Kurzgeschichte
Die Meerjungfrau

0
"Eine Mutmachgeschichte für Kinder und Alle die jung geblieben sind"
Veröffentlicht am 25. März 2015, 10 Seiten
Kategorie Kurzgeschichte
© Umschlag Bildmaterial: olly - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lese und schreibe leidenschaftlich gerne.Es gibt Tage an denen sprudeln die Ideen nur so aus mir heraus und an anderen bekomme ich kein Wort zu Papier.Ich bin wie ich bin...die einen lieben mich....die anderen.....?
Eine Mutmachgeschichte für Kinder und Alle die jung geblieben sind

Die Meerjungfrau


Mit meiner Familie machte ich Urlaub am Meer,ich war 5 Jahre alt und die Jüngste von 3 Geschwistern.Meine Brüder waren schon 10 und 12 Jahre alt und konnten super schwimmen.Ich hingegen,konnte nicht schwimmen und ich mochte auch das Meer nicht wirklich.Da waren so eklige Sachen und Lebewesen drin,vor denen ich mich fürchtete. Meine Mama war sehr geduldig mit mir und versuchte mich immer wieder dazu zu motivieren,vielleicht doch ins Wasser zu gehen,aber es war

zwecklos. Es war einer dieser Tage,wo ich wie jeden Tag bockig am Strand saß und alles doof fand. Doof waren meine Brüder,die lieber im Wasser waren,als mit mir zu spielen. Doof,dass Mama und Papa auch ins Wasser gingen und danach auf der Liege lagen. Doof,dass eigentlich alle um mich herum Spaß im Wasser hatten,nur ich nicht! Mama kam gerade aus dem Wasser und schnappte nach ihrem Handtuch um sich abzutrocknen. "Lissy,Schatz......willst Du es nicht einmal versuchen ins Wasser zu gehen und zu schwimmen

?" "Nein!!!!" War meine bockige Antwort. Mama redete auf mich ein und ich wurde immer bockiger.Sie erzählte mir vom tollen Wasser,von kleinen Fischen und von einer Meerjungfrau ,die angeblich auf mich aufpassen würde,wenn ich im Wasser bin. Bockig sagte ich zu Mama:"Finde Wasser doof,und die Meerjungfrau auch!!! Der ist es doch egal,ob ich im Wasser bin oder nicht!!!! " Mama gab es endgültig auf und so saß ich weiter bockig,alleine am Strand und konnte zusehen,wie alle um mich herum ihren Spaß hatten. Als ich Abends im Bett lag weinte ich

und fand nur schwer in den Schlaf. Ich fing an zu träumen und im Traum erschien mir eine Meerjungfrau .Sie war sehr lieb zu mir und sagte:"Lissy,komm mit mir mit ins Meer.Ich zeige dir meine Welt." "Aber ich kann doch gar nicht schwimmen ...." "Lissy,ich bin doch da....ich passe auf dich auf...und du wirst sehen,du kannst schwimmen..." Widerwillig gab ich nach und ging mit.Erst jetzt bemerkte ich,dass die Meerjungfrau Beine hatte. "Wo ist deine Flosse???" Fragte ich. " Ach Lissy,meine Flosse bekomme ich erst im Wasser und noch bin ich ja am

Strand..." Sie nahm meine Hand und ich folgte ihr ins Wasser.Was ich jetzt sah,war so wunderbar! Überall um mich herum waren kleine und große,bunte Fische.Ich sah Meeresbewohner und Pflanzen,von denen ich nicht einmal wusste,dass es sie gab.Und das Schönste war: Ich konnte schwimmen und es war ein schönes Gefühl! Gegen Morgengrauen brachte mich die Meerjungfrau nach Hause,zurück in mein Bett. Als ich am Morgen aufwachte,war ich mir nicht sicher ob ich nur geträumt hatte,oder ob ich alles wirklich erlebt hatte.Ich wollte auch niemandem davon

erzählen....es würde mir ja sowieso niemand glauben. Nach dem Frühstück gingen wir wieder zum Strand. Alle gingen wieder ins Wasser,nur ich blieb sitzen. Ich überlegte was ich machen soll.Leise hörte ich eine Stimme,die mich rief:"Lissy....Lissy,komm....wir warten auf dich!" Und dann sah ich die Meerjungfrau ,wie sie im Meer schwomm. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und ging langsam über den Sand in Richtung Wasser. Wieder sah ich die Meerjungfrau ,wie sie mir aufmunternd zuwinkte. Und dann gab ich mir einen Ruck und

ging ins Wasser. Meine Brüder und meine Eltern glaubten ihren Augen nicht zu trauen....doch ich war im Wasser und schwomm,als ob ich nie etwas anderes gemacht hätte . Ich hatte an diesem Tag richtig viel Spaß und wie wir nach Hause gehen wollten,lief ich nochmal zum Wasser und schaute hinein. Leise rief ich:"Danke liebe Meerjungfrau ! Danke für alles !!!" Da kam die Meerjungfrau an die Wasseroberfläche und lächelte mich an.Mit einem Winken,verschwand sie wieder im Wasser

...... Copyright : Biljana Schebek


0

Hörbuch

Über den Autor

BillyJo
Lese und schreibe leidenschaftlich gerne.Es gibt Tage an denen sprudeln die Ideen nur so aus mir heraus und an anderen bekomme ich kein Wort zu Papier.Ich bin wie ich bin...die einen lieben mich....die anderen.....?

Leser-Statistik
248

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Gast Zauberhaft.Einfach nur zauberhaft.Danke für die Geschichte.
Vor langer Zeit - Antworten
BillyJo Sehr gerne,freut mich wenn es gefällt.
Vor langer Zeit - Antworten
Dakota 
Ach, ist das schön geschrieben.... *lächel*

Ganz herzliche Grüße an dich und die Meerjungfrau ♥
Vor langer Zeit - Antworten
BillyJo Antwort verfassen…Dankeschön
Vor langer Zeit - Antworten
Gast einfach zauberhaft
Vor langer Zeit - Antworten
Fynx89 Super süß :3
Das mit der Meerjungfrau merke ich mir wenn ich mal ein Kind habe ;)

Und so nebenbei: Wer weiß, vielleicht gibt es ja Meerjungfrauen. Denn es sind ja nichtmal ein zehntel erforscht von unseren Meeren

Liebe Grüße

Fynx
Vor langer Zeit - Antworten
BillyJo Vielen Dank für das Feedback ;) Freue mich ,wenn es gefällt .
Liebe Grüße
Vor langer Zeit - Antworten
AdenSmith eine wunderschöne Geschichte - eigentlich lese ich keine geschichten aber diese ist so berührend und ich hoffe du schreibst noch mehr ...

lg eva
Vor langer Zeit - Antworten
BillyJo Liebe Eva,ich schreibe noch mehr....mein Kopf ist voller Ideen und ich habe auch eine Biografie,die ich aber noch nicht hierhin übertragen habe.
Vor langer Zeit - Antworten
AdenSmith freue mich auf noch mehr lesestoff :)
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
13
0
Senden

127430
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung