Gedichte
Für dich, mein Bruder

"Für dich, mein Bruder"
Veröffentlicht am 07. Februar 2013, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz Eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er Überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die Zum Verstand fließen Wie ein weiser Strom Und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss Von seiner Reise erzählt.
Für dich, mein Bruder

Für dich, mein Bruder

Beschreibung

das kann die zeilen der Liebsten nicht übertreffen, aber wir wollen es nicht versäumen, die zu gratulieren, mein Bruder im Geiste

Für dich, mein Bruder

Die Liebe weckt die Fantasie,

Sie inspiriert die Leidenschaft,

Die große Kunst der Poesie

Schreibst du mit deinem Tintensaft.

 

Sind wir im Denken manchmal gleich,

Als wären wir am selben Ort,

Durchstreifen wir das Liebesreich,

Empfangen wir ein süßes Wort.

 

Drum schenke ich dir einen Vers,

Gesundheit soll er dir erhalten,

Die Jahre gehen nicht revers,

Wir bleiben jung, doch stets die Alten.

 

(c) Rajymbek 02/2013

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_84143-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_84143-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_964700.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Rajymbek
Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz
Eines Augenblicks sickert in mein
Herz und bildet aus tränenreichen
Worten einen See, der, wenn er
Überläuft, in Kaskaden,
Verse schmiedet, die
Zum Verstand fließen
Wie ein weiser Strom
Und sich ins Meer ergießen.
Die Hand ist sein Delta,
Schreibt auf, was der Fluss
Von seiner Reise erzählt.

Leser-Statistik
120

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
erato Re: Re: Was soll ich sagen..... -
Zitat: (Original von Rajymbek am 11.02.2013 - 08:11 Uhr)
Zitat: (Original von erato am 07.02.2013 - 18:09 Uhr) Mein lieber Bruder im Geiste,
nach unserem Badewannengespräch
mit Schwänchen und dir
nun doch noch einen extra herzlichen Dank
für deine wunderbaren Zeilen...........

GgglG Thomas


Gern geschehen, mein Lieber. Wir würden uns sogar ohne Worte verstehen, nicht wahr? Grins.

VLG Roland



S T I M M T !!!!!!

Grins Th.
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek Re: Was soll ich sagen..... -
Zitat: (Original von erato am 07.02.2013 - 18:09 Uhr) Mein lieber Bruder im Geiste,
nach unserem Badewannengespräch
mit Schwänchen und dir
nun doch noch einen extra herzlichen Dank
für deine wunderbaren Zeilen...........

GgglG Thomas


Gern geschehen, mein Lieber. Wir würden uns sogar ohne Worte verstehen, nicht wahr? Grins.

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek Re: -
Zitat: (Original von mukk am 07.02.2013 - 16:19 Uhr) hast du toll geschrieben, lieber Roland. Am besten gefällt mir der Schlusssatz.
Liebe Grüße
Ingrid

Schließe mich hier noch einmal den Glückwünschen an.

Mögen Jahre vergehen,
Füße und Hände erkalten,
lieber Thomas, du wirst sehen,
"wir bleiben jung, doch stets die Alten!"
Denn unsre Herzen, die sind jung,
haben noch genügend Schwung
um am Lieben, Leben, Schreiben
Lust und Freude zu erleben
auf dem schönen Erdenrund.
Mög´ s noch lang so bleiben!
Doch vor allem: bleib gesund!
Alles Liebe
Mukk





Am Schlussatz habe ich nicht lange feilen müsssen. Da wusste ich, welche Worte gesetzt werden müssen. Lächel.

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek Re: Happy birthday! -
Zitat: (Original von FLEURdelaCOEUR am 07.02.2013 - 12:21 Uhr) Hast du schön gedichtet, Roland!

VlG fleur


Danke, Fleur,

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek Re: Schöne ... -
Zitat: (Original von Gunda am 07.02.2013 - 11:26 Uhr) ... Zeilen für unseren Thomas, Roland.

Auch an dieser Stelle schließe ich mich den Glückwünschen noch einmal an.

Lieben Gruß
Gunda


Wie du siehst, hat er sich gefreut, danke, Gunda.

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek Re: Nicht der Mensch.... -
Zitat: (Original von roxanneworks am 07.02.2013 - 10:03 Uhr) hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean-Jacques Rousseau

* * * * * * * * * * * *

Wenn jemand tagtäglich so freundlich ist und so verträglich und herzlich, fast ohne sich zu zieren, dann wird man doch immer gerne gratulieren:
Das neue Lebensjahr sei heiter; Gesundheit und Glück seien die ständigen Begleiter!
Alles erdenklich Liebe für Dich, Thomas...
Phine

Sehr schöne Zeilen von Dir, dem Bruder im Geiste...!

Sei ganz lieb gegrüßt, lieber Roland
roxanne


Ja, ich weiß, meine Liebe, ich freue mich, ihn zu meinen Freunden zählen zu dürfen. Der Diamanten fand ich wenige.

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
erato Re: Nicht der Mensch.... -
Zitat: (Original von roxanneworks am 07.02.2013 - 10:03 Uhr) hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean-Jacques Rousseau

* * * * * * * * * * * *

Wenn jemand tagtäglich so freundlich ist und so verträglich und herzlich, fast ohne sich zu zieren, dann wird man doch immer gerne gratulieren:
Das neue Lebensjahr sei heiter; Gesundheit und Glück seien die ständigen Begleiter!
Alles erdenklich Liebe für Dich, Thomas...
Phine

Sehr schöne Zeilen von Dir, dem Bruder im Geiste...!

Sei ganz lieb gegrüßt, lieber Roland
roxanne



Danke EUCH - wunderschön - solche
Freunde haben zu dürfen - ist gottvoll.....
Thomas
Vergangenes Jahr - Antworten
erato Re: Schöne ... -
Zitat: (Original von Gunda am 07.02.2013 - 11:26 Uhr) ... Zeilen für unseren Thomas, Roland.

Auch an dieser Stelle schließe ich mich den Glückwünschen noch einmal an.

Lieben Gruß
Gunda


Doppelt genäht, liebe Gunda,
hält auch besser....:-)))))
Danke
GgglG Thomas
Vergangenes Jahr - Antworten
erato Re: -
Zitat: (Original von mukk am 07.02.2013 - 16:19 Uhr) hast du toll geschrieben, lieber Roland. Am besten gefällt mir der Schlusssatz.
Liebe Grüße
Ingrid

Schließe mich hier noch einmal den Glückwünschen an.

Mögen Jahre vergehen,
Füße und Hände erkalten,
lieber Thomas, du wirst sehen,
"wir bleiben jung, doch stets die Alten!"
Denn unsre Herzen, die sind jung,
haben noch genügend Schwung
um am Lieben, Leben, Schreiben
Lust und Freude zu erleben
auf dem schönen Erdenrund.
Mög´ s noch lang so bleiben!
Doch vor allem: bleib gesund!
Alles Liebe
Mukk






Liebste Freundin,
auf diesem "Umweg" über Roland -
meinen herzlichsten Dank für
deine wunderbaren Zeilen.........

Dein Buam aus Berlin
Vergangenes Jahr - Antworten
erato Was soll ich sagen..... - Mein lieber Bruder im Geiste,
nach unserem Badewannengespräch
mit Schwänchen und dir
nun doch noch einen extra herzlichen Dank
für deine wunderbaren Zeilen...........

GgglG Thomas
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

84143
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung