Gedichte
Und still fällt das Jahr

0
"Und still fällt das Jahr"
Veröffentlicht am 14. Oktober 2014, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: rangizzz - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin gar kein Gedichteschreiber und schau nur selten auf die Sterne. In Sachen Liebe wär ich gerne nicht immer nur ein Sitzenbleiber. Ich bin auch nicht der Herzversteher, sonst wäre mir mal eins geblieben. Ich bin schon lange hinterblieben und nur ein Fremdenächteseher. Ich bin ein Träumerutengänger, ich fang mir fremde Träume ein; in meinem aber bleibe ich allein, ich bin ein Nachtmusikeinfänger. Es reicht nur zum ...
Und still fällt das Jahr

Und still fällt das Jahr

Und wenn das Jahr fällt still aus unsren Händen, wenn blondes Haar sich wie der Himmel graut, wenn wir zum Trost uns Weihnachtssterne schenken und man sich nicht mehr in den Frühling traut, dann wird kein Stern auf deine Wege blicken, wenn du nach Hause findest ohne mich. Wenn wir aus kalten Eis uns Blumen

schicken, zerfällt das zarte Wir in Du und Ich. Dann lass ich durch das Fenster deine Stille rein, kein Kuss wird mehr in meine Seele fliegen. Und Mondlicht ist nur einfach wieder Mondenschein, wenn wir uns nicht mehr in den Augen liegen.

0

Hörbuch

Über den Autor

Constantin
Ich bin gar kein Gedichteschreiber
und schau nur selten auf die Sterne.
In Sachen Liebe wär ich gerne
nicht immer nur ein Sitzenbleiber.

Ich bin auch nicht der Herzversteher,
sonst wäre mir mal eins geblieben.
Ich bin schon lange hinterblieben
und nur ein Fremdenächteseher.

Ich bin ein Träumerutengänger,
ich fang mir fremde Träume ein;
in meinem aber bleibe ich allein,
ich bin ein Nachtmusikeinfänger.

Es reicht nur zum Vergissdeinnicht,
beschütz dein Glück, dein Schlaf,
nehm von dir nur das, was ich darf,
ich bin ein Herzenskammerlicht.

Ich bin ein Sternenlicht-Vertreter,
ein Fischer auf dem weiten Meer,
gewiss ein Einsamkeits-Dompteur,
und auch ein Sommernacht-Trompeter.

Leser-Statistik
48

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Feedre Lyrik die das Herz umarmt
ich sage Chapeau!
lieben Gruss von mir
Feedre
Vor langer Zeit - Antworten
Constantin Und ich sage Dir dafür ganz herzlichen Dank, liebe Feedre, Danke auch für den Favo!
Lieben Gruß Constantin
Vor langer Zeit - Antworten
Sylke 
Ja, auch die Stille kann so viel erzählen,
wird all das sagen, was noch nie gesagt.
Du musst dich nun nicht länger quälen,
du hast dich lang genug geplagt.
Doch wenn du eine kleine Chance siehst,
dann geh voll Mut ein Stück entgegen.
Wenn du nun nicht in Selbstmitleid zerfließt,
wird sich auch in ihr noch eine Menge regen.
Dann kommt der Tag, an dem die Sonne strahlt,
alles um dich her wird wieder hell.
Und auch der Mondschein wirkt nun nicht mehr kalt,
aus Ich und Du wird Wir , drum wag es schnell.

LG schickt Sylke

Vor langer Zeit - Antworten
Constantin Liebe Sylke, nun hast Du eigens ein Gedicht geschrieben, um mir Trost zu geben, ich danke Dir herzlichst. Und ich denke auch mal darüber nach..
Liebe Grüße Constantin
Vor langer Zeit - Antworten
Sylke Das darf sich aber auch gern jeder annehmen, der mal traurig ist.
LG Sylke
Vor langer Zeit - Antworten
Constantin Quatsch, die anderen sollen sich gefälligst eigene Gedichte schreiben, grins.
LG Constantin
Vor langer Zeit - Antworten
gisegi Mag Euch hier auch die weite Ferne trennen,
so sei nicht traurig, sie kommt doch zurück,
im Traum, da tut sie deinen Namen nennen,
drum wünsche ich Euch für die Zukunft Glück.

Lieber Constantin, traurig und doch sehr einfühlsam schön sind deine Zeilen, die ich hier las, Und ich wünsche dir von Herzen, dass Ihr dennoch das Glück der Zweisamkeit zurück erobern könnt. Hab eine recht schöne Zeit, ich grüß dich recht lieb, Gisi
Vor langer Zeit - Antworten
Constantin Du hast so lieb geantwortet und mich dazu reichlich beschenkt, meinen herzlichsten Dank dafür!
Herzliche Grüße auch zu Dir!! Constantin
Vor langer Zeit - Antworten
gisegi Gerne, lieber Freund, bitte vertrau stets: "Alles wird gut!", denn nur dann kann wirklich alles gut werden. Vielen lieben Dank für deine Freundschaft, ich drück dich. :) Herzliche Grüße von Gisi
Vor langer Zeit - Antworten
evelin ich weiß gar nicht was ich schreiben soll - bin hellauf begeistert von deinen unglaublich schönen zeilen - da möchte frau sich einfach reinlegen und endlos genießen

genussvolle grüße evelin

Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
45
0
Senden

119722
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung