Gedichte
Der Staat.. - das bin ich

"Der Staat.. - das bin ich"
Veröffentlicht am 11. Juni 2012, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

...Was gibts über mich zu wissen ? Ich schreibe gerne, deshalb bin ich auf der Seite angemedlet. Muss man mehr wissen ?Ich freu mich natürlich immer über konstruktive Kritik und Kommentare zu meinen Texten.Sonst noch was über mich.. ja :Ich bin ein völlig verrücktes Mini-Genie mit einem Hang zur Selbstüberschätzung und Größenwahn.
Der Staat.. - das bin ich

Der Staat.. - das bin ich

Einleitung

Der Sonnenkönig

Ich

Der Staat....

mir untertan


alles hat mich zu preisen


Der Sonnenkönig


Dreizehn Jahre


habe ich gewartet


meinen Thron zu besteigen


das Reich das mir dient


exisitert weil ich sein Licht bin


Ein Wille


ein Herrscher


Die Legende


und der Fluch


Freiheit


ist ein Fehlbegriff


Kein Mensch


Lebendig oder Tot


gibt mir befehle


Was ich sage kommt von Gott


Und so soll danach Gehandelt werden


Geboren zum Herrschen


... bin ich

0

Hörbuch

Über den Autor

EagleWriter
...Was gibts über mich zu wissen ? Ich schreibe gerne, deshalb bin ich auf der Seite angemedlet. Muss man mehr wissen ?Ich freu mich natürlich immer über konstruktive Kritik und Kommentare zu meinen Texten.Sonst noch was über mich.. ja :Ich bin ein völlig verrücktes Mini-Genie mit einem Hang zur Selbstüberschätzung und Größenwahn.

Leser-Statistik
119

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
EagleWriter Re: **** -
Zitat: (Original von Intruder am 23.10.2013 - 09:45 Uhr) Die Geschichte lebt von Wiederholungen.
Mache einen normalen Arbeiter zum Vorarbeiter und du hast einen kleinen Sonnengott.

Es grüßt Intruder


Stimmt wohl
lg
E:W
Vor ein paar Monaten - Antworten
Intruder **** - Die Geschichte lebt von Wiederholungen.
Mache einen normalen Arbeiter zum Vorarbeiter und du hast einen kleinen Sonnengott.

Es grüßt Intruder
Vor ein paar Monaten - Antworten
EagleWriter Re: Der Staat ... -
Zitat: (Original von merrillius am 22.10.2013 - 20:54 Uhr) Das ist auch ein beliebtes Thema von mir, wie willkürlich, wie absurd es manchmal ist.

LG Merrillius



Willkürlich-absurd.
Gefällt mir
lg
E:W
Vor ein paar Monaten - Antworten
EagleWriter Re: -
Zitat: (Original von Zentaur am 22.10.2013 - 21:55 Uhr) Das Bild ist beliebig austauschbar
und dein Text beschreibt sehr gut,
das sich auch heute nicht viel geändert hat.

lg Helga



vielen dank
lg
E:W
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zentaur Das Bild ist beliebig austauschbar
und dein Text beschreibt sehr gut,
das sich auch heute nicht viel geändert hat.

lg Helga
Vor ein paar Monaten - Antworten
merrillius Der Staat ... - Das ist auch ein beliebtes Thema von mir, wie willkürlich, wie absurd es manchmal ist.

LG Merrillius
Vor ein paar Monaten - Antworten
EagleWriter Re: Es ist, wie es war -
Zitat: (Original von Markus am 22.10.2013 - 19:03 Uhr) und es wird sein, wie es ist,
leider
lieben gruss
markus


Na hoffen wir mal nicht

lg
E:W
Vor ein paar Monaten - Antworten
Markus Es ist, wie es war - und es wird sein, wie es ist,
leider
lieben gruss
markus
Vor ein paar Monaten - Antworten
EagleWriter Re: -
Zitat: (Original von ShiningEnzian am 14.09.2012 - 16:51 Uhr) Also ich finde es gut zwar nicht SUPER aber gut. Wenn du auch noch die Rechtschreibfehlerchen ausbessern würdest (da es ein Gedicht ist und dann noch ein so kurzes stechen diese besonders hervor ^^) wäre es in Ordnung. Sorry ich bin nicht so der Typ für Gedichte :/


Ich auch nicht ^^ Aber ich guck noch mal drüber wegen der RS.

lg
E:W
Vor langer Zeit - Antworten
ShiningEnzian Also ich finde es gut zwar nicht SUPER aber gut. Wenn du auch noch die Rechtschreibfehlerchen ausbessern würdest (da es ein Gedicht ist und dann noch ein so kurzes stechen diese besonders hervor ^^) wäre es in Ordnung. Sorry ich bin nicht so der Typ für Gedichte :/
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
22
0
Senden

73562
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung