Kinderbücher
Lucy hat Geburtstag

0
"Lucy hat Geburtstag"
Veröffentlicht am 22. Mai 2010, 16 Seiten
Kategorie Kinderbücher
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Mein Leben ist bisher von ständigem Wandel geprägt gewesen. Ich habe in der biologischen Landwirtschaft gearbeitet, in einer Schreinerei, habe die Berufsausbildungen zur Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin abgeschlossen und auch zur staatl. dipl. Erzieherin. Ich habe über dreissigmal den Wohnort gewechselt, die längste Zeit habe ich dabei in Bayern verbracht. Zweimal war ich verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Daneben hatte ...
Lucy hat Geburtstag

Lucy hat Geburtstag

Beschreibung

Weisst Du wie Hexen auf die Welt kommen? Nein? Dann lies es hier nach!

Lucy hat Geburtstag

Natürlich will Lucy nicht die ganze Zeit alleine sein, auch wenn sie ihre über-bemutternde Verwandtschaft tunlichst meidet.(die bei reinrassigen Hexen ja tatsächlich zu über hundert Prozent aus Frauen besteht)

Übrigens haben echte Hexen keine Mütter, sondern nur Großmütter und Urgroßmütter, Tanten etc., das habe ich ja alles schon aufgezählt. Hexen kommen auch nicht als Babys, sondern als fix und fertige Hexen zur Welt. Nur sind sie anfangs eben sehr, sehr klein. Dies geschieht nicht gerade oft, dass Hexen geboren werden, was nichts ausmacht, da sie uralt werden, ohne in jedem Fall danach auszusehen. Kämen zu viele Hexen auf die Welt, wäre diese längst überbevölkert.

Ein berühmter Wissenschaftler hat ausgerechnet, wenn jede lebende Hexe alle zehn Jahre ein Kind gekriegt hätte, dann würden alleine in Deutschland heute auf jedem Quadratzentimeter 77 Hexen Platz nehmen müssen. Und das wäre doch echt mindestens ein Dutzend zu viel, findet ihr nicht auch?

Glücklicherweise ist es nicht so. Hexen kommen sehr selten zur Welt, weswegen die kleine Lucy momentan das einzige lebende Hexenkindchen auf der Erde ist. Die winzigste Hexe der Welt eben.

Natürlich ist sie nicht wirklich ein Kind, das erwähnte ich ja schon weiter oben. Eine Hexe fällt sofort nach ihrer Geburt auf die Beine und ist selbständig. Was aber die ersten fünfhundert Jahre von ihrer Verwandtschaft ignoriert wird.

 

Übrigens kommen (wirklich reinrassige) Hexen in den Handtaschen ihrer Großmütter zur Welt. Hexengroßmütter besitzen magische Handtaschen, in denen sie diverse mögliche und unmögliche Gegenstände obskurer Herkunft und zweifelhaften Gebrauchswertes mit sich herumschleppen. Was das nun alles genau ist, weiß kein Mensch. Meistens nicht einmal die Großmutter selber. Sie weiß nur: Ich hatte da doch etwas...Grund genug eine Stunde lang in den Tiefen ihrer Handtasche zu wühlen um dann den gesuchten Gegenstand triumphierend in die Höhe zu heben. „Hab ich es doch gewusst!“

 

Natürlich hat sie es nicht gewusst. Aber die Erfahrung hat der Großmutter gezeigt, dass stundenlanges Wühlen in den meisten Fällen zum Erfolg führt. Das liegt aber lediglich daran, dass es sich um eine magische Handtasche handelt. Der Gedanke an den gesuchten Gegenstand zusammen mit dem Umwälzen des magischen Tascheninhaltes kann jedes beliebige gesuchte Ding in der Tasche entstehen lassen.

Und bei den allerbesten zauberkundigsten und wühlfreudigsten Hexengroßmüttern kommt eines Tages, wenn sie so ungefähr 777 Jahre alt sind der Punkt an dem sie sich von ganzem Herzen ein kleines Enkeltöchterchen wünschen. Und ohne darüber nachzudenken, aus reiner uralter Gewohnheit wandert die eine Hand automatisch in die abgenutzte und zerfledderte Zauberhandtasche und wühlt darin herum, während die Hexengroßmutter von ihrem süßen Enkelhexchen träumt.

 

„Pardauz!“, fällt dann ein winziges, quicklebendiges Hexenmädchen in die suchende Hand der Großmutter und beißt zur Begrüßung gleich mal so richtig kräftig hinein. Die Großmutter juchzt dann vor Freude und vor Schmerz (ja auch Hexengeburten sind schmerzhaft, aber nicht so sehr...) und zieht beglückt ihr frisch gebackenes Enkelchen aus der Handtasche.

 

Auf diese Art und Weise ist auch Lucy Lieblich zur Welt gekommen. Sie hat ganz besonders kräftig zugebissen, was ein gutes Zeichen war, dass sie eine gesunde und starke Hexe werden würde.

 

Aber nun ist Lucy Lieblich schon ganze sieben Jahre alt, was für eine Hexe ein magisches Alter ist, wie überhaupt alles wo die Zahl 'sieben' drin vorkommt. Sie ist nun auch genau sieben Millimeter groß, worauf sie sehr stolz ist und sich schon fast so fühlt wie eine echte ausgewachsene Hexengroßmutter. Willibald hat es mit dem Hexenspruch-buch auf ihrem Kopf, am Türrahmen gemessen. Dazu musste sie natürlich den Hut abnehmen, denn der wird auch bei Hexen nicht mit gezählt.

 

Ja, nur noch lumpige 770 Jahre muss sie nun noch warten bis sie so ist wie ihre Großmutter Zerfsckrqrsl. Glücklicherweise hat sie selber nicht einen so komplizierten Namen. Wenn man ihn richtig ausspricht klingt der, als habe man versehentlich einen Kaktus verschluckt und in die falsche Kehle bekommen und wolle in diesem Zustand 'zerhackter Ziegenzottelzinken' sagen.

Lucy klingt da eindeutig schöner.

 

Sag mal, wer steht denn da draußen vor der Türe? Lucy kann eine riesenhafte, warzige Nase vor ihrem Zimmerfensterchen hin und her schwingen sehen. Links und rechts davon befinden sich zwei Augen groß wie Wagenräder, die in klarstem hellen Himmelblau leuchten. (Natürlich sind Nase und Augen ganz normal groß, aber für eine winzige Hexe von gerade mal sieben Millimetern sieht das eben so aus.

Das ist ja ihre ganz eigene leibliche Großmutter Zerfsckrqrsl! Lucy nennt sie natürlich nur zärtlich 'Zerfi' weil sie sich ja keine Kehlkopfentzündung holen will, das würde sie am Singen hindern.

Sie darf das, sie ist schließlich Omis Nesthäkchen. Nun freut sich Lucy doch über den Verwandschaftsbesuch. Sie reißt die Tür ihres Hexenhäuschens auf und springt mit einem Satz mitten auf Oma Zerfis ausgestreckte Hand. Genau auf die kleine Narbe wo sie Omi bei ihrer Geburt rein gebissen hatte. „Autschi!“, strahlt Oma. „Du bist ja fit und munter wie eh und je! Gott Kindchen, was bist Du aber gewachsen!“ Das findet Lucy auch – wenn es ihr auch immer sehr rätselhaft ist, wie die Großmutter ein Wachstum von zwei zehntel und fünf Hundertstel Millimetern in einem Jahr sofort auf den ersten Blick erkennen kann. Aber Oma hat sehr scharfe Augen.

Nun weiß Lucy am Besuch ihrer Omi, dass heute ihr Geburtstag ist. Denn ausschließlich an ihren Geburtstagen wird sie von ihrer Großmutter Zerfsckrqrsl besucht. Natürlich sehen sie sich noch öfter auf den ganzen Hexen-Festen und beim Einkaufsbummel in der Hexendrogerie. Aber nicht bei Lucy selber ganz richtig daheim. Ihre Großmutter hebt sie wie der Ausleger eines riesigen Feuerwehrwagens langsam auf der flachen Hand in die Höhe. So kann Lucy von ganz hoch oben auf die ganze große Blumenwiese runter sehen. Und tatsächlich: Da haben sich doch alle ihre Freunde versammelt und winken ihr von ganz tief unten zu. Jedenfalls fast alle gucken von unten, die Kuh Ella ist sogar ungefähr auf Augenhöhe, so wie ein kleiner Gebirgszug mit großen unschuldigen Kulleraugen.

Also, da ist der Maulwurf Bartel Böhm, die Elster Frau Spießig, die ganze Ameisenbautruppe in Montur mit Helm, das Schaf Wolfram Wollig, die Mäusefamilie Piepserich mit siebenundzwanzig kleinen Kindern. Das verliebte Meisenpärchen Lilo und Lila Pick, die Siebenpunkts (Willibalds Verwandte), seine Freunde der Hirschkäfer Harry und der Rosenkäfer Edmund. Die Schnecken sind auf dem Rücken von Ella gekommen, sonst wären sie erst morgen da gewesen. Sie heissen Ferra, Rari, Lambor und Gini.

Wirklich alle sind gekommen und haben sich zum festlichen Anlass fein herausgeputzt. Wolfram Wollig trägt eine fesche rosa Schleife um den Hals mit einem Glöckchen daran. Die Ameisenbautruppe salutiert mit blitzblanken Schaufeln und Spitzhacken, die Mäusekinder sind allesamt von der Mama in die Badewanne gesteckt und durchgeschrubbt worden, was bei siebenundzwanzig Stück etwas heissen will. Die Picks haben ein Büchlein mit Liebesgedichten dabei, aus dem sie vorlesen wollen. Die Siebenpunkts haben sich lange bunte Bänder an die Hinterfüßchen gebunden, da sie zu Lucys Ehren eine Flugshow vorführen wollen.

 

Ach ja, und bevor ichs vergesse: Auch für die Musik ist natürlich gesorgt! Es ist nämlich die Wald und Wiesen-Combo persönlich gekommen, die sich 'die Unverwüstlichen' nennen, da sie eine Art Rock-Band sind, und sich von Wind und Wetter nicht abschrecken lassen bei ihren Open-Air -Konzerten. Leadsänger ist der schwarze Kater Bruno, den Background-Chor bilden die lustigen Frösche vom Waldsee. Das Streichquartett der Zikaden und die Nachtigall an der Schnabelflöte sorgen für Melodie und der Specht für den richtigen Rhythmus am Baum-Schlagzeug.

 

Lucy freut sich so sehr, dass sie die ganze Zeit auf Omis alter faltiger Hand auf und ab hüpft wie ein kleines Känguru nach Genuß von zehn Tassen Hexenkaffee. Sie winkt und jubelt in einem fort und beinahe wäre sie heruntergefallen, wenn der tüchtige Willibald nicht genau im richtigen Moment herbeigeflogen und sie genau in dem Moment mit seinem Rücken aufgefangen hätte, als sie über die Handkante purzelte.

Nun saust sie auf Willibald dem Marienkäfer – ihrem treuen Begleiter in allen Lebenslagen – zu den wartenden Freunden, begrüsst sie und nimmt ihre Geburtstagsglückwünsche entgegen. Die Geschenke nimmt ihr die Großmutter ab und legt sie auf einem extra dafür hergerichteten Findling ab, der den Gabentisch darstellt.

Auf einem Anderen steht bereits die traditionelle Hexenkinder-Geburtstagstorte. Von außen sieht sie aus wie eine Sahnetorte mit Kirschen und Schokolade und Vanilleeis und Schokostreuseln und goldenen Zuckerperlen.

Aber sie ist selbstverständlich von der fürsorglichen Oma verhext worden, so dass jedes Tier in der Torte seine Lieblingsspeise wiederfindet. Und weil die Kuh Ella immer einen gesunden Appetit mitbringt, hat sie auch dafür gesorgt, dass sie nicht alle wird bis auch die letzte Ameise davon satt geworden ist.

 

Nun wird ausgelassen gefeiert, gespielt (beim Fangen gewinnen grundsätzlich die Schnecken, da sie Ella als laufbaren Untersatz benützen), die Gedichte werden vorgetragen und die vorbereiteten Vorführungen abgehalten. Lucy packt ihre Geschenke aus...Das würde jetzt hier wirklich zu weit führen, wenn ich die alle aufzählen würde. Aber glaubt mir bitte: Sie sind sehr, sehr schön.

Die Torte wird bis auf den letzten Zauberkrümel verputzt und zum Schluß liegen alle miteinander auf dem Rücken im Gras und blicken in den herrlich blauen Sommerhimmel über den zarte, weiße Schäfchenwolken ziehen. Sie sind alle müde und satt und zufrieden und erfüllt von dem schönen Tag.

„Hexen-Geburtstag ist soooo schön!“, murmelt Lucy schläfrig und denkt voller Glück daran, dass sie bis zum Alter ihrer Omi noch 770 solcher Geburtstage vor sich hat. Dieser Satz ist das Stichwort für den Einsatz der 'Unverwüstlichen'.

Die Abenddämmerung legt ihren zarten, duftigen Hauch über die müde Geburtstagsgesellschaft und da hinein singt, fiedelt, flötet und trommelt die Combo mit Leibeskräften und aus vollstem Herzen. Wie ein feiner goldener Faden zieht sich die Musik durch die Lüfte, verbindet die Herzen der Freunde miteinander und mit den nun am dunkler werdenden Himmel aufglimmenden Sternen.

Und ehe sie sich versehen haben, schlafen sie alle miteinander tief und fest.

Alle bis auf Oma Zerfsckrqrsl. Die lächelt nun auch glücklich über die gelungene Geburtstagsfeier und schickt alle Gäste ganz sanft mittels ihres Zauberstabes in ihre Bettchen.

 

Lucy bekommt sogar noch eine zarten Gutenachtkuss aufgehaucht. Dafür hext sich die Omi extra so klein, dass das für sie kein Problem ist zu Lucy in ihr Hexenhäuschen zu kommen. Sie deckt ihr Enkelhexchen vorsichtig zu, welchen im Schlaf noch murmelt: „Aber nächstes Jahr, liebe Omi, da bin ich gewiss schon so groß wie du und dann kriegst Du von mir auch so einen tollen Geburtstag!“

 

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_35438-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_35438-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212492.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212493.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212494.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212495.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212496.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212497.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212498.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212499.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212500.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212501.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212502.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212503.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_212504.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Iriana
Mein Leben ist bisher von ständigem Wandel geprägt gewesen. Ich habe in der biologischen Landwirtschaft gearbeitet, in einer Schreinerei, habe die Berufsausbildungen zur Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin abgeschlossen und auch zur staatl. dipl. Erzieherin. Ich habe über dreissigmal den Wohnort gewechselt, die längste Zeit habe ich dabei in Bayern verbracht. Zweimal war ich verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Daneben hatte ich immer auch künstlerische Ambitionen: Musik, Malen, Schreiben, Theater spielen. Ich bin ein naturverbundener Mensch und lebe gern sehr einfach mit und in der Natur.
Seit 2008 lebe ich in Leipzig, habe mich von einer langen chronischen Krankheit kuriert und bin Anfang dieses Jahres (2017) nun in Rente gegangen. Die letzten Jahre habe ich eine Schreibpause eingelegt, zumindest auf dieser Plattform hier, aber nun bin ich wieder da.
Zeit für ein neues Spiel... Mal sehen was mir so einfällt...

Leser-Statistik
29

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Windflieger Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Iriana am 27.05.2010 - 01:22 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 26.05.2010 - 20:16 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 26.05.2010 - 19:01 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 08:37 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 24.05.2010 - 07:53 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne



Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria

Lach, ja so isst das manchmal, aber das macht nichts.
Gute Ideen finde ich wichtiger ;-))
glg Ivonne


Danke - bin zur Zeit auch leider sehr erkältet und hüte mein Bettchen. Dass Du meiner Lucy dennoch weiter treu bleibst weiss ich zu schätzen. Würd es ja verstehen, wenn mir die Leser abspringen, wo ich grad selber so lesefaul bin.
Eigentlich wollte ich auch heute nix schreiben, aber dann hatte ich so einen tollen Traum, den musste ich einfach notieren...
So, aber die näxte Hexengeschixte kommt gleix...

glg Maria

Freu, weist Du, irgendwann kommst Du auch wieder ans Lesen, gewiß.
LG Ivonne


Ja, ich weiss schon, der Schreibdrang verläuft ja wohl oft wellenförmig, doch insgesamt ist es so, dass ich bereits sehr, sehr viel gelesen habe, (in meiner Jugendzeit bis zu drei Bücher, RICHTIGE Bücher, pro Tag, oder ein ganz dickes Buch wie 'die unendliche Geschichte' von Michael Ende. Für 'Vom Winde verweht' brauchte ich ein wenig länger, weil da die Familienverhältnisse so kompliziert waren mit den ganzen ungewohnten Namen, das musste ich mir erst aufschreiben.
Viele Bücher bis zehn und zwanzigmal, weil keine neue gute Lektüre in Reichweite war. Nun, nach meinem Startschuß zum Selber-Schreiben geht die Energie einfach erstmal dahin...
Aber ich denke, wenn mal so drei vier Bücher von mir gedruckt vor mir liegen, werde ich auch wieder mehr Ruhe zum lesen kriegen...*lach*(hoffe ich)

glg Maria

Hihi, ja, das kann schon gut sein, irgendwann packt einen dann doch die Neugier, was andere so schreiben, ansonsten schreibt man halt selber.
Mir machen Deine Geschichten jedenfalls viel Freude.
GLG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Iriana Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Windflieger am 26.05.2010 - 20:16 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 26.05.2010 - 19:01 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 08:37 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 24.05.2010 - 07:53 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne



Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria

Lach, ja so isst das manchmal, aber das macht nichts.
Gute Ideen finde ich wichtiger ;-))
glg Ivonne


Danke - bin zur Zeit auch leider sehr erkältet und hüte mein Bettchen. Dass Du meiner Lucy dennoch weiter treu bleibst weiss ich zu schätzen. Würd es ja verstehen, wenn mir die Leser abspringen, wo ich grad selber so lesefaul bin.
Eigentlich wollte ich auch heute nix schreiben, aber dann hatte ich so einen tollen Traum, den musste ich einfach notieren...
So, aber die näxte Hexengeschixte kommt gleix...

glg Maria

Freu, weist Du, irgendwann kommst Du auch wieder ans Lesen, gewiß.
LG Ivonne


Ja, ich weiss schon, der Schreibdrang verläuft ja wohl oft wellenförmig, doch insgesamt ist es so, dass ich bereits sehr, sehr viel gelesen habe, (in meiner Jugendzeit bis zu drei Bücher, RICHTIGE Bücher, pro Tag, oder ein ganz dickes Buch wie 'die unendliche Geschichte' von Michael Ende. Für 'Vom Winde verweht' brauchte ich ein wenig länger, weil da die Familienverhältnisse so kompliziert waren mit den ganzen ungewohnten Namen, das musste ich mir erst aufschreiben.
Viele Bücher bis zehn und zwanzigmal, weil keine neue gute Lektüre in Reichweite war. Nun, nach meinem Startschuß zum Selber-Schreiben geht die Energie einfach erstmal dahin...
Aber ich denke, wenn mal so drei vier Bücher von mir gedruckt vor mir liegen, werde ich auch wieder mehr Ruhe zum lesen kriegen...*lach*(hoffe ich)

glg Maria
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Re: Re: Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Iriana am 26.05.2010 - 19:01 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 08:37 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 24.05.2010 - 07:53 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria

Lach, ja so isst das manchmal, aber das macht nichts.
Gute Ideen finde ich wichtiger ;-))
glg Ivonne


Danke - bin zur Zeit auch leider sehr erkältet und hüte mein Bettchen. Dass Du meiner Lucy dennoch weiter treu bleibst weiss ich zu schätzen. Würd es ja verstehen, wenn mir die Leser abspringen, wo ich grad selber so lesefaul bin.
Eigentlich wollte ich auch heute nix schreiben, aber dann hatte ich so einen tollen Traum, den musste ich einfach notieren...
So, aber die näxte Hexengeschixte kommt gleix...

glg Maria

Freu, weist Du, irgendwann kommst Du auch wieder ans Lesen, gewiß.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Iriana Re: Re: Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 08:37 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 24.05.2010 - 07:53 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria

Lach, ja so isst das manchmal, aber das macht nichts.
Gute Ideen finde ich wichtiger ;-))
glg Ivonne


Danke - bin zur Zeit auch leider sehr erkältet und hüte mein Bettchen. Dass Du meiner Lucy dennoch weiter treu bleibst weiss ich zu schätzen. Würd es ja verstehen, wenn mir die Leser abspringen, wo ich grad selber so lesefaul bin.
Eigentlich wollte ich auch heute nix schreiben, aber dann hatte ich so einen tollen Traum, den musste ich einfach notieren...
So, aber die näxte Hexengeschixte kommt gleix...

glg Maria
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Iriana am 24.05.2010 - 07:53 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria

Lach, ja so isst das manchmal, aber das macht nichts.
Gute Ideen finde ich wichtiger ;-))
glg Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Iriana Re: -
Zitat: (Original von ulla am 24.05.2010 - 07:59 Uhr) Finde sie wirklich süß, deine kleine Hexengeschichte
noch einen schönen Pfingstmontag
lg
ulla


Danke, die auch noch schöne Pfingsten,

glg Maria
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Finde sie wirklich süß, deine kleine Hexengeschichte
noch einen schönen Pfingstmontag
lg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Iriana Re: Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Windflieger am 24.05.2010 - 07:29 Uhr)
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne


geht mir leider zur Zeit genau so *seufz* vor lauter Schreiben komme ich gar nicht mehr zum Lesen, und habe schon eine ganz lange Liste. Meine armen Abonnenten müssen grade alle warten... Aber das hole ich auf, wenn ich meine Ideen alle so weit notiert habe, keine Sorge.

glg Maria
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Iriana am 23.05.2010 - 21:58 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria

Oh freu, das ist klasse! Ich werde sie auf jeden Fall noch lesen, im Moment ist die Zeit ein wenig knapp, aber ich mache mich dran sobald es geht.
GLG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Iriana Re: Auch ist das herrlich süß! -
Zitat: (Original von Windflieger am 23.05.2010 - 09:49 Uhr) Dann herzlichen Glückwunsch Lucy, ich hoffe das Du uns noch eine Weile hier begleitest, denn ich mag Dich sehr.
LG Ivonne


Es gibt guten Grund zur Hoffnung, zwei neue Lucy-Geschichten sind schon druckfertig und einige andere in Bearbeitung...

glg Maria
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
15
0
Senden

35438
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung