Esoterik
das Böse & das Gute - Maskerade

0
"Die Wahrheit zeigt sich nur dem wahrhaft Sehenden unter Uns!"
Veröffentlicht am 02. Juni 2014, 10 Seiten
Kategorie Esoterik
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin Mutter und lese für mein Leben gern! Aber am allerliebsten schreibe ich Geschichten! Und wer weiß, vielleicht werden meine Bücher auch bald gerne gelesen... ;-) Und wenn nicht, dann erfreue ich mich einfach weiter , so viele tolle Geschichten zu lesen!!! Leider komme ich nicht oft dazu, etwas zu schreiben bzw. von Mir hören zu lassen! Ich bin eine ehrliche Haut und gebe meinem Gegenüber immer das Gefühl, so respektiert zu werden ...
Die Wahrheit zeigt sich nur dem wahrhaft Sehenden unter Uns!

das Böse & das Gute - Maskerade

Die Schönheit

Was Jeder als erstes wissen sollte, ist, dass sich das Böse perfekt anzupassen weiß! Dabei spielt die jeweilige Situation oder die Person, keine Rolle. Das Böse nimmt sich, was es gerade benötigt. Es trifft jede Entscheidung mit brutalstem Egoismus

Es spielt gerne mit unseren Ängsten und nutzt unsere größte Schäche zu seinem Vorteil!

Denn leider, ist der Mensch immer bestrebt, steht's das Gute in seinem Gegenüber zu sehen. Und weil der Mensch noch dazu sehr naiv ist, hat das Böse seid je her leichtes Spiel!


Manchmal begegnen wir Menschen, die uns ihre Freundlichkeit förmlich aufdrängen. Sie tun so, als würden Sie sich wirklich für Uns interessieren!

Doch die Wahrheit, trägt selten ein freundliches Lächeln im Gesicht!

So Vielen ist ihre naive Freundlichkeit und grenzenlose Toleranz, schon zum Verhängnis geworden!

Es wurden Fehlentscheidungen getroffen, die sogar bis zum Tod führten!

Zudem ist das Böse ein vollkommender Egoist, mit einem maßlosen Hang zur Selbstverliebtheit!


Doch wer glaubt, das Böse sei Ungebildet und kenne keine Manieren...nun, der hat sich gewaltig geirrt! Denn das Gegenteil

ist der Fall!

Das Böse ist sogar höchst Intelligent und trägt seine (Ver-)Kleidung mit elegantem Stil! Da fällt es dem Menschen natürlich leicht, sich umgarnen und blenden zu lassen. Denn leider ist die Welt der Macht, schon immer für die Menschen ein verlockendes Ziel gewesen, dass Sie stets anzustreben versuchten!




Stets haben Wir uns von Äußerlichkeiten lenken lassen und zu unser aller Bedauern, wird sich das auch in Zukunft nicht ändern lassen!



Es sei denn,

der Mensch lernt es endlich,

auch mit seinem Herzen zu sehen und nicht nur mit "blindem" Verstand!

Das Hässliche

Wenn wir Menschen auf der Straße einen zerlumpten, kranken Obdachlosen sehen, haben wir meist nur Hohn und Spott für Ihn übrig! Und meinen auch noch, Wir wären etwas Besseres!

Aber wenn man sich mal Zeit nimmt, seinem Ego das Reden verweigert und dem Obdachlosen einfach mal ein offenes Ohr schenkt...derjenige würde so manches Mal überrascht sein, mit wieviel Herzlichkeit und Wärme dieser Mensch Uns sein Vertrauen schenkt!

Obwohl er das, keines Falls müsste!


Oft sind die "Blinden" von uns,

die wirklich "Sehenden" !!!


Denn vor langer langer Zeit,

wurde dem Menschen die Fähigkeit genommen, die Wahrheit hinter der Lüge zu sehen.

Doch der Mensch fand einen anderen Weg, der Lüge die Wahrheit zu entlocken!


Und zwar mit der allergrößten Macht, die tief verborgen im Menschen, schon immer existierte...







Die MACHT der LIEBE !!!






Denn nur SIE vermag es, das Gute im Menschen zu wecken und dass Wir dafür kämpfen...

Selbst wenn unser Leben geopfert werden müsste!




Also denkt an diese Worte, wenn Ihr wieder mal einem Obdachlosen

begegnet ... !




0

Hörbuch

Über den Autor

Mystic
Ich bin Mutter und lese für mein Leben gern! Aber am allerliebsten schreibe ich Geschichten!
Und wer weiß,
vielleicht werden meine Bücher auch bald gerne gelesen... ;-)
Und wenn nicht, dann erfreue ich mich einfach weiter , so viele tolle Geschichten zu lesen!!!
Leider komme ich nicht oft dazu, etwas zu schreiben bzw. von Mir hören zu lassen!

Ich bin eine ehrliche Haut und gebe meinem Gegenüber immer das Gefühl, so respektiert zu werden wie er ist!!! Denn ehrlich gesagt, was für einen Grund sollte ich haben, jemanden respektlos zu behandeln?
DER MENSCH MUSS LERNEN, DASS GEFÜHL VERTRAUEN BRAUCHT!!!


EINEN LIEBEN/HERZLICHEN GRUß AN ALLE
DIE BÜCHER EBENSO SEHR LIEBEN WIE ICH !!!

Eure
Mystic

Leser-Statistik
33

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
myriama Gebe es den Schatten nicht, würden wir das Licht nicht erkennen.
Liebe Grüße und danke für deinen Beitrag.
Vor langer Zeit - Antworten
HansJoachim Du sprichst mir aus der Seele und ich weiss,
wovon du erzählst,denn auch ich habe das Böse,
aber auch das Gute und die Liebe kennen gelernt
und von all´diesen drei Eigenschaften habe ich meinen Weg
gefunden und mich für die Wahrheit der Liebe entschieden.
Vor langer Zeit - Antworten
Hofdichter 
Gutes und Böses hat die natürliche Tendenz, ein jedes sich in seiner Weise fruchtbar zu erweisen, indem Gutes Gutes und Böses Böses hervorbringt.

John Stuart Mill
Vor langer Zeit - Antworten
EdwinEhrlich Gut geschrieben,
wenn auch ich einer anderen Meinung bin.
Das Böse an sich gibt es nicht. Das Universum kennt kein Böse oder gut, es ist. Selbst die Energien, von manchen Erzengel genannt, von anderen mit einer anderen Bezeichnung betitelt ist weder gut noch böse, kann für beides benutzt werden.
Erst wir Menschen machen ein Gut oder Böse daraus.
Ich empfehle bei Interesse das Buch Gespräche mit Gott, erstmal Band eins. Hochinteressant.
Dir einen lieben Gruss
Edwin Ehrlich
Vor langer Zeit - Antworten
holgerklein Das ist Perfek geschrieben und in all seinen Facetten.( Die Facetten des Bösen) nach zu vollziehen.Wirklich Super. Nimm ganz litbe Grüsse von mir entgegen....Holger
Vor langer Zeit - Antworten
FeinGeist ich hoffe, das viele das hier lesen und ihre Lehren daraus ziehen!
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

113325
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung