Gedichte
Der Mensch von heute - Natürlich zählt es nicht für alle Menschen

0
"Der Mensch von heute - Natürlich zählt es nicht für alle Menschen"
Veröffentlicht am 10. November 2008, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Bin in Bremen geboren, lebe jetzt, seit einigen Jahren in 91301 Forchheim.Von 1964 bis 1971 habe ich als freier Publizist bei den - LÜBECKER-NACHRICHTEN *** NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG ***BREMER NACHRICHTEN ***u. a. gearbeitet. Seit 1972 Autor und Kinderbuchautor sowie Kunstmaler.(2 Kinderbücher - eins davon wurde mit dem Prädikat - pädagogisch wertvoll - ausgezeichnet.) Jetzt im Rentenalter, befasse ich mich damit Geschichten und Gedichte zu ...
Der Mensch von heute - Natürlich zählt es nicht für alle Menschen

Der Mensch von heute - Natürlich zählt es nicht für alle Menschen

Beschreibung

Viele Menschen in unserer Gesellschaft neigen zu diesem Trend !

Der Mensch von heute

Offene Ohren, weiches Herz,
selten wie im Wald die Trüffel,
häufiger sind Leid und Schmerz
und Gebrülle wie bei Büffel.

Kein Mensch hört einem Andern zu,
geht lieber stur den eig´nen Weg,
auch Mitleid ist schon längst tabu,
gehört nicht mehr zum Privileg.

Eiskalte Schulter, Herz aus Stein,
so geht der Mensch durch´s Leben,
Gefühle zeigt er nur zum Schein,
will nur nehmen, doch nicht geben.

Erst wenn er liegt im Sterbebett,
erntet er das, was er gesät,
Tod und Teufel singen im Duett:
"Zum - Ändern - ist es viel zu spät."


Horst Rehmann
10.11.2008





http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_12515-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_12515-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_49959.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_49960.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Rehmann
Bin in Bremen geboren, lebe jetzt, seit einigen Jahren in 91301 Forchheim.Von 1964 bis 1971 habe ich als freier Publizist bei den - LÜBECKER-NACHRICHTEN *** NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG ***BREMER NACHRICHTEN ***u. a. gearbeitet. Seit 1972 Autor und Kinderbuchautor sowie Kunstmaler.(2 Kinderbücher - eins davon wurde mit dem Prädikat - pädagogisch wertvoll - ausgezeichnet.) Jetzt im Rentenalter, befasse ich mich damit Geschichten und Gedichte zu schreiben und Ölbilder zu malen. Mein Buch, erschienen im August 2008 mit dem Titel - wechselhaft heiter bis wolkig - 302 Seiten, vollgepackt mit humorvollen Geschichten, Gedichten und Aphorismen, aber auch mit nachdenklichen Beiträgen, ist bereits im Handel. Im Juli 2009 ist mein Buch * 222 Gedichte * , 294 Seiten, auf den Markt gekommen und am 22. Mai 2013 habe ich mein neues Buch *DIES & DAS* mit 456 Seiten, voller Gedichte, in den Handel gegeben. Alle drei Bücher sind auch als eBook´s im Handel. Schon im September 2007 habe ich mein Buch * 61 x herzhaft gelacht und 14 x scharf nachgedacht * veröffentlicht. Meine neueste Veröffentlichung \\\"Das Küken namens Peip\\\" Malbuch mit Versen, 30 Seiten, für Kinder ab 3 Jahren - für Euro 4,80 zu erwerben. Versandkosten Euro 0,90 - Meine Homepage sagt Dir mehr, www.rehmann-horst.de und rehmann-horst.jimdo.com - oder bestell Dir ein Buch unter: rehmann.horst@t-online.de

Leser-Statistik
285

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
mukk gerne wieder glesen und wiederhole auch gerne wieder meinen Kommentar von damals,
mit liebem Gruß
Ingrid
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Hallo Horst Rehmann -
Zitat: (Original von Magdalena am 17.04.2010 - 21:00 Uhr) ich bin auch ein Mensch von heute -
ich bin nicht so !
und alle meine 23 Kinder auch nicht.!!!!
Auch meine vielen Freunde kann ich da nicht einreihen.
Es gibt sicher welche, die so laut brüllen und scheinbar eiskalt sind - die sitzen dann still in ihrer Kammer vor ihrem Computer und Chatten sehnsuchtsvoll .
Ja es gibt viele einsame Menschen - aber es ist nie zu spät etwas zu ändern.
LG Magdalena

Leider kann man nicht für jeden Einzelnen ein Gedicht verfassen.
Es ist doch gut das nicht alle gleich sind !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Ich schließe mich da Heidi an. -
Zitat: (Original von timeless am 17.04.2010 - 20:49 Uhr) Es gibt auch noch andere, aber das hast du ja im Titel schon gesagt.

Ganz liebe Grüße deine Ute

Zum Glück gibt es auch noch andere, Ute !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: -
Zitat: (Original von Shari am 17.04.2010 - 19:31 Uhr) Dein Gedicht enthält viel Wahres, nur ganz so krass ist es auch nicht.
Zumindest weiss ich doch um viele Menschen, die eben doch ein echtes Herz haben und für Andere da sind. Sie sind seltener geworden - das mag stimmen und das schreibe ich auch dem heutigen Zeitgeist zu...

LG. Heidi

Es wäre auch nicht gut, wären alle gleich !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: -
Zitat: (Original von Meerjungfrau am 17.04.2010 - 13:50 Uhr) wirklich super gelungen
vorallem die letzte strophe gefällt mir

Herzlichen Dank !!!
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Ich hoffe und glaube, -
Zitat: (Original von MarionG am 17.09.2009 - 21:37 Uhr) dass das nicht für alle Menschen zutrifft.
Dennoch verstehe ich Dein Werk und finde es sehr gelungen.
LG Marion

Danke Dir Marion !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Der Mensch von heute -
Zitat: (Original von Luap am 16.09.2009 - 18:30 Uhr) Ein bisschen hart, aber viel Wahres daran...

LG, Paul

Denke ich auch Paul !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Ja Horst -
Zitat: (Original von Gerbera am 16.09.2009 - 13:59 Uhr) .da hast Du etwas wahres gesagt,man erntet nachher was man gesäät hat.
Liebe Grüße Helga

Womit Du voll und ganz Recht hast Helga !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Re: Sehe ... -
Zitat: (Original von Gunda am 16.09.2009 - 08:59 Uhr) ... gerade, dass ich das GEdicht schon mal bewertet, aber wohl nicht kommentiert hatte. Vielleicht, weil es einfach die Wahrheit ausspricht?
Und doch, und doch ... Ich spüre an manchen Stellen, dass sich auch in der Ellenbogengesellschaft einige Menschen ein Stück Menschlichkeit bewahrt haben - und ich bin immer sehr glücklich, wenn ich sehe, dass es uns wohl auch gelungen ist, unserer Tochter derartige Werte zu vermitteln.

Lieben Gruß
gunda

Dann kannst Du stolz auf Dich und Deine Tochter sein !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Magdalena Hallo Horst Rehmann - ich bin auch ein Mensch von heute -
ich bin nicht so !
und alle meine 23 Kinder auch nicht.!!!!
Auch meine vielen Freunde kann ich da nicht einreihen.
Es gibt sicher welche, die so laut brüllen und scheinbar eiskalt sind - die sitzen dann still in ihrer Kammer vor ihrem Computer und Chatten sehnsuchtsvoll .
Ja es gibt viele einsame Menschen - aber es ist nie zu spät etwas zu ändern.
LG Magdalena
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
44
0
Senden

12515
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung