Gedichte
Im Regen

0
"Im Regen"
Veröffentlicht am 03. Januar 2014, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Patrizia Tilly - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich schreibe und lese einfach nur gerne. Mein Traum ist es, ein Buch zu veröffentlichen.
Im Regen

Im Regen

Fühle dich auf meiner Haut zarte Tropfen sanfter Laut tränenüberschwemmte Augen können mich nicht sehn spüre deine Lippen versuche zu verstehn spanne den Regenschirm über uns

zwei werde nicht nass und bin doch nicht frei reiße dich los von trüben Gedanken halte dich fest werde nicht schwanken lasse mich fallen in die Pfütze des Lebens laufe barfuß nichts ist

vergebens genieße die feuchte Regenluft lehne mich an dich, atme den Duft bin beschützt verdunste im Schauer und hoffe einfach er ist von Dauer

0

Hörbuch

Über den Autor

Marlena
Ich schreibe und lese einfach nur gerne. Mein Traum ist es, ein Buch zu veröffentlichen.

Leser-Statistik
32

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
welpenweste Wirklich gelungene Verse!
Chapeau!
Lg
Günter
Vor langer Zeit - Antworten
hanafubuki Gern gelesen. Ich rieche den Regen.
Gitti
Vor langer Zeit - Antworten
Heidrun Sehr schön!

deine Heidrun
Vor langer Zeit - Antworten
Monczi mir ging es anfangs wie Caprice
aber nach einem kurzen Zöger haben mich deine Zeilen beseelt
lG Monczi
Vor langer Zeit - Antworten
Caliope Wirklich zärtlich schöne Zeilen, die Formatierung ist ein wenig irritierend für mich gewesen,im ersten Moment, aber dann ließ ich mich einfach " hineinfallen, berieseln, entführen..
glG
Caprice
Vor langer Zeit - Antworten
Caliope Wirklich zärtlich schöne Zeilen, die Formatierung ist ein wenig irritierend für mich gewesen,im ersten Moment, aber dann ließ ich mich einfach " hineinfallen, berieseln, entführen..
glG
Caprice
Vor langer Zeit - Antworten
schnief Wunderschöne zärtliche Zeilen!
LG
Manuela
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

103513
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung