Gedichte
Valentinstag - Gedicht 55 zu "Ich schreibe über DICH!"

0
"weitere Gedichte unter http://ichschreibueberdich.tumblr.com/"
Veröffentlicht am 10. Februar 2014, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Alles Infos unter artemzolotarov.com Ich schreibe seit 2010 Gedichte, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Songs. Ich habe bis jetzt drei Gedichtbände und zwei Poetry Slam Textsammlungen mit Hörbuchfassungen veröffentlicht. Eine Übersicht gibts auf meiner Homepage. Auf meiner Facebookseite gibt es täglich aktuelle Infos, Gedichte, Geschichten, Videos, Musik und und und. Ich würde mich sehr über euren like ...
weitere Gedichte unter http://ichschreibueberdich.tumblr.com/

Valentinstag - Gedicht 55 zu "Ich schreibe über DICH!"

Titel

Valentinstag Fünf vor acht, die Läden schließen, nur ein Mann rennt hin und her. Was er sucht kann keiner wissen und er weiß es selbst nicht mehr. Schmuck, Pralinen oder Blumen – alles scheint nicht adäquat, für die Dame seines Herzens reicht kein Stein von zehn Karat. Und sie wartet heute Abend, heute ist der große Tag, den sich irgend so ein

Spinner irgendwann hat ausgedacht. Tag der Liebe – da muss etwas Großes her – sonst gibt es Stress. Sie hat deutlich angedeutet, dass sie ihn ruck zuck verlässt, wenn er wieder mit ner Karte kommt zu ihr wie letztes Jahr, auf der „Honey Pups, I love you“ stand und gar nicht schnucklig war. „Gute Frau, was soll ich machen? Helfen Sie, ich bin im A...“, ruft er panisch einer Dame, die grad in der Nähe

war. Er erklärt ihr seine Lage und sie schaut ihn lächelnd an. „Das ist eine schlimme Sache, ich versteh Sie, guter Mann. Kaufen Sie doch eine Karte, schreiben Sie dann ein Gedicht, das von Ihrer tiefen Liebe zu der Herzenslady spricht.“ „Hmm, schon wieder eine Karte“, denkt er sich. „Das ist riskant. Letztes Jahr gabs ein Theater, dass ich keine Ruhe

fand. Aber ein Gedicht, das wäre doch romantisch und geschickt, und vielleicht die letzte Lösung in dem brenzligen Konflikt.“ „Danke, ja, das könnte gehen, doch da gibt es ein Problem. Denn ich hab noch nie gedichtet, Wie soll das denn bitte gehn?“ „Keine Angst, ich helfe Ihnen“, sagt die Dame und empfiehlt eine schöne, rote Karte von der süß ein Häschen

schielt. Draußen setzen sie sich eilig auf die Bank – die Dame reimt, während unser Casanova auf das Blatt mit iPhone scheint. Er liest mit: „Mein Schatz ich liebe dich mehr als du glauben magst. Und ich schätze jede Silbe, die du jemals zu mir sagst. Schau, ich halte jeden Winter und die Kälte von dir fern. Du bist meine Sonnenblume. Will dich nie wieder

entbehrn. Und ich scheue keine Mühen – lernte dichten nur für dich. Ich schenk wieder eine Karte – doch nun trägt sie ein Gedicht.“ „Wundervoll, Sie sind ein Engel“, sagt der Mann ganz außer sich. „Mensch, wie soll ich Ihnen danken, wissen Sie, Sie retten mich.“ Doch die Dame lächelt wieder, zwinkert ihm: „Herr, wohl bekommts. Liebeslyrik gibt’s von Engeln heute Abend ganz

umsonst.“

0

Hörbuch

Über den Autor

koollook
Alles Infos unter artemzolotarov.com

Ich schreibe seit 2010 Gedichte, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Songs.
Ich habe bis jetzt drei Gedichtbände und zwei Poetry Slam Textsammlungen mit Hörbuchfassungen veröffentlicht. Eine Übersicht gibts auf meiner Homepage.

Auf meiner Facebookseite gibt es täglich aktuelle Infos, Gedichte, Geschichten, Videos, Musik und und und. Ich würde mich sehr über euren like freuen:

https://www.facebook.com/artem.poetry

http://www.bookrix.de/_ebook-artem-zolotarov-fuer-c/

http://www.bookrix.de/_ebook-artem-zolotarov-verstehst-du-mich-1/

Ich vertone meine Gedichte und Geschichten auch seit ein paar Monaten.
Auf soundcloud könnt ihr meinen letzten Band komplett vorgelesen hören (alle Gedichte sind auch downloadbar):

https://soundcloud.com/koollook_poesie

Seit Januar 2013 führe ich ein Projekt das "Ich schreibe über DICH!" heißt. Dabei kann mir jeder ein Bild von sich schicken und ich schreibe ein Gedicht dazu. Mit dem Projekt versuche ich Lyrik näher an den Leser zu bringen, um zu zeigen, dass sie nicht immer unverständlich und kompliziert sein muss ohne dabei in den Kitsch von Teetassenpoesie zu verfallen.
Wer mitmachen möchte, kann mir seine Bild an koollook_poesie@gmx.de schicken.
Hier könnt ihr die bisherigen 167 Bilder und Gedichte sehen:

http://ichschreibueberdich.tumblr.com/

Seit 2014 nehme ich auch an Poetry Slams teil. 2015 wurde ich Rheinland-Pfalz Meister in dieser Disziplin.
Videos von Auftritten gibt es bei youtube.

Designe eine persönliche Karte zum Valentinstag

Leser-Statistik
37

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MarianneK Ein bezauberndes humorvolles Gedicht ... nur gut so einen Engel zu finden ...

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
DoroGlueck Mammon ist tatsächlich, kein Ersatz, für gezeigte Liebe, in Taten....
Ich habe Deinen Text zum Fest des Mammons, zu gerne gelesen!
Ist mir ansolut suspekt, dieser Tag,
an dem ich auch noch nie teil hatte wirklich.
L. G. Doro
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Eine schöne Idee gut umgesetzt. LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
dieNiki du hast deine Sache gut gemacht !!
mit schmunzeln mein Gruss
dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
AngiePfeiffer Total süß! Meinen Beifall bekommst du ganz sicher! LG Angie
Vor langer Zeit - Antworten
mukk Lächel! Du hast nicht nur Talent, sondernauch viel Humor ... gefällt mir! Danke für das Schmunzeln, das du mir geschenkt hast.
liebe Grüße
Ingrid
Vor langer Zeit - Antworten
baesta Mein Beifall. Großartig gedichtet.

LG Bärbel
Vor langer Zeit - Antworten
Zentaur da bin ich mal gespannt, ob sich die Mühe des Engels gelohnt hat.
lg Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Lyrus ... humorig nett verwortet dieses heikle Thema für viele Menschen ...
LG Ralf
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks Nette Zeilen, nicht ohne Augenzwinkern auf Ritale, Gesellschaft und hausgemachte Zwangslagen....;-))

Ganz liebe Grüße
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

106263
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung