Gedichte
Gebet

0
"in der Ruhe liegt die Kraft"
Veröffentlicht am 02. Dezember 2013, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Sandra Cunningham - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)
in der Ruhe liegt die Kraft

Gebet

Gebet

O Gott, lass mich den Mensch ertragen, der Schwachsinn spricht und Leere denkt, der neinwärts formuliert die Fragen und rückwärts seine Schritte lenkt. O Gott, lass meine Seele lachen, wenn Chaos auf mein Auge trifft, wird Schlendrian die Wut entfachen, dann brauche ich ein Gegengift. O Gott, lass mich die Ruhe wahren, wenn Ignoranz wie Gülle stinkt und Dummheit bläst in die Fanfaren, dann achte auf mich unbedingt. O Gott, schenk mir den Seelenfrieden, lass mich viel mehr gelassen sein, ja, schütze mich vor den Stupiden, wasch mir mein altes Herze rein.


(c) Rajymbek 12/2013

0

Hörbuch

Über den Autor

Rajymbek
Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)

Leser-Statistik
232

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
windrose Schönes Gebet.
Lg Drita
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek Vielen herzlichen Dank, liebe Drita.
Vor ein paar Wochen - Antworten
Apollinaris Absolut gelungen! :)

Simon
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek Vielen herzlichen Dank, lieber Simon.
Vor ein paar Wochen - Antworten
Gast Laura Peters da bete ich mit. Bewundernswerte Zeilen
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Vielen Dank, Laura Peters. Vielleicht besuchst du mich ja noch öfters oder findest meine Werke bei AMAZON.

GLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Annabel Ich bin immer wieder von deinen Texten überwältigt. Eine Freude, deine Texte zu lesen. Einen schönen Abend lieber Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Ich lese es selbst immer wieder gern. Gelassenheit hat etwas mit inneren Frieden zu tun. Ich hoffe, ich erlerne ihn mehr und mehr.

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Frieden38 Schönes Gebet.
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Vielen Dank, Markus, weshalb hast du deinen Nickname geändert?

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
62
0
Senden

101007
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung