Humor & Satire
Nicht auf den Mund gefallen - witzige Zitate von Kindern

0
"Dieses Buch ist ein Spendenprojekt, Infos im Vorwort und in meinem Blog"
Veröffentlicht am 08. Januar 2014, 12 Seiten
Kategorie Humor & Satire
© Umschlag Bildmaterial: yuryimaging - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Angefangen mit kleinen Liebesgedichten, um ein bestimmtes Herz zu erobern und bei Laune zu halten, schreibe ich mittlerweile über viele Themen, ganz egal, wonach mir gerade ist. Das Schreiben hat mir zudem durch eine schwere Zeit geholfen, was sich in einigen meiner Texte nachvollziehen lässt. Man kann also sagen, dass vieles von dem, was ich schreibe, autobiografisch anzusehen ist, aber nicht alles. Da ich Texte, die eher negative Phasen ...
Dieses Buch ist ein Spendenprojekt, Infos im Vorwort und in meinem Blog

Nicht auf den Mund gefallen - witzige Zitate von Kindern



Nele (5) beim Weihnachtsessen:

"Papa, ich kann den Teller nicht leer essen, sonst passt der Nachtisch nicht rein!"


Anna (5) am Silvesterabend:

"Mama, gieß mir noch Kindersekt ein, ich will mich heute richtig besaufen!"


Vivien (6) zur Abreise einer Urlaubsfreundin:

"Ich habe eine Freundin gefunden aber sie fährt morgen nach Hause, da hab ich mich wieder abgefreundet."



Sara (5):

"Wo ist denn Mama?"

"Die ist beim Doktor, der guckt ob es dem Baby in Mamas Bauch gut geht!"

"Hat der das da auch reingemacht?"


Lena (5), als sie gesehen hat, wie "der kleine Lord" von Dienstmädchen angezogen, gebadet wurde usw.:

"Mama, und du bist unser Dienstmädchen!"


Madita (3):

"Mama, bitte Schuhe zuschleifen!"






Emely (3):

"Wenn der Pups stinkt ist die Kacka fertig."


Tom (5), nachdem er etliche Fragen vorher scheinbar ignoriert hatte:

"Bleib doch mal geschmeidig!"


Aaron (5):

"Mama, wo haben wir uns eigentlich kennengelernt?"




Marie (4):

"Mädchen sind cool und Jungs sind schwul!"

Auf die Frage, was denn "schwul" bedeute:

"Guck dich und Papa an!"


Jan (5):

"Es gibt Menschen und es gibt Frauen"


Maxi (3), als die Tante ihre Wellensittiche brachte zum Aufpassen:

"Mama, nun können wir endlich vögeln!"


Carina (4), als sie eine Raupe sah:

"Guck mal, ein Rauptier!"


Timo (3):

Der Killerwal heißt Killerwal, weil er beim Beißen killert."


Lina (3), als die Schwester ein Zäpfen bekam:

"Mama, ich will auch ein Bonbon in den Po!"


Leon (3):

"Oma, hast du deine Zähne heute schon gegessen?"


Jana (6):

"Die Kinder kommen aus Mamas Eiern und aus Papas Sperrmüll"


Noah (6):

"Mama bitte, das ist jetzt keine Diskussion wert!"


Alina (7), weil immernoch kein Schnee liegt:

"Mama, der Klimawandel macht mich noch ganz fertig!"


Mike (5):

"Da sind nicht nur Holländer, da sind auch normale Menschen!"


Mia (4):

"Beim Schwitzen wird die Haut undicht und das Wasser sickert raus."





Ben (5):

"Wenn Babys noch ganz klein sind, haben die Mamis sie im Bauch. Da können sie nicht geklaut werden."


Emma (3):

"Ich bin am 27. Juli geboren. Komisch, genau an meinem Geburtstag."


Luca (6):

"Wenn man Kinder haben will, muss man entweder Sex machen oder heiraten."



Hannah (7):

"Wenn ein Mann und eine Frau sich verlieben, lügen sie sich zuerst ein bisschen an, damit sie sich auch füreinander interessieren."


Paul (5):

"Schwanger werden ist einfach, dafür nimmt die Mama so einen Papierstreifen und pinkelt drauf. das ist alles."


Sophia (4):

"Wenn eine Frau ein Baby bekommt, wird sie Gebärmutter."


Jonas (5):

"Regenwürmer können nicht beissen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben."


Anna (3):

"Im Winter legen die Hühner keine Eier, weil ihr Eierloch zufriert."


Finn (6):

"Ein Pfirsich ist wie ein Apfel mit Teppich drauf."


Lea (5):

"Am liebsten esse ich Milchreis mit Apfelkompost"




Leon (7):

"Mama schimpft immer, dass der Haushalt eine Syphilisarbeit ist."


Emilia (8):

"Immer soll ich mein Zimmer aufräumen, dabei bin ich als Kind geboren und nicht als Sklave."


Louis (5):

"Meine Mama hat ein Baby im Bauch, aber ich weiss nicht wie sie das runtergeschluckt hat."



Ramona (4), als sie eine Frau mit einer Augenklappe sah:

"Guck mal, die Tante hat sich das Guckel gebrochen."


Colin (5) zur Trennung seiner Eltern:

"Ich weiß, warum ihr euch nicht mehr lieb habt: Eure Häuser sind einfach viiiel zu weit voneinander entfernt!"

0

Hörbuch

Über den Autor

PhilippEspel
Angefangen mit kleinen Liebesgedichten, um ein bestimmtes Herz zu erobern und bei Laune zu halten, schreibe ich mittlerweile über viele Themen, ganz egal, wonach mir gerade ist.

Das Schreiben hat mir zudem durch eine schwere Zeit geholfen, was sich in einigen meiner Texte nachvollziehen lässt. Man kann also sagen, dass vieles von dem, was ich schreibe, autobiografisch anzusehen ist, aber nicht alles.
Da ich Texte, die eher negative Phasen meines Lebens behandeln, oft erst veröffentliche, wenn "etwas Gras über die Sache gewachsen ist", braucht man sich keine Gedanken machen, wenn da mal ein etwas härterer Text kommt. Solche Themen sind bei Veröffentlichung bereits für mich abgeschlossen. Mir geht es gut ;)

Viel Spaß beim Lesen, Bewerten und Kommentieren meiner Texte!

Euer
PhilippEspel

Leser-Statistik
496

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
myriama wirklich lustig zu lesen, danke
Vor langer Zeit - Antworten
Sealord Super Idee!
LG Uwe
Vor langer Zeit - Antworten
Sunny Ich selbst habe als ich 6 war eine orange gegessen wo dann das wasser herunter getropft ist und habe laut gerufen "Mama, Mama das Fruchtwasser ist ausgelaufen!"
Vor langer Zeit - Antworten
baesta Kindermund ist doch was herrliches. Ich hätte da auch noch was: Ramona (damals 4), als sie eine Frau mit einer Augenklappe sah: "Guck mal, die Tante hat sich das Guckel gebrochen."

Liebe Grüße
Bärbel
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippEspel Auch sehr schön :)
Darf ich das mit aufnehmen? Ich erstelle auch gleich noch ein Forenthema um noch mehr zu sammeln :)
Vor langer Zeit - Antworten
baesta Natürlich darfst Du, ist aber schon zig Jahre alt. Habe damals noch im Kindergarten gearbeitet und diesen Ausspruch habe ich mir bis heute gemerkt.
Vor langer Zeit - Antworten
Herzensretter Sehr sehr Lustig!!
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippEspel Fand ich auch, bin durch Zufall auf einige dieser Sprüche gestoßen und habe daraufhin weitergesucht und auch an meine Zeit in der Erzieherausbildung zurückgedacht, um mal eine ordentliche Sammlung zusammenzustellen. Auch mein Sohn haut da so einiges raus^^
Hab da noch einige in der Hinterhand die ich so nach und nach ergänzen werde.

Freut mich, dass es dir gefallen hat :)

LG
Philipp
Vor langer Zeit - Antworten
Zentaur bei den kleinen Rackern muss man echt aufpassen, was gesagt wird, kleine Kinder sind immer ehrlich.
lg Helga
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippEspel Ja und die schnappen auch alles auf, was die irgendwo hören und am liebsten das, was sie nicht aufschnappen sollen :)

LG
Philipp
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

103914
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung