Gedichte
Verliebt in den Tod

0
"Verliebt in den Tod"
Veröffentlicht am 14. April 2014, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Leidenschaftlich sarkastische Hobbyphilosophin, mit Hang zur Selbstironie und ausgeprägter Verachtung für Smalltalk. Seltsam durchgeknallte, eloquente Metalhead, mit Potential zur Herausforderung und einem Talent für absurde Gespräche. Vielseitig interessierte, pferdeverrnarte, schlagfertige Möchtegernpsychologin, mit Faible für Fantasybücher und Horrorfilme. Selbstkritische Mutter- und Fremdsprachenliebhaberin mit Kommaschwäche, gnadenlos ...
Verliebt in den Tod

Verliebt in den Tod

Auf dem Weg zur Arbeit bemerkt er sie. Er kommt näher. Ja, sie gefällt ihm.

Sie liest. Auf einer Bank sitzend. Konzentriert.

Er flüstert ihr ein paar Worte zu. Sie dreht sich um. Sie erblickt niemanden.

Er fährt fort. Sie lauscht ihm, aufhorchend.

Sie gehen auseinander.


Am folgenden Tag. Gleicher Ort, gleiche Szene.

Er bezirzt sie. Sie ist geschmeichelt. Zartere Worte werden ausgetauscht.

Aber niemals wird sie ihn sehen können.

Niemals ihn berühren.


Dritter Tag. Sie hört wieder seine Stimme. Sie fühlt seine Anwesenheit nur.

Sie glaubt ihren Verstand verloren. Er beruhigt sie.

Sie vertraut ihm.


Vierter Tag. Gegenseitige Gefühle richten sich ein.

Er offenbart ihr seine Identität. Sie hat Angst.

Sich bewusst, dass diese Liebe für immer unmöglich bleiben wird.


Fünfter Tag.

Er kann sich nicht davon abhalten zu ihr zurückzukehren.

Er begehrt sie. Sie zweifelt.


Sechster Tag.

Sie weint. Er kann es nicht.

Die Lösung scheint einfach für ihn. Und schwierig für sie.


Siebter Tag. Ihn nicht mehr verlassen wollend, entscheidet sie sich.

Verführt gibt sie nach, sinkt sie, stirbt sie.

Er fängt sie auf. Er nimmt sie mit.


Bevor er den Weg der Arbeit wieder aufnimmt.





Originalfassung:



Amoureuse de la mort


Sur la route du travail, il l'appercoit. Il s'approche. Oui, elle lui plaît.

Elle lit. Assise sur un banc. Concentrée.

Il lui chuchote quelques mots. Elle se retourne. Elle n'appercoit personne.

Il continue. Elle l'écoute, intriguée.

Ils se quittent.


Le lendemain. Même lieu, même scène.

Il la charme. Elle est flattée. Des mots plus doux s'échangent.

Mais jamais elle ne pourra le voir. Jamais le toucher.


Troisième jour. Elle entend encore sa voix. Elle ressent seulement sa présence.

Elle croit avoir perdu la raison. Il la rassure.

Elle lui fait confiance.


Quatrième jour. Des sentiments réciproques s'installent.

Il lui dévoile son identité. Elle a peur.

Consciente que cet amour restera à jamais impossible.


Cinquième jour.

Il ne peut s'empêcher de retourner près

d'elle.

Il la désire. Elle doute.


Sixième jour.

Elle pleure. Il ne le peut.

La solution semble simple pour lui. Et dure pour elle.


Septième jour. Ne voulant plus le quitter, elle se décide.

Séduite, elle cède, elle sombre, elle meurt.

Il la rattrape. Il l'emporte avec lui.


Avant de reprendre la route du travail.



- 02 Juin 2013 -

>

0

Hörbuch

Über den Autor

cumerache
Leidenschaftlich sarkastische Hobbyphilosophin, mit Hang zur Selbstironie und ausgeprägter Verachtung für Smalltalk. Seltsam durchgeknallte, eloquente Metalhead, mit Potential zur Herausforderung und einem Talent für absurde Gespräche. Vielseitig interessierte, pferdeverrnarte, schlagfertige Möchtegernpsychologin, mit Faible für Fantasybücher und Horrorfilme. Selbstkritische Mutter- und Fremdsprachenliebhaberin mit Kommaschwäche, gnadenlos ehrliche, tollpatschige, unkomplizierte Vollzeitchaotin mit einer tiefen Ader für Romantik. Rollenspiel- und Fabelwesenbegeisterte, optimistische Zockerin mit einem hochgradigen Sinn für Moral. Momentbedingt begnadete Quasselstrippe, loyaler Morgenmuffel. Nervtötend rechthaberische Klugscheisserin. Also im Grossen und Ganzen harmlos - oder so.

(Falls iiiiiirgendjemand 'ne Ahnung hat, wo sich der verfluchte neonfarbene Eisbär aufhält... ich suche ihn immer noch!)

Leser-Statistik
21

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

110495
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung