Gedichte
Weißt du WARUM?

0
"Weißt du WARUM?"
Veröffentlicht am 03. April 2011, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Es ist noch kein Dichter vom Himmel gefallen, vielleicht war noch nie einer oben...?!
Weißt du WARUM?

Weißt du WARUM?

Weißt du warum?

 

 

WARUM sich große Sorgen machen,

 

um Dinge von morgen, statt zu lachen?

 

Lachen über die Miesepeter und sehen,

 

wie sie sich selbst im Wege stehen.

 

 

 

 

WARUM staunst du nicht über dich?

 

Du bist ein Wunder auf der Erde sicherlich!

 

Einmalig, einzigartig, vorbildlich,

 

nicht zu verwechseln  fürsorglich.

 

 

 

 

WARUM sich anöden und zanken?

 

Nimm die Zeit für glückliche Gedanken

 

Deine Lebensfreude und dein Lebensglück,

 

sind neben Nichtigkeiten doch ein Meisterstück.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WARUM   freust du dich nicht, dass du lebst

 

und schlafen kannst, als ob du schwebst?

 

Wenn der Himmel strahlt, dann ist es eine Wonne,

 

einen Platz zu haben zum Parken in der Sonne.

 

 

opahans

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_400987.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_400988.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_400989.png
0

Hörbuch

Über den Autor

opahans
Es ist noch kein Dichter vom Himmel gefallen,

vielleicht war noch nie einer oben...?!

Leser-Statistik
21

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NORIS warum - nicht einfch leben.....heißt aber nicht: die augen verschließen, sondern dankbar sein fürs eigen glück

lg heidemarie
Vor langer Zeit - Antworten
pegasus50 Warum.... - gibt es soviel Elend und Leid auf dieser Welt?
Die Augen verschließen und denken: Nach mir
die Sintflut!!!
Das kann ich nicht.
Trotzdem sollten wir die kleinen Glücksmomente
genießen und nicht als selbstverständlich ansehen.

Schöne Zeilen zum Nachdenken.
Lg. Lisa.
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster ich bin rundum glücklich lieber Opa Hans - ich plane nicht das Morgen, weil es eh keinen Sinn hat.

liebe Grüße

deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Tja ... - .. warum wohl, Hans? Vermutlich, weil wir alle doch ein bisschen über den Tellerrand hinausschauen und dabei feststellen, dass es Gründe dafür gibt, nicht blauäugig in den Tag hineinzuleben. Andererseits sollte man natürlich öfter mal einfach ein bisschen dankbar sein für das, was man hat ... Da gebe ich dir Recht.

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

51406
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung