Sonstiges
Zu viel

0
"Zu viel"
Veröffentlicht am 18. Juni 2012, 4 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich soll was über mich sagen? Hm, na gut. Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist. Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, ...
Zu viel

Zu viel

Einleitung

---

Exp. III

ZU VIEL

 

Wenn du nachts nicht schlafen kannst, weil du daran denkst wie es war und was du gefühlt hast,

und du immer noch am hoffen bist;

Eine Hoffnung zu viel.

 

Wenn du Vergessen suchst, und du die dritte Flasche Wein öffnest,

weil du ihre Augen nicht mehr ertragen kannst;

Ein Gläschen zu viel.

 

Wenn dir auf der Strasse die Tränen kommen, eine bittere Perle die Wange herabrinnt,

und du die Kälte der Nacht spürst wie nie;

Eine Träne zu viel.

 

Wenn du dir alles noch einmal durch den Kopf gehen läßt, weil du eine Lösung finden willst,

weil es für dich nach wie vor rätselhaft ist;

Ein Rätsel zu viel.

 

Wenn du dich selber nicht mehr im Spiegel ansehen willst, weil du dir nicht mehr in die Augen sehen kannst,

weil du bereit dazu warst es zu tun;

Ein Geheimnis zu viel.

 

Wenn du schon immer geschockt warst, wie ihre Stimme auf dich wirkt, du aber unfähig bist es ihr zu erklären,

und du sie heimlich verfluchst;

Ein Telefongespräch zu viel.

 

Wenn wieder einmal alles um dich herum in Trümmern liegt, obwohl du dir soviel Mühe gegeben hast,

aber etwas gegen dich ist;

Eine Anstrengung zu viel.

 

Wenn du um dich schlagen möchtest, weil du die Welt nicht mehr verstehst,

und du siehst wie alles blutrot und schemenhaft wird;

Eine Ungerechtigkeit zu viel.

 

Wenn du Gott anflehst, und du auf seine Gnade hoffst, und vergeblich ein Gespräch mit ihm suchst,

und du aber keine Antwort mehr von ihm bekommst;

Ein Gebet zu viel.

 

Wenn du deine Rolle spielst, und niemanden je gezeigt hast wer du wirklich bist,

und trotzdem einfach so weiter machst weil du nicht ausbrechen kannst;

Eine Anpassung zu viel.

 

Wenn du mal wieder etwas träumst, das dich tagelang beschäftigt und dich verstört,

und jeder über dich lachen würde wenn du es ihnen erzählst;

Ein Traum zu viel.

 

Wenn du es immer wieder tust, wenn es dich völlig einnimmt, wenn du abhängig davon bist,

weil du es nicht anders kennst und weil es überall ist um dich herum;

Eine Droge zu viel.

 

Wenn du geglaubt hast was du gehört hast, und du dachtest da ist jemand der dir helfen mag,

und du dann monatelang nichts mehr von dieser Hilfe merkst;

Ein Versprechen zu viel.

 

Wenn du nun endlich klar siehst, du weißt woran du bist und du bemerkst das dich die Einsamkeit langsam auffrisst,

es unerträglich für dich wird ständig hart zu sein;

Eine Sehnsucht zu viel.

 

Wenn du jemanden weh tust, mit deinen Worten und deinem Verhalten,

wenn du unfähig bist es wieder gut zu machen;

Ein Satz zu viel.

 

Wenn du nicht mehr magst, und nichts noch einen Sinn ergibt, es keine Perspektive für dich gibt,

weil alles zu spät ist, und die Zeit nicht die deine war;

 

-Ein Leben zu viel.-

 

 

 

(c) DGL 2012

 

 

 

 

 

0

Hörbuch

Über den Autor

Doctor
Ich soll was über mich sagen?
Hm, na gut.

Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist.
Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, aber wenn ich Bilder durch meine Worte in Köpfe projezieren konnte, dann habe ich meinen Zweck erfüllt.

Leser-Statistik
109

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Apollinaris Gelungenes Buchcover! :-)

Simon
Vor langer Zeit - Antworten
Damballah Fastzinierend - wie die Veränderung es Umfeldes auch die Sicht des Menschen ändern kann, ich schau mir diesen Text jedes mal gerne an wenn ich nachdenklich bin und kann ihn immer wieder anders verinnerlichen, es ist und bleibt ein wundervolles Textstück von dir mein geschätzter Freund, immer wieder gern gelesen, musste mal gesagt sein.

Lieben Gruß,
deine salzige Dam :P
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Re: interessante Zeilen -
Zitat: (Original von Darkjuls am 17.07.2012 - 20:42 Uhr)
von Dir. Mag das Leben auch mal trostlos sein, es ist doch deshalb nicht perspektivlos. Jeder Tag ist ein neuer Anfang und ein Geschenk, das ist meine Meinung. Das Leben ist es wert, gelebt zu werden mit Träumen, Sehnsüchten und all unseren kleinen Fehlern.

Gern Dein Gast gewesen, LG Marina


Hallo Marina,
jap, und meine Mama hat immer gesagt, "...weißt du, das ganze Geheimnis ist, das jeder das Leben anders sieht, der eine ist glücklich und zufrieden, der andere muß permanent kämpfen und es wird ihm alles zu viel. "
...naja, oder so ähnlich. ^^

Auf keinen Fall ein lieber Gast zu viel...
Lieben Gruß und bedanke mich sehr für den netten und überlegten Kommentar ;)
-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls interessante Zeilen -
von Dir. Mag das Leben auch mal trostlos sein, es ist doch deshalb nicht perspektivlos. Jeder Tag ist ein neuer Anfang und ein Geschenk, das ist meine Meinung. Das Leben ist es wert, gelebt zu werden mit Träumen, Sehnsüchten und all unseren kleinen Fehlern.

Gern Dein Gast gewesen, LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
zurueckchen Re: Re: hammer -
Zitat: (Original von Doctor am 08.07.2012 - 17:54 Uhr)
Zitat: (Original von zurueckchen am 08.07.2012 - 14:56 Uhr) Krass ausgearbeitet.;)))) Wahnsinn Doctore, dies ist mal ein Text, der HAAAMMMEEERRR, sehr gerne gelesen, und wenn dir öfters Leute dein Herz zerquetschen, und es wahrscheinlich noch verspeisen wollen würden, jjjaaaa dann ist es zu viel, oder bei einigen Geschehnissen im Leben......vielen lieben Dank für deine Worte.


Bitte, bitte - gern geschehen.
Finde ich ja nett das du den Text Hammer findest. ;)
Mein Herz können sie nicht mehr zerquetschen, ich hab es vor längerer Zeit einmal verschenkt. Wahrscheinlich jedoch liegt es unbeachtet irgendwo herum. Verspeisen kann man es auch schwerlich, denn es ist ja schon aus Stein und würde durch seine Schwere und Bitterkeit nur sehr im Magen liegen. Doch bei einem gebe ich dir Recht; es sind die Geschehnisse in meinem Leben die mich immer wieder dazu drängen in dieser Art einen Text zu schreiben. Dieser hat auch immer einen Adressaten, wenn dieser Mensch doch nur die Augen aufmachen würde um anzufangen zu lesen....

Dank dir lieb für deinen Kommentar und ein herzliches Hallo in unserer Com. Manchmal eben auch eine Com der verlorenen Seelen, liebes Feuerchen, willkommen zurueckchen!

Lieben Gruß
Dein DOC


Dann bin ich hier nun genau richtig, verfasse mal eben ein PN.;) Deine Texte habe ich doch immer sehr gerne kommentiert.;)
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Re: hammer -
Zitat: (Original von zurueckchen am 08.07.2012 - 14:56 Uhr) Krass ausgearbeitet.;)))) Wahnsinn Doctore, dies ist mal ein Text, der HAAAMMMEEERRR, sehr gerne gelesen, und wenn dir öfters Leute dein Herz zerquetschen, und es wahrscheinlich noch verspeisen wollen würden, jjjaaaa dann ist es zu viel, oder bei einigen Geschehnissen im Leben......vielen lieben Dank für deine Worte.


Bitte, bitte - gern geschehen.
Finde ich ja nett das du den Text Hammer findest. ;)
Mein Herz können sie nicht mehr zerquetschen, ich hab es vor längerer Zeit einmal verschenkt. Wahrscheinlich jedoch liegt es unbeachtet irgendwo herum. Verspeisen kann man es auch schwerlich, denn es ist ja schon aus Stein und würde durch seine Schwere und Bitterkeit nur sehr im Magen liegen. Doch bei einem gebe ich dir Recht; es sind die Geschehnisse in meinem Leben die mich immer wieder dazu drängen in dieser Art einen Text zu schreiben. Dieser hat auch immer einen Adressaten, wenn dieser Mensch doch nur die Augen aufmachen würde um anzufangen zu lesen....

Dank dir lieb für deinen Kommentar und ein herzliches Hallo in unserer Com. Manchmal eben auch eine Com der verlorenen Seelen, liebes Feuerchen, willkommen zurueckchen!

Lieben Gruß
Dein DOC
Vor langer Zeit - Antworten
zurueckchen hammer - Krass ausgearbeitet.;)))) Wahnsinn Doctore, dies ist mal ein Text, der HAAAMMMEEERRR, sehr gerne gelesen, und wenn dir öfters Leute dein Herz zerquetschen, und es wahrscheinlich noch verspeisen wollen würden, jjjaaaa dann ist es zu viel, oder bei einigen Geschehnissen im Leben......vielen lieben Dank für deine Worte.
Vor langer Zeit - Antworten
Damballah Re: Re: Ich kann nur sagen... -
Zitat: (Original von Doctor am 29.06.2012 - 22:45 Uhr)
Zitat: (Original von Damballah am 29.06.2012 - 20:57 Uhr) ....wie wahr !


Danke dir Dam; ^^ ...nicht doch ein wenig zu endgültig???
Naja, Spielerei allemal. ;)

Liebe Grüße an dich
Dein Schrank :)


Nein volkommend passend, lieber Doc !

Besten Gruß zurück !
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Re: Ich kann nur sagen... -
Zitat: (Original von Damballah am 29.06.2012 - 20:57 Uhr) ....wie wahr !


Danke dir Dam; ^^ ...nicht doch ein wenig zu endgültig???
Naja, Spielerei allemal. ;)

Liebe Grüße an dich
Dein Schrank :)
Vor langer Zeit - Antworten
Damballah Ich kann nur sagen... - ....wie wahr !
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
41
0
Senden

73448
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung