Liebesgedichte
Ich liebe dich

0
"Ich liebe dich"
Veröffentlicht am 08. Februar 2014, 6 Seiten
Kategorie Liebesgedichte
© Umschlag Bildmaterial: Andyhank
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Der Alltagslyriker Andyhank (sprich: Ändihänk), mit bürgerlichen Namen "Andreas Hanke", zeichnet und schreibt, musiziert und komponiert, bastelt, kreiert, kocht und gärtnert. Humor ist sein liebstes Steckenpferd, was nicht immer bedeutet, dass alles, was hervorgebracht wird, auch lustig sein muss. Lassen wir Leser uns bezaubern von einer Denkweise der Dichtkunst, die nicht allzu oft anzutreffen ist, lassen wir Betrachter uns anstecken von ...
Ich liebe dich

Ich liebe dich

Mein Mägdelein, wisset, oh Schoß der Natur Ich möchte Euch küssen, umarmen, und mehr Dies fiele mir leicht, doch ebenso schwer Vermag ich die Liebe zu Euch nicht zu sagen In Worten, in Drei – vermag nicht zu wagen Die sprachlich Gewandtheit - ich möcht’ Ihr nicht fehlen Ich wünsche die richtig’ Bedeutung zu wählen Oh holde Maid – wie sag ich`s Euch nur… *


Vielleicht wie die Schwaben: „Lieb hanni… di!“ Oder mehr sächsisch: „Ich gnuddldisch…!“ Grazerisch „Du… bis awa fesch!“ „Au gude, isch hab disch gelle gern!“ Das wäre auf hessisch, oh lieblicher Stern Bayrisch ist reizend: „I mog di!“ Chéri *


Türkisch-deutsch heißt’s: „Ey, Respekt!“


Auf saarländisch, nun, da kocht dir das Blut: „Ay, du gfallscht mir awa arisch gudd!“ Und kölsch: „Do bess a lecker Mädche - Ich han dich jään!“ Und wie Gegnätsche: „I däd di grad nemma!“ Allgäuisch korrekt *


Berlinerisch heißt es: „Ick liebe dir!“


Wohl, wohl, diese Worte, die könnten Euch dienen


Doch fehlt im Ausdruck die Würde mir Drum wisset, mein Fräulein:






„Ick liebe… Ihnen…!“

0

Hörbuch

Über den Autor

Andyhank
Der Alltagslyriker Andyhank (sprich: Ändihänk), mit bürgerlichen Namen "Andreas Hanke", zeichnet und schreibt, musiziert und komponiert, bastelt, kreiert, kocht und gärtnert.

Humor ist sein liebstes Steckenpferd, was nicht immer bedeutet, dass alles, was hervorgebracht wird, auch lustig sein muss.
Lassen wir Leser uns bezaubern von einer Denkweise der Dichtkunst, die nicht allzu oft anzutreffen ist, lassen wir Betrachter uns anstecken von der Phantasie und Kreativität, von den unendlichen Weiten, aus den unerschöpflichen Vorräten der Andyhankologie.
Weitere Informationen gibt es auf: www.andyhank.de und auf Instagram @knahydna

Leser-Statistik
91

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
SternVonUsedom 
)))

Grüße
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Andyhank Danke und dito :)
Vor langer Zeit - Antworten
JeanneDarc Ich weiss nicht recht was Liebe ist
doch Du was besondres bist
keiner schreibt so lustig zeilen
bei Dir da tu ich gern verweilen
schade dass ich anders schreibe
doch trotzdem ich bei einem bleibe
ich komme immer wieder gern zurückl
und wünsch Dir für Dein Leben Glück
Ich hoff Du tust das für mich auch
wenn nicht sollst aufgehn Du in Rauch ;)))
Vor langer Zeit - Antworten
Andyhank Wenn ich mal Zeit hab, komm ich auch
ansonsten bleib ich Schall und Rauch :P
Vor langer Zeit - Antworten
Wolfspfote Haha, das ist mal süß! ;D Die Frauenherzen werden dir zu Füßen liegen, lieber Andyhank ;) ich für meinen Teil bin schon nach den ersten Worten dahin geschmolzen *zwinker*
Lg Wolfspfote
Vor langer Zeit - Antworten
Andyhank Aha, aha..., vermutlich bei der Version: Ey, Respekt! :D
Vor langer Zeit - Antworten
Wolfspfote ;DD
Vor langer Zeit - Antworten
Eisblume Rundum gelungen, dein Gedicht, samt Bild und Cover.

Herzlichst,
Christa
Vor langer Zeit - Antworten
Andyhank Danke, hab mir auch extra Mühe gegeben :)
Vor langer Zeit - Antworten
Zentaur würdest du mit irgendeinem Romeo im Wettstreit stehen, dann so glaube mir, würde deine Julia nur dich erwählen.
lg Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
30
0
Senden

106100
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung