Gedichte
Winterland

0
"Winterland"
Veröffentlicht am 08. Januar 2014, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: keytoken - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Mein Name ist Nicole Franziska, ich wurde 1973 in Würzburg geboren. Durch eine schwere psychische Krise habe ich im Jahre 2007 zu schreiben begonnen um meine Gefühle in Worte zu packen. Daraus entstanden viele Gedichte und Texte.
Winterland

Winterland

Winterland

Schneeflocken fallen wie Sterne vom Himmel,
verwandeln Bäume in Kunstwerke.
Der Frost klammert sich an all die Äste
und lässt Träume darin spiegeln.

Wie in einem Zauberland
stapfe ich durch die Schneedecke
höre es knistern und krachen.
Ein Traum aus Eis und Schnee
legt die Welt in unendliche Stille.

Ich lausche der Stille
und fühle diese Geborgenheit der Ruhe.

Strecke meine Hände aus
und spüre die Schneekristalle auf meiner

Haut
als würden sie tanzen wollen.

Alleine zwischen Schnee und Frost
erlebe ich die Stille
als etwas wundervolles.
Mystisch und glitzernd
rieselt der Schnee auf mich hernieder

Und das Winterland
legt die Welt in Stille.

© Nicole Franziska 08.01.2014

0

Hörbuch

Über den Autor

Franziska8273
Mein Name ist Nicole Franziska, ich wurde 1973 in Würzburg geboren.
Durch eine schwere psychische Krise habe ich im Jahre 2007 zu schreiben begonnen um meine Gefühle in Worte zu packen. Daraus entstanden viele Gedichte und Texte.

Leser-Statistik
26

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
EllaWolke Du weißt ja schon ;) Sehnsucht
Danke für diese schönen schönen Zeilen
LG
Vor langer Zeit - Antworten
Schwanenfeder schön!! Ich hätte sooo gern mal wieder richtigen Zauberkristallwinter...

liebe Grüße
Schwanenfeder
Vor langer Zeit - Antworten
Gaenseblume Ich fühlte mich beim Lesen wie im Winterzauberland. LG Marina Gaenseblume.
Vor langer Zeit - Antworten
AMKJA Hallo Franziska, dein Text "Winterland" ist dir gut gelungen! Eine treffende Beschreibung des Winters :) Sehr schön geschrieben!

Liebe Grüße Anna
Vor langer Zeit - Antworten
Platonia In genau dieser wunderbaren Reinheit von Stille und Ruhe erwachen neue Lebensgeister. Gefällt mir sehr.
Liebe Grüße von mir zu dir
Grit
Vor langer Zeit - Antworten
matgy Ein schöner Text, Winterland. Starke Bilder.
Lieber Gruss, Matthias
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

103963
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung