Gedichte
Putzfrau

0
"Putzfrau"
Veröffentlicht am 24. September 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Putzfrau

Putzfrau

Beschreibung

Ein Gedicht für eine Berufsgruppe, vor denen ich mich tief verneige. Diese Damen beseitigen den Dreck anderer Menschen um ihre Familien am Leben zu halten!

Putzfrau

Während Trinker glücklich zechen
und vom Staat ihr Geld bezieh’n,
macht sie ihre Hände schmutzig,
rutscht dabei auf ihren Knien.

Putzt und schrubbt wie eine Wilde,
macht `nen echten Knochenjob,
Pausen sind fast gar nicht möglich,
ihr bester Freund, das ist der Mopp.

Jeden Tag dieselben Plagen,
die Gesundheit leidet schwer;
hätte sie nicht diese Stelle,
wär zuhaus’ der Kühlschrank leer.

Bücken, knieen, auf die Leiter,
gnadenlos von früh bis spät;
einen Krankenschein zu nehmen,
macht sie nur, wenn nichts mehr geht.

Ihre Schicht ist nun zu Ende,
hat geackert wie ein Tier,
Säufer sind schon wieder nüchtern,
blitzblank schimmert ihr Revier.

©Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_41411-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_41411-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_278813.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_278814.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
5.052

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von Gast am 20.01.2013 - 15:25 Uhr) Endlich mal eine klare Ansage als Lob für die fleissigen Raumpflegerinnen


Ehre wem Ehre gebührt lieber Gast! :)
LGNorbert van Tiggelen
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Endlich mal eine klare Ansage als Lob für die fleissigen Raumpflegerinnen
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Gedicht für die Putzfrau - Ich habe auch eine und ich freu mich immer wenn sie kommt. Sie ist so lieb und freundlich und sooooooooooooo fleissig.
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Re: Re: Re: Re: Ja, was wäre -
Zitat: (Original von NorbertvanTiggelen am 22.11.2010 - 13:38 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 14.11.2010 - 21:28 Uhr)
Zitat: (Original von NorbertvanTiggelen am 14.11.2010 - 15:41 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.09.2010 - 17:14 Uhr) wenn es die Putzfrauen nicht gäbe, Schulen, Sporthallen und andere öffentlichen Gebäude würden im Dreck versinken.
Sehr gute Zeilen Norbert!
GLG Ivonne


Hallo Ivonne!

Ja und sie haben einen absolut unterbezahlten Job!
LGNorbert

Ja, und es wird immer schlimmer.
Sie müssen immer mehr Fläche in der selben Zeit schaffen, das ordentlich und für immer wenifer Geld :-(
GLG Ivonne


Ja das ist wohl leider wahr.
Bekomme jeden Tag über solche Dinge zu hören.
LGNorbert

Vor langer Zeit - Antworten
Gast Putzfrau - norbert hut ab!

super geschrieben und sollte an alle putzfirmen gesandt werden!

danke schön
Vor langer Zeit - Antworten
Gast das find ich echt gut .........genauso ...wie die Wirklichkeit ist ,,,,danke ,,,
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Klasse finde ich den Inhalt Deines Gedichtes,
besonders auch, weil Du den Krankenschein bedacht hast,
weil aber viele Putzfrauen ohne Papiere arbeiten,
nützt ihnen der Krankenschein wenig,
da es dann gar kein Geld gibt, das sie ja dringend benötigen.
L.G. Maren
Vor langer Zeit - Antworten
Gast dankbar muß jeder sein ,das es leute gibt die diese arbeiten verrichten aber leider werden sie nicht so gut bezahlt ...ich ziehe den hut vor diese menschen die es machen und den staat nicht auf der tasche liegen
lg ruth aus WR
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Re: Du siehst in Deinen Texten hin....... - [
Wer den Job schon mal gemacht hat so wie ich,(Kneipenklos geputzt)der weiß was es heißt Tag für Tag für ein paar Cents zu arbeiten,aber mir hat es geholfen ,meine Kinder durch zu bringen.Also in diesem Sinne,ein hoch auf jeden Job ,der so etwa ermöglicht!Lieben Gruß Tina (bamby21)
Vor langer Zeit - Antworten
KarinB Du siehst in Deinen Texten hin....... - wo Andere weg sehen oder sich nicht mal die Mühe machen, die Augen zu öffnen. Seit ich ein kleines Kind war, hatte ich immer Respekt vor den Menschen die schwer arbeiten müssen. Das hat mich erstaunlicherweise mein Vater gelehrt. Er war zwar Rechtsanwalt hat aber sein Studium auch mit Knochenarbeiten selber verdient, weil er unbedingt da hin gelangen wollte. Daher kam es wohl, dass er nie aufgehört hat sich mit allen Menschen zu unterhalten. Egal welcher Stand oder welche Herkunft.

Es ist schön, dass Du den Menschen, die für uns den Dreck weg wischen so tolle Zeilen widmest

LG Karin
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
52
0
Senden

41411
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung