Gedichte
Von Strand und Meer - Kleine Sammlung

0
"Langsam kommt Vorfreude auf den Urlaub auf ..."
Veröffentlicht am 02. Mai 2015, 14 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: fleur de la coeur
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Habe hier 2010 als Wega mit Gedichten begonnen, aber das meiste davon ist für mich inzwischen passé. Man lernt auch als Großmutter nicht aus ;-) Bin in der DDR aufgewachsen, immer gerne berufstätig gewesen, links orientiert. In zweiter Ehe verheiratet, gehören zu meiner Familie insgesamt zwei Kinder und drei Enkelinnen. Mein Nick "Fleur de la coeur" (frz., Blume des Herzens) hat nichts mit der Gestalt aus den Harry-Potter-Büchern Fleur ...
Langsam kommt Vorfreude auf den Urlaub auf ...

Von Strand und Meer - Kleine Sammlung



* * *
Ein Meer hört immer irgendwo auf aber da fängt es auch wieder an
© Anke Maggauer-Kirsche (*1948),
deutsche Lyrikerin

* * *

Gedichte und Fotos:
© fleur

Cover: Rotes Meer, Ägypten
S. 7 und 13: Mittelmeer, Türkei
S. 10: Atlantik, Teneriffa

Am Traumstrand

In blauen Barken segeln Träume und suchen nach dem Morgenstrand wo Rosen Zärtlichkeit verströmen wie süßen Duft im Niemandsland... Das Lied der Nachtigall verstummte im Tal der Rosen -

ihr Gesang wie Blütenduft im Wind verschwebte nur noch im Traum er mir erklang … Die Träume wachen niemals auf sie weben immer neue Bilder knüpfen sich an Mondes Rand malen zarte Morgenröte träumen sich zum Herzensstrand…

Am Nachtstrand

Am Nachtstrand nach gestillter Lust noch warm der Sand still – mit dem Kopf auf deiner Brust träum ich mich tief dir in dein Herz Am Nachtstrand hör’n wir in uns Brandung rauschen und glücklich in den Gleichklang uns’rer Seelen lauschen

Am Nachtstrand wenn die Herzen von der Liebe tief bewegt zerschmilzt die Sehnsucht wenn der Seelenkern in uns erbebt

Am Strand

Die Sonne hinter Milchglas schwelt verstummt
das Meeresrauschen Das Heute ist so leer das Morgen hinterm Wolkensaum verborgen Das Gestern kann nicht ruhn

seufzt hinterm Dünengras nach mehr Wie lange währt das Glück?


Im Wogenspiel



Die Woge trägt dich lass dich fallen in Gezeiten vertrauensvoll sie wird dich heben salzig dich umspülen

Empor wird sie dich tragen in Glückseligkeiten wie Meeresrauschen sollst du schweben lustvoll in Gefühlen


Wirst mit der Woge Meridiane überschreiten und schmeckst das Salz beim Segeln in Unendlichkeiten…


0

Hörbuch

Über den Autor

FLEURdelaCOEUR
Habe hier 2010 als Wega mit Gedichten begonnen, aber das meiste davon ist für mich inzwischen passé. Man lernt auch als Großmutter nicht aus ;-)
Bin in der DDR aufgewachsen, immer gerne berufstätig gewesen, links orientiert. In zweiter Ehe verheiratet, gehören zu meiner Familie insgesamt zwei Kinder und drei Enkelinnen.

Mein Nick "Fleur de la coeur" (frz., Blume des Herzens) hat nichts mit der Gestalt aus den Harry-Potter-Büchern Fleur Delacour zu tun.

Inzwischen bin ich im letzten Lebensquartal angelangt, da küsst mich die Muse nur noch selten. ;-(

mariewolf43@gmail.com

Leser-Statistik
42

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
derrainer liebe fleur ,
gern war ich nochmals dein begleiter, auf dieser wundervollen reise

lieben gruß zu dir rainer
Vor langer Zeit - Antworten
Miranda " Das Salz auf den
Lippen - ich kann
es schmecken,
das Meeresrauschen
ich kann es hören,
die laue Sommernacht
ich kann sie fühlen."
Wunderbar liebe Fleur, jetzt war ich mit dir auf Reisen. Danke dafür!
Liebe Grüße
sigrid
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Die Blicke schweifen lassen
übers weite blaue Meer
seinen Atem spüren
sich in Gedanken verlieren ...

Herzlichen Dank für alles, liebe Sigrid,
ich freue mich sehr!
Lieben Gruß
fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Miranda Ja, wie man so schön sagt...die Seele baumeln lassen.
Das Meer...dieses große blaue Tier, mal sanft und mal aufgewühlt.
Herrlich!
Ganz liebe Grüße
sigrid
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Ja, es bedient all unsere Sinne, man kann es sehen, riechen, hören, schmecken, fühlen ...
Vor langer Zeit - Antworten
Jooschen Jetzt möchte ich ans Meer:-D Danke liebe Coeur
LG Jooschen
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Das ist gut, es freut mich sehr! Ich habe dir zu danken!
LG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Feedre meine liebe fleur
da kommt Heimweh - Fernweh auf...:-))))
himmlische Gedichte von dir
lieben Gruß in den Sonntag
Feedre
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Danke, du Liebe, ich freue ich sehr - über deinen Besuch mit Herz und auf Kreta! :-)
Liebsten Gruß
deine fleur
Vor langer Zeit - Antworten
NORIS Traumhaft schön ... ich habe dich gerne ans Meer begleitet ...
LG Heidemarie
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
49
0
Senden

128438
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung