Liebesgedichte
Buch der Liebe

0
"Buch der Liebe"
Veröffentlicht am 04. Februar 2014, 6 Seiten
Kategorie Liebesgedichte
© Umschlag Bildmaterial: Elena Okhremenko - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Bin ein Jahrgang 67, Married with children und wenn ich schon ins Burnout steuere, dann zumindest glücklich. Meine besseren 3/4 nennen meinen Beruf meist Computer-Heini, was nicht so schlimm ist, da ich ihren Internet-Zugang kontrolliere und somit daheim zumindest etwas in der Hand habe. Mein Credo nehme ich von Wigald Boning "Bleiben Sie neugierig" - nein, das gleichnamige Buch habe ich nicht gelesen - und füge hinzu "Höre nie auf zu ...
Buch der Liebe

Buch der Liebe

Beitrag zur Storybattle



LIEBESGEDICHT



Für meine Frau

buch der liebe


Dein Duft verrät mir deine Nähe geschlossne Augen, doch ich sehe dein Bild ist stets tief in mir drin raubst mir den Atem und den Sinn

will jeden Moment nah dir sein du bist mein Tempel, heil´ger Schrein will in dir ruhen, meditieren mit jeder Faser dich berühren Gipfel und Täler still erkunden in deinem Schoß ruhen für Stunden auf wilden Wellen mit dir reiten und dich zum Olymp begleiten mit Fingern deine Haar´ zerzausen dich halten, küssen ohne Pausen

über deine Haut zart streicheln

mich in jede Pore schmeicheln bist mein Nektar, meine Droge umspülst als sanfte, warme Woge meinen Körper, meinen Geist mit einem Band, das niemals reißt du gibst so gern, du gibst so viel bist Anfang, Weg und auch mein Ziel die Zeit vergeht, doch unsre Liebe feiert täglich neue Siege besiegelt auch durch unsern Ring mit einem Schwur, der nie verging in guten und in schlechten Zeiten oft versöhnen, selten streiten kennst mich so lange, kennst mich gut heilst meine Wunden, meine Wut

nimmst meine Fehler, meine Sorgen

lässt sie verschwinden, jeden Morgen obwohl so zart, bist du so mächtig einzigartig, herrlich, prächtig bist wie ein Buch, mit edlem Rücken und Einband, pures Entzücken deine Wörter, deine Verse bannen mich, Kopf bis zur Ferse jede Seite, jedes Blatt setzen mich einfach schachmatt mein Schicksal ist es wohl gewesen ewiglich in dir zu lesen

0

Hörbuch

Über den Autor

Silbenfaeller
Bin ein Jahrgang 67, Married with children und wenn ich schon ins Burnout steuere, dann zumindest glücklich. Meine besseren 3/4 nennen meinen Beruf meist Computer-Heini, was nicht so schlimm ist, da ich ihren Internet-Zugang kontrolliere und somit daheim zumindest etwas in der Hand habe.

Mein Credo nehme ich von Wigald Boning "Bleiben Sie neugierig" - nein, das gleichnamige Buch habe ich nicht gelesen - und füge hinzu "Höre nie auf zu Lernen, vor allem aus deinen Fehlern". Eine Zahnfüllung, verbeultes Blech, gebrochene Knochen oder Herzen - aus allem kann man eine Lehre ziehen.

Leser-Statistik
74

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Tintenklecks erst heute entdeckt, deine Liebeserklärung. Danach hast Du hier nichts mehr veröffentlicht. Wie schade. Ich hoffe, die Liebe hält noch und du hast noch Worte.
lieben ruß vom Tintenklecks
Vor langer Zeit - Antworten
AdenSmith Gänsehaut pur - sehr sehr schön
Vor langer Zeit - Antworten
Gast was für eine schöne Liebeserklärung
Vor langer Zeit - Antworten
Silbenfaeller Meine allerbeste Ehefrau von allen hat dieses ihr zugedachte "Buch der Liebe" an die Redaktion einer Zeitschrift geschickt. Jetzt grinsen wir in der Rubrik Glücksmomente in der Maxima 05/2014 vom Papier und daneben stehen tatsächlich Auszüge meiner Zeilen :-)
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele Sehr schön geschrieben - einfach zum "seufzen" :-)
Ich mag die Aneinanderreihung von Gefühlen und Gedanken - der Stiel hier gefällt mir!!
Liebe Grüße, Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
Silbenfaeller Der Stil hat sich vor allem meiner besten Ehefrau von allen angepasst, sie braucht nichts Schwülstiges und keine lyrischen Bilder, die sie zuvor googeln muss :-), Danke und
lg SF
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele Über deine Antwort musste ich schmunzeln
....würde auch auf meinen Mann passen :-)
Liebe Grüße, Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
Feedre wunderbare Liebeserklärung!
LgF
Vor langer Zeit - Antworten
Silbenfaeller Danke!
lg SF
Vor langer Zeit - Antworten
Silbenfaeller Nachfolgende weitere Kommentare, die ich aus der Storybattle heraus bekommen habe. Danke an jene, die sich tatsächlich die Zeit und Mühe genommen haben, eine konstruktive Kritik zu schreiben. Das Einzige, was ich dazu anmerken möchte - eine Seite in der Storybattle ist deutlich weniger als eine A4-Seite. Tatsächlich habe ich den Entwurf auf einer A4-Seite verfasst :-) Zudem ist es für meine Frau geschrieben, von der ich recht gut zu wissen glaube, was ihr gefällt und ab wann sie die Augen verdrehen würde.

"2"
"Lieber SILBENFAELLER Am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren; Und dann einzuschlafen mit liebevollen Gedanken an seine liebe im Herzen.was ist schöner ? ich finde deine Zeilen sehr gefühlvoll LG lachmal"
"Richtig süß geschrieben , hat echt Spaß gemacht zu lesen ;)"
"Sehr gefühlvolle Liebeserklärung in schönen Worten und formal korrekt. Doch gegenüber einigen anderen fehlt das gewisse Etwas in der Aussage"
"Deutlich länger als 1 DIN A 4 Seite. Gehört nicht in die Wertung."
"Liebe schließt Erotik mit ein. Und Deine Zeilen sind eine Ode an beides."
"Eine sehr schöne Liebeserklärung, aber nicht mehr..."
"Dein Gedicht ist eine ganz zauberhafte Liebeserklärung, in dem das Fühlen für diesen einen ganz besonderen Menschen für den Leser spürbar wird.
Und wenn es in den Kriterien zum Battle heißt *echte Gefühle, die unser Herz berühren*, so sind diese in deinem Gedicht wirklich zu finden. Du sprichst zudem alle Sinne des Lesers an (Duft, Atem, Nektar, ?) und malst in den Bildern Vergleiche, die sich sofort erschließen ? das Buch mit edlem Rücken, Gipfel und Täler, Olymp. Es ist ein Geschenk, wenn es diesen Menschen im Leben gibt, der solche schönen Zeilen zu erwecken vermag."
"Eine schöne Liebeserklärung, doch das kompakte Design machen es sehr schwer es zu verstehen"
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
42
0
Senden

105747
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung