Gedichte
Oh, wie oft.......

0
"Oh, wie oft......."
Veröffentlicht am 14. Januar 2014, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: transiastock - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lebenserfahrungen ? Liebe, Glauben, Sexualität, Weisheit, Grenzbereiche, kann Mann/Frau nur durch eigene Erfahrungen im laufe des Lebens erlangen. Voraussetzung Mann/Frau hat den Mut und den Willen mit eigenen Schritten den Lebensweg zu gehen, mit allen Höhen und Tiefen. Ich Glaube: Wenn Lebensabschnitte zu Ende gehen, wenn bestimmte Zeitgrenzen durchschritten sind, wenn es einem gelingt ohne Selbstbetrug zu Denken, kommt man seinem ...
Oh, wie oft.......

Oh, wie oft.......



Gedicht für eine Seelenliebe Oh, wie oft gehen meine Gedanken meine Gefühle auf Reisen zu Dir Zeit , Räume sind so leicht zu überbrücken Oh, wie oft bin ich verloren in meinen Träumen die ich versuche zu verdrängen die ich aber zu gleichen Zeit halten möchte mit allen was ich

habe Oh, wie oft Bist Du die Kraft die mich zu lächeln bring mich ausfühlt mit Wärme mich auf Regenbogenfarben schwimmen lässt Oh, wie oft Wünsche ich mir Körperlos zu sein Nur zu sein Bei Dir zu sein Für immer Oh ,wie

oft Warte ich Warte auf ein Wort von Dir Ein Wort der Hoffnung Ein Stück Weg gehen Oh, wie oft Sage ich mir Wie reich bin ich beschenkt Wer hat schon das Glück In Deiner Nähe sein zu dürfen Oh, wie oft Bin ich Dankbar dafür Das es Dich gibt

0

Hörbuch

Über den Autor

Driffter28
Lebenserfahrungen ? Liebe, Glauben, Sexualität, Weisheit, Grenzbereiche, kann Mann/Frau nur durch eigene Erfahrungen im laufe des Lebens erlangen.
Voraussetzung Mann/Frau hat den Mut und den Willen mit eigenen Schritten den Lebensweg zu gehen, mit allen Höhen und Tiefen.
Ich Glaube: Wenn Lebensabschnitte zu Ende gehen,
wenn bestimmte Zeitgrenzen durchschritten sind,
wenn es einem gelingt ohne Selbstbetrug zu Denken, kommt man seinem wahren ICH ein wenig näher.

Leser-Statistik
32

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MorganStrange Ein wirklich schönes Gedicht!
Gruß

Morgaine
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele WUNDERschön geschrieben, Gefühle und Gedanken zur SeelenLiebe!
Dein Gedicht hat mich sehr berührt *lieber Helmut* Danke schön fürs Teilen, mit lieben Grüßen, Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
IK6688 Viel Gefühl in Worte gefasst. ( kleiner Rat zur Suche nach den Rechtschreibteufelchen )
Guten Abend Isa
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks Welch ein wundervolles Geständnis....
wenn man sich in die Tiefen dieser Gedanken begibt, erfährt man die Intensität der eigenen Gefühle und kann sie dann auch ohne Zweifel gestehen....
Ich bin Dir gerne in diesen Gedanken gefolgt, mein Lieber!

Ganz liebe Grüße
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Driffter28 Es fliegt ein kleiner Marienkäfer auf deine Nase
und gibt Dir ein kleinen Bussel
Helmut
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Sehr schöne Gedanken hast Du hier niedergeschrieben.
Mit lieben Grüßen Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
Driffter28 Danke Dir
schön Dich zu lesen
Liebe Grüße Helmut
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
7
0
Senden

104398
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung