Sonstiges
Ein klärendes Gespräch - mit meinem ich

0
"Ein klärendes Gespräch - mit meinem ich "
Veröffentlicht am 22. Juni 2014, 4 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Im Allgemeinen bin ich ein positiver Mensch und höre nicht hinter jedem Satz, der gesprochen wurde, noch einen zweiten. Ich mag nicht gern lügen, dann sage ich lieber nichts. Biete nur Hilfe an, wenn ich sie auch geben kann. Meine größten Schwächen sind? ? Finde es doch selber heraus Meine Stärken sind, für Freunde da zu sein, zu helfen, zu verstehen, zu zuhören und nicht dumm fragen, sondern lieber trösten, mit ihnen albern sein, ...
Ein klärendes Gespräch - mit meinem ich

Ein klärendes Gespräch - mit meinem ich





 


 

Ein klärendes Gespräch

mit meinem ich !









Wir haben uns viele Jahre eigentlich nicht gekannt noch gemocht,

haben uns immer wieder nur betrogen.


Waren uns meistens immer uneins in dem was wir wollten,haben gar nicht gemerkt wie wir uns gegenseitig selbe die freute stahlen.


Wir gingen mit uns immer sehr Achtlos um, verletzten uns,im Nachhinein war das so verkehrt.


Eigentlich sind wir doch eins und sollten hilfreich zueinander sein, aber wir ließen uns all die Jahre einfach im stich und allein.


Wären wir mit Rücksicht vorsiecht und nachsiecht aufeinander zugegangen,
wären unsere Jahre mit uns freundlicher vergangen.


Aber es hat lange gedauert! bis wir uns gefunden haben,bis wir uns die eigene Liebe mit vertrauen selber uns wider gaben.


Heute haben wir unsere Mitte gefunden,
haben uns ganz neu für unsere Zukunft gebunden!nun geht mein Herz und mein verstand... Hand in Hand.


0

Hörbuch

Über den Autor

lachmal
Im Allgemeinen bin ich ein positiver Mensch und höre nicht hinter jedem Satz, der gesprochen wurde, noch einen zweiten. Ich mag nicht gern lügen, dann sage ich lieber nichts. Biete nur Hilfe an, wenn ich sie auch geben kann.

Meine größten Schwächen sind? ? Finde es doch selber heraus

Meine Stärken sind, für Freunde da zu sein, zu helfen, zu verstehen, zu zuhören und nicht dumm fragen, sondern lieber trösten, mit ihnen albern sein, scherzen, Blödsinn machen, aber auch zusammen weinen. Und warum nicht auch mal mit ihnen schwimmen gehen, an einem verbotenen See ? Ich nehme mir die Zeit, wenn sie mich brauchen, denn sie wissen, dass ich immer hinter dem stehe, was ich sage. Auch wenn ich selbst sehr krank bin, meine Freunde legen Wert auf meine Meinung.PS: Mein Alter - mal frech wie ein Kind, mal lieb und vernünftig, so wie Frauen eben sind.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit mir, ich habe MS ( Multiple Sklerose ). Man nennt es auch die Krankheit der Tausend Gesichter. Aber die MS hat mich auch sehr stark gemacht,
und mich zum schreiben gebracht. So das ich jetzt schreibe, trotz meiner Rechtschreibschwäche!

Ich sage immer Ich finde zwar immer die richtigen Worte,
aber leider nicht immer die richtigen Buchstaben dazu.

Wer mit mir nicht zu Recht kommt,
Der hat wohl damit sein eigenes Problem und nicht ich.

Ich lebe mit der MS, aber nicht für sie!
Ich habe liebe Freude. Sie helfen mir, wo ich Hilfe brauche,
korrigieren meine Fehler in meinen Gedichten und noch vieles mehr.
Ich danke ihnen sehr dafür
.
Und wer sich viel Zeit nimmt, um hinter meine Fassade zu schauen,
Ja der wird überrascht sein, was ihn dort erwartet!.
Für diese Menschen würde ich barfuß bis zum Nordpol fahren,
die anderen werden immer nur das in mir sehen,
was sie sehen wollen.
Aber niemals mich!

Leser-Statistik
43

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
sugarlady Aufmunternde Zeilen einer starken Frau.
Besser man sieht gelassen in die Zukunft.
Das Wort kämpfen ist einfach zu hart für meinen Geschmack.
Einen Kampf kann man verlieren.
Liebe Grüße
Andrea.
Vor langer Zeit - Antworten
Monczi schön in der Mitte angekommen zu sein
H&H
Liebe Grüße
Monczi
Vor langer Zeit - Antworten
schnief Wunderbare auf den Punkt gebrachte Zeilen!
Liebe Grüße Manuela
Vor langer Zeit - Antworten
Zentaur sehr schöne Zeilen
LG Helga
und ich wünsche dir viel Sonne für all deine Tage
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele Das hast du sehr schön auf den Punkt gebracht.... :-)
Ich glaube, wir sind alle auf dem Weg zu unserer Mitte!
Mit lieben Grüßen für eine gute Woche,
Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
lachmal ja Gell... lach
hallo Gabriele und danke
nun bin ich bald ....
und brauchte solange um
mit mir mal Klartext zureden
aber es hat geholfen
GLG an Dich
lachmal
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Schön gemacht

So soll es sein....Hand in Hand

Abendgrüße
sendet herzlich
Der Abendstarn
Vor langer Zeit - Antworten
lachmal Dankeschön Du Abendstarn
Ja So soll es sein....
aber leider sieht es der innere Schweinehund selten ein
VG lachmal
Vor langer Zeit - Antworten
Buhuuuh Interessanter kreativer Buchtitel und hübsches Cover. :-)

Simon
Vor langer Zeit - Antworten
lachmal Danke Simon
ich lasse dir noch liebe grüße hier

lachmal
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
11
0
Senden

114458
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung