Gedichte
wie konntest du nur? - über eine Beste Freundin

0
"wie konntest du nur? - über eine Beste Freundin"
Veröffentlicht am 03. Oktober 2014, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 14 Jahre und schreibe über ein Jahr Gedichte und Geschichten. Ich hatte jetzt eine große Pause gemacht aber jetzt starte ich wieder durch. :)
wie konntest du nur? - über eine Beste Freundin

wie konntest du nur? - über eine Beste Freundin

Beschreibung:


Dieses Gedicht ist über/ für einer meiner besten Freundin.

Ich hätte ihr zwar verziehen aber ich weiß sie lernt nicht aus ihren Fehlern. Und ich lass mich nicht nochmal so hintergehen.



wieso hast du mich so verarscht?

Wie kannst du mich so hintergehen,

ich dachte, ich kann drüber wegsehen.

Doch es schmerzt zu sehr,

ich kann nicht mehr.

Ich leide drunter so verarscht zu werden,

doch ich versuche meine Trauer und meine Schmerzen zu verbergen.

Deine Worte waren hart wie Stein,

und jetzt bin ich allein.

Ich weine dir hinter her,

denn es nicht zu tun ist schwer.

Du warst alles für mich,

zu denken ich bedeute dir auch was war so dämlich.

Dich zu hassen wird schwer,

denn ohne dich fühl ich mich leer.

Jeder Schnitt ist für dich,

ich weiß du denkst nicht dran und nicht an mich.

Der Versuch dich zu vergessen,

ich kann es nicht denn ich bin von dir besessen.

Ich stehe im Regen damit niemand

sieht dass ich weine,

ich nicht scherze sondern es wirklich ernst meine.

Ich sage keinem wie es mir wirklich geht,

weil mich ja sowieso keiner versteht.




0

Hörbuch

Über den Autor

Pria
Ich bin 14 Jahre und schreibe über ein Jahr Gedichte und Geschichten. Ich hatte jetzt eine große Pause gemacht aber jetzt starte ich wieder durch. :)

Leser-Statistik
34

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Dragon Man spürt deinen Schmerz sehr gut in diesem Gedicht. Besser hätte ich es wahrscheinlich auch nicht hinbekommen. Nur weiter so! Deine Freundin wird hoffentlich bald merken, was sie dir angetan hat.
LG,
Dragon
Vor langer Zeit - Antworten
Kiimi Das Gedicht ist dir gut gelungen, man kann richtig nach empfinden wie es dir geht.
Irgendwann wird die Freundin merken, was sie verloren hat.

Liebe Grüße,
Kimi
Vor langer Zeit - Antworten
shirley Ein wenig kenn ich das...steh drüber.....es wird die echte beste Freundin kommen. Sie war es ja wohl nicht.
LG shirley
Vor langer Zeit - Antworten
mkrey Echt ein sehr Ergreifendes Gedicht! Kann total verstehen wie du dich fühlst :/ Hoffe du konntest mit diesem Gedicht ein wenig deine Vergangenheit hinter dich lassen :)
Vor langer Zeit - Antworten
Hofdichter 
Die Wut in solche Reime zu bringen ist dir gut gelungen. Ich glaube, sie hat eine beste Freundin verloren, nicht du !

Ich drück dich ganz lieb, und Naphti auch :)

dein Papa P.
Vor langer Zeit - Antworten
Scheherazade Deine Wut hast gut ausgedrückt. Ich war 15 als ich meine beste Freundin damals verlor. Ich dachte, uns könne nichts trennen. ... ein Junge schaffte es. Aber man findet eine neue beste Freundin, die diesen "Titel" auch verdient. Leute, die einen hintergehen, sind keine Träne wert.

Liebe Grüße
Schehera
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

119230
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung