Gedichte
Spuren Im Schnee

0
"Spuren Im Schnee"
Veröffentlicht am 24. Januar 2014, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 19 Jahre und aktuell Studentin (Geowissenschaften). Mein Studium besteht nur aus Naturwissenschaften. Das Schreiben bietet also die nötige Abwechslung. Allgemein schreibe ich schon seit ein paar Jahren - aber nur für mich. Irgendwann haben Freunde von mir ein paar meiner Texte in die Hand bekommen und fanden es nicht schlecht. Nun würde ich gerne wissen, wie mein Schreibstil, meine Ideen, meine Werke bei "fremden" Menschen ankommen und ...
Spuren Im Schnee

Spuren Im Schnee

Spuren im Schnee

Über Nacht hat sich die weiße Pracht niedergelegt. Ein Meer aus Eis und Schnee Kalter Wind macht meine Augen blind, lässt sie weinen. Ein Meer aus Tränen. Stille - Niemand sagt ein Wort. Ein Meer aus Spuren hinterlässt du an diesem Ort


Jede einzelne Spur hier steht für ein Erbe von dir. Ein Erbe deiner Liebe, deines Lebens, deiner Freude- Wir hier alle sind Zeuge



Und auch wenn der Schnee uns genommen Und auch wenn die Spuren vergehen Schon bald wird neuer Schnee kommen Und neue Spuren werden entstehen Bis dahin bleibst du in unseren Herzen Und wenn auch mit großen Schmerzen Lassen wir dich gehen Und in unseren Spuren fortbestehen

0

Hörbuch

Über den Autor

Uriana
Ich bin 19 Jahre und aktuell Studentin (Geowissenschaften). Mein Studium besteht nur aus Naturwissenschaften. Das Schreiben bietet also die nötige Abwechslung. Allgemein schreibe ich schon seit ein paar Jahren - aber nur für mich. Irgendwann haben Freunde von mir ein paar meiner Texte in die Hand bekommen und fanden es nicht schlecht. Nun würde ich gerne wissen, wie mein Schreibstil, meine Ideen, meine Werke bei "fremden" Menschen ankommen und vor allem liebe ich es neue, noch nicht veröffentlichte Texte zu lesen. Deswegen habe ich mich hier angemeldet und ich hoffe, dass ich ein paar ehrliche Kritiken bekomme. :)

Leser-Statistik
155

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeichen Ein sehr schönes Gedicht! :)
Vergangenes Jahr - Antworten
Gaenseblume Bei diesem Gedicht bin ich in mir eingekehrt. LG Marina Gaenseblume
Vor langer Zeit - Antworten
koollook Eine tiefgehendes Gedicht, das traurig stimmt. Den Schnee hast du schön als Metapher für Kälte und Tod eingesetzt.
Gutes Gedicht.
Vor langer Zeit - Antworten
Uriana Vielen lieben Dank fürs lesen und den Kommentar. :)
gruß madel
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Sehr schön geschrieben !

Einen herrlichen Tag
wünscht
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Uriana Vielen Dank! :)
gruß madel
Vor langer Zeit - Antworten
Astrus Ein bemerkenswertes Gedicht ;) Und danke, dass du uns an deinen Gefühlen teilhaben lässt !
Auch wenn Menschen uns verlassen,
die Erinnerungen werden nie verblassen!

Gruß Jens
Vor langer Zeit - Antworten
Uriana Danke für deine Worte :)
fürs Lesen und für den kommentar natrülich
gruß madel
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi habe es sehr gern gelesen!

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
Uriana freut mich :D. und danke natürlich ;)
Gruß madel
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
24
0
Senden

105030
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung