Gedichte
Der Beamte

0
"Der Beamte"
Veröffentlicht am 29. August 2008, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 46 Jahre alt, Mutter von zwei Zauberlehrlingen(24 und 21 Jahre alt) und aus Überzeugung solo. Gedichte schreibe ich seit meinem 11 Lebensjahr. Meine Freizeit verbringe ich so oft es geht mit meiner Labradorhündin Lucy im Wald.
Der Beamte

Der Beamte

                           Der Beamte   


Es gibt so viele Dummbeamte,
mit Brett vorm Kopf
und Gummischranke. 

Der Empfänger
lebt in saus und braus,
davon geht der Beamte ständig aus. 

Das wir oft
nichts zu fressen haben,
ist für die Beamte nur gehabe. 

Die suche
nach nem tollen Job,
bleibt leider viel zu oft ein Flop. 

Da wir
zu viel Zeit ja haben,
ruft uns zu sichoft die Arge. 

Stund um Stund,
sitzt man im Flur
und fragt sich, was das soll hier nur. 

Ist man dann,
doch auch mal dran,
dann fängt der Ärger richtig an.  

Sie wollen wissen
was man den ganzen Tag so treibe,
der Empfänger ja zur Faulheit neige. 

Zu viel Geld,
hätt man erhalten,
hört man den Beamten wallten. 

Soll man nun
weinen oder lachen,
kann der das denn wirklich machen? 

Ab ersten gibt es nur
die hälfte noch,
zum Leben reicht das ja wohl doch!?!? 

Wir sind nicht faul
und auch nicht dumm,
sitzen nicht nur blöd zu hause rum. 

Man würde jeden job annehmen,
würd uns einer nur,
ne Chance geben. 

Man weis doch jetzt
schon kaum noch weiter,
doch sie kürzen uns das Geld ganz heiter. 

Euch Beamten
ist das scheiß egal,
ihr lasst uns ungern eine Wahl. 

Erst nehmt
ihr uns die Würde,
dann das bisschen Geld. 

Damit
auch der Empfänger,
so richtig auf die Fresse fällt.


Copyright by S.Dobbelstein  
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_43351.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_43352.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_43353.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_43354.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Waldhexe
Ich bin 46 Jahre alt, Mutter von zwei Zauberlehrlingen(24 und 21 Jahre alt) und aus Überzeugung solo. Gedichte schreibe ich seit meinem 11 Lebensjahr.
Meine Freizeit verbringe ich so oft es geht mit meiner Labradorhündin Lucy im Wald.

Leser-Statistik
142

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Indian01 Der Beamte.... - Als ich hier diese Zeilen las,
auch du schon bei der Arge warst.
Du hast das hier sehr gut beschrieben,
Auch ich bin dort schon so verblieben.
Doch denke auch mal positiv,
Nichtjeder Beamte liegt so schief.
Liebe Waldhexe, wie viele deiner Texte mal wieder voll aus dem Leben gegriffen. Sehr gut !
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Beamte ... - Zum Glück hatte ich solches nicht durchmachen müssen. Nur einmal, damals nach meiner Scheidung, wollte ich vom Sozialamt für den Übergang von zwei Monaten Hilfe. Die dumme Antwort die mir auch nicht half war, sie müssen halt schauen wie sie über die Runden kommen. Zum Glück hatte ich sehr gute Freunde, denn halfen mir ohne wenn und aber.
Dieses Thema in Gedichtform ist Klasse geschrieben. *****

LG Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
2
0
Senden

10240
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung