machen ? Nein ! Warum ? Weil es menschenunwürdiges Verhalten ist und sowas wird im ISLAM eben NICHT toleriert.
Die Koransuren die du mir aufgeschrieben hast
hast du bravourös gelöst, denn du hast sie allesamt falsch interpretiert.
Hinter einer heiligen Schrift verbirgt sich vieles, was du nicht mal in deinen kühnsten Träumen zu sehen wagst. Allah hat das töten einer jeden Person, sei es sogar das Leben einer Fliege verboten. Allah sagt niemals in keiner Aya ( Vers im Koran ) das jemand ungerecht behandelt werden darf und Allah ist fair zu jedem. Nach den heiligen Monaten werden die Dschinn wieder frei gelassen. Die heidnischen kehren dem Glauben, überhaupt einem Glauben den Rücken zu. Man soll sie nicht.töten, sie gehen ihren eigenen Weg. Kehren sie zu Allah, so sollt ihr anderen euch um ihre Bindung zu Allah sbh bemühen, wenden sie ihre.Silhouetten ab, so lasst sie ziehen. Wahrlich, ihr habt nicht Recht.Hand an Gottes Geschöpfe zulegen. Allah sieht, hört und spürt alle Herzen.

Jene die glauben, so stärkt ihren Glauben, macht ihnen Mut und vertreibt den Schaitan. Jener der nicht glaubt an Allah, er wird weder niedergestreckt noch wird ihm von Menschens Händen unrecht getan, so ist es. Laufen sie fort, lauft ihnen nicht hinterher. Kommen sie zu euch, so helft ihnen, wenn sie Hilfe suchen.

Kämpft gegen die Lügen die herabregnen wie Meere. Kämpft für den Glauben, sodass ihr nur mehr glaubt, nie tötet. Den dies ist der Genuss, der Triumph des Schaitans.

Mohammed saw. hat NIEMALS NIE befohlen zu töten!!! Wieviele Menschen gibt es, die seinen Namen verschmutzen, seien es Karrikaturisten oder jene andere. Warum ist man so derart Zyniker, so
verletztend, wo man doch weiß, wie sehr Bedeutung es für andere.hat ?? Kannst.du mir das sagen ? Nein das kannst du nicht. Du missverstehst.den Koran und sagst mir.du kennst auch nur.die Silbentrennung eines Wortes ? Wie weit haben die Medien dein falsches Weltbild des Islams in dein Gehirn verankert ?
Frage mich alles was du willst, ich.werde dir alle Fragen ehrlich mit Herzen benatworten. Denk nicht an das Medienbild, und verfestigte fich nicht.in den Koranversen, die.du nicht zu interpretieren weißt.
Denn dann ist klar, das du solch eine verzerrte.Sicht.hegst.

Mohammed saw. wurde verfolgt, er wurde mit.Steinen beworfen, und er hat trotzdem jenen Menschen.geholfen, sogar jenen die ihn gerne.tot gesehen hätten. Welcher Mensch.ist heutzutage so ? Jeder hält sich doch seinerseits für die Perfektion im Leben.
Der Prophet war niemals so gewesen, wie Falschdenker sagen, wie der Schaitan gerne hätte. Er war ein liebevoller Mensch hat Leid und Hass ertragen und darum liebt Allah ihn und wir lieben ihn.

Vor langer Zeit - Antworten
EagleWriter EIn paar deiner logischen Fehlschlüsse : No true Scotsman fallacy, Special Pleading, Shifting of Burden of proof, , ad hominem, quasi ankdtotische Beweisführung.... Schwarz.Weiß-Weltbild.

Im Korans steht alos niemals etwas unsittliches ? Würde man Konfuzius fragen, wäre er anderer Meinung ( So und jetzt erläutere mir LOGISCH, warum MOHAMMED der ungebildete Analphabet RECHT hat und Konfuzius der hochgebildete NICHT )

Und Mohammed hat in dutzenden von Fällen das Töten befohlen.
Ich habe dir grade VIER Beispiele genannt.

Und das wichtigste MUSLIME die den Koran so interpretieren,d as sie dafür töten sind NICHT weniger Muslime wie die, die es nicht tun. BEIDE GLAUBEN das das durch den großen Zauberer im Himmel gerechtfertigt ist. Und solange ALlah nicht persönlich vom Himmel steigt um das zu unterbinden MUSS es ja sein Wille sein ? ( Achtung, special Pleading und free will-fallacy incoming...)
Ende der Geschichte. Hört endlich mal auf jedesmal wenn eure Glaubensbrüder Scheiße bauen die Ohren zu verstopfen und nach dem Motte ,,nichts sehen, nichts hören, nichts sagen" zu agieren.
Ihr habt eure eigene Hochkultur dadurch innerhalb der letzten 700 Jahre zu Grunde gerichtet.

Vor langer Zeit - Antworten
EagleWriter 
Vor langer Zeit - Antworten
narzissa Das waren definitiv keine Fehlschlüsse, den Fehler oder unzureichendes Wissen, was den Islam anbelangt, sehe ich.tatsächlich nur bei dir. Was für eine Meinung Konfizius hätte, ist mir relativ und um ihn geht.es.überhaupt nicht. Selbst wenn er durch umgedrehte Tatsachen in Beweis stellen würde, das Unsittlichkeit im Frieden liegt, ich kann Personen nicht leiden, die sich ihren Standpunkt von anderen hervorkramen. Was ist hier oder besser gesagt, wer ist gebildet oder ungebildet ? Ist das wirklich dein Ernst, das du mir weiß machen willst, das es die bloße Intelligenz ist, mit welcher ein Mensch immerzu Recht behält? Woher willst du wissen, wie Intelligent wer gewesen war, hast du damals zur Zeit der Propheten von einem Menschen den Intelligenzqouzienten gemessen ?
Und wenn man mal in den Bereich der Logik taucht,wie siehst.du einen dummen Menschen ? Ist einer der seine eigene Meinung hat auch dumm ? Oder jemand der seinen Glauben lebt ? Ist man dumm, wenn man für Gerechtigkeit kämpft ? Ist man dumm wenn man sich.Frieden wünscht? Oder ist man dumm weil.man jemandem.von dem ewigen Fall retten möchte?
Deine unsinnige Erläuterung, noch nicht einmal das du mir Konfuzius mit dem Propheten Mohammed saw. vergleichst, was bringt dir das ?
Kannst du in Herzen von anderen Menschen sehen, bist.du.dazu in der Lage ? Nein. Kannst du sehen, was mein Herz sagt ? Nein. Aber Allah sbh. kann es. Mohammed saw. war niemals ein ungebildeter Analphabet, er ist der intelligentere und er hat Recht, er hat.das getan was ihm Allah sbh. aufgetragen hat und dafür liebt ihn Allah.sbh. Wie kann solch ein Mensch ungebildet im Leben sein ? Du warst zur damaligen Zeit nicht geboren, ich auch nicht, also kannst du nicht.einfach mit.Worten um dich werfen, wie im Karusell. Schließlich brüskiere ich mich auch nicht über Konfuzius Intelligenz bzw. unintelligenz. Nein das stimmt nicht. Mohammed saw. hat niemals zur Tötung angeregt, niemals. Er saw. hat sich, sein Leben bloß verteidigt. Was würdest du denn machen, wenn ein ganzes Volk dich am liebsten Tot sehen will ? Wirst du dich nicht retten wollen, dich nicht verteidigen.? Das würde JEDER Mensch tun, allein nur weil es menschlich ist. Er saw. hat niemals ohne einen plausiblen Grund zur Verteidigung gegen andere aufgerufen und dann noch zur Tötung?
Woher eignest du dir dein umfangreich sinnloses Wissen über den.Islam.eigentlich an ? Das waren keine Beispiele, das waren Verse im Koran die etwas anderes ansprechen, als du im Begriff.bist zu.verstehen.
Beide Parteien stehen eben nicht.auf derselben.Seite. Es gibt Ausnahmen und diese 'Ausnahmen ' sind keine Muslime ! Nichts was gegen die Gesetze von Allah sbh.verstößt, ist gerechtfertigt! Wie ist es bei den muslimischen Ländern? Wurde.da etwa kein.Attentat einer bekannten und grauenhaften Terrorgruppe ausgeübt? Denkst du die Muslime.dort werden die Tat durch wie du es nennst' Zauber ' rechtfertigen? Da besteht keinerlei Zusammenhang. Allah.sbh. hat jedem.einen eigenen Willen angeordnet, und Allah sbh. will die Güte der Herzen.der Menschen.auf die.Probe stellen. Allah sbh. will sehen, ob.jemand an.ihn.fest.glaubt, obwohl er Allah sbh. nicht.sehen.kann. Allah sbh. lässt kein einziges Blatt ohne seine Erlaubnis vom Baum.fallen, keinen einziger Mensch wird ohne seine Erlaubnis.sterben, kein Leid, keine Freude findet ohne seinen Willen.statt. Aber deshalb leben die Muslime für ihren Glauben. Und jene die für Gewalt.sind.und den.Koran damit in Verbindung bringen, ja all diese Menschenkreaturen verabscheue ich zutiefst. Den.Koran.für so etwas grausames zu benutzen... ICH agiere NICHT so ! Ich habe.meine.integre Meinung und die ändert sich.nicht, nur weil man mit mir nicht in.Übereinstimmung tritt. Was denkst du.wie ich.mich.fühle, wenn.es soviele Muslime gibt.aber keiner mal.seinen Mund aufreißt und.spricht ! Ich fühle mich.im Stich gelassen, als würde nur meine.Stimme existieren, aber das ist nicht so ! Sie denken darüber, schweigen um der Hoffnung Willen alles würde vorbei.sein, wenn man nicht.noch.ins Feuer spricht und das erste was man versucht ist es zu ignorieren. Nicht.jeder geht.vor.wie der andere.! Und "Brüder" sind.solche Existenzen garantiert nicht! Ich.sehe sehr.wohl, höre sehr.gut und spreche hundertemale übers Meer, was.bringt es denn sein.eigenes.Echo.zu.hören, hm ?



Vor langer Zeit - Antworten
EagleWriter Das waren definitiv keine Fehlschlüsse,
,,Leute,die dich deshalb einzusperren, sind keine richtigen Muslime.“
No True Scotmsan Fallacy

,,denkst du ernsthaft, ich finde es toll was die Leute in Saudi-Arabien machen ? Nein ! Warum ? Weil es menschenunwürdiges Verhalten ist und sowas wird im ISLAM eben NICHT toleriert. „
Schwarz-Weiß-Fallacy, + No True.Scotsman nr 2.
,,Die Koransuren die du mir aufgeschrieben hast
hast du bravourös gelöst, denn du hast sie allesamt falsch interpretiert. „
Special Pleading im Sinne von ,, Nur ICH kenne die Wahrheit“
,,Nach den heiligen Monaten werden die Dschinn wieder frei gelassen. Die heidnischen kehren dem Glauben, überhaupt einem Glauben den Rücken zu. Man soll sie nicht.töten, sie gehen ihren eigenen Weg. Kehren sie zu Allah, so sollt ihr anderen euch um ihre Bindung zu Allah sbh bemühen, wenden sie ihre.Silhouetten ab, so lasst sie ziehen. Wahrlich, ihr habt nicht Recht.Hand an Gottes Geschöpfe zulegen. Allah sieht, hört und spürt alle Herzen. „
Evading the Question….

den Fehler oder unzureichendes Wissen, was den Islam anbelangt, sehe ich.tatsächlich nur bei dir.
Ad hominem

Was für eine Meinung Konfizius hätte, ist mir relativ und um ihn geht.es.überhaupt nicht. Selbst wenn er durch umgedrehte Tatsachen in Beweis stellen würde, das Unsittlichkeit im Frieden liegt, ich kann Personen nicht leiden, die sich ihren Standpunkt von anderen hervorkramen.
Ah ja… und du Kramst deinen aber aus der Religion…
Was ist hier oder besser gesagt, wer ist gebildet oder ungebildet ? I
Mohammed war Analphabet und hat den Koran DIKTIERT er hatte absolut keine Möglichkeit auch nur zu ÜBERPRÜFEN ob sein Schreiber das richtige Aufschreibt. Und einmal im Umlauf…
st das wirklich dein Ernst, das du mir weiß machen willst, das es die bloße Intelligenz ist, mit welcher ein Mensch immerzu Recht behält?

Wenn es um Leben und Tod geht, ja.
Woher willst du wissen, wie Intelligent wer gewesen war, hast du damals zur Zeit der Propheten von einem Menschen den Intelligenzqouzienten gemessen ?
Er konnte nicht Schreiben. Er hat es nie gelernt. Nicht mal nachdem ein Engel ihn ein heiliges Buch diktiert hat… Wenn DAS kein Anreiz dafür war es zu lernen als Gottes Prophet…. Entweder war er Faul oder Dumm, suchs dir aus.

Und wenn man mal in den Bereich der Logik taucht,wie siehst.du einen dummen Menschen ?
Einer der einen blutigen Kreuzzug durch halb Arabien startet


Ist einer der seine eigene Meinung hat auch dumm ?
Wenn diese Meinung böse Geister und kognitive Dissonanz einschließt, ja.

Oder jemand der seinen Glauben lebt ?
Wenn dieser Glaube in Wahrheit erfordert, das ich Schutzgeld zahlen oder sterben muss, dann JA; das nennt man Selbsterhaltungstrieb.

Ist man dumm, wenn man für Gerechtigkeit kämpft ?
Wenn diese Gerechtigkeit Sharia heißt, ja.

Ist man dumm wenn man sich.Frieden wünscht?
Wenn dieser Frieden im Tod aller anderen endet, ja.-

Oder ist man dumm weil.man jemandem.von dem ewigen Fall retten möchte?
Welchen Fall ? Der Tod ist das Ende. Erwiesen. Beweisen. Hirnwellen weg. Deal with it.

Deine unsinnige Erläuterung, noch nicht einmal das du mir Konfuzius mit dem Propheten Mohammed saw. vergleichst, was bringt dir das ?
Es bringt mir folgendes, beide sind in ihrer religiösen Interpretation göttliche Botschafter. Ihre Lehren stehen aber in krassem Konflikt, wenn man beide kennt. Konfuzius ist vielleicht der erste Humanist gewesen und zumindest Deist. Mohammed… war ein Händler und ganz klar Theistisch.
Einer von beiden war also NICHT göttlich. Wer ? Und WORAN machst du das fest ?

Kannst du in Herzen von anderen Menschen sehen, bist.du.dazu in der Lage ?
Nennt sich Psychologie und nennt sich Spiegelneuronen.
Nein. Kannst du sehen, was mein Herz sagt ? Nein. Aber Allah sbh. kann es. Mohammed saw. war niemals ein ungebildeter Analphabet,
Ähn, er war Analphabet, wird dir jeder sagen und offen zugeben

er ist der intelligentere und er hat Recht, er hat.das getan was ihm Allah sbh.
Burde nof Proof.


aufgetragen hat und dafür liebt ihn Allah.sbh. Wie kann solch ein Mensch ungebildet im Leben sein ?
Weil Allah nur die kleine shizophrene Stimme in seinem Kopf war ?


Du warst zur damaligen Zeit nicht geboren, ich auch nicht, also kannst du nicht.einfach mit.Worten um dich werfen, wie im Karusell.
Kommt jetzt die präpositionale Apologetik ?
Schließlich brüskiere ich mich auch nicht über Konfuzius Intelligenz bzw. unintelligenz. Nein das stimmt nicht. Mohammed saw. hat niemals zur Tötung angeregt, niemals.
Ähm… Badr-Schlacht.


Er saw. hat sich, sein Leben bloß verteidigt. Was würdest du denn machen, wenn ein ganzes Volk dich am liebsten Tot sehen will ?
Weggehen.

Wirst du dich nicht retten wollen, dich nicht verteidigen.? Das würde JEDER Mensch tun, allein nur weil es menschlich ist. Er saw. hat niemals ohne einen plausiblen Grund zur Verteidigung gegen andere aufgerufen und dann noch zur Tötung?
Das sehen ca. 10.000 Schreiende Fanatiker grade anders. Ag DENEN das endlich mal. Ach halt, aber das wäre ja ARBEIT den Islam zu reformieren anstatt nur die Kritiker abzuspeisen mit immer wieder den gleichen Phrasen.

Woher eignest du dir dein umfangreich sinnloses Wissen über den.Islam.eigentlich an ?
Ich eigne mir Wissen über alle Religionen an. SO KANN ich mir überhaupt erst ein Urteil erlauben. Solltest du auch mal versuchen. Ich empfehle Manus Gesetzbuch ( indischer Text) . Und dann vergleiche die beiden Bücher Koran und Manu. Streiche bei Manu alles an, was du Abstoßend findest… und dann überließ es diesmal nicht im Koran !
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
10
0
Senden

128754
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung