Gedichte
Danke sagen...

0
"Danke sagen..."
Veröffentlicht am 09. März 2009, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Danke sagen...

Danke sagen...

Danke sagen

Im Leben traf ich Menschen,
die meinten`s nicht nur gut,
oft waren sie gehässig
und neidisch bis aufs Blut.

Bei Dir, da ist das anders,
Du bist ein echter Freund,
einer dem ich trauen kann,
der mich nicht fies wegräumt.

Du hilfst mir bei Problemen,
hörst meinen Sorgen zu,
Menschen, die mir wehtun,
die sind für Dich tabu.

Mit Dir, da kann ich lachen,
darf auch mal ehrlich sein,
Du meinst es immer gut mit mir,
stellst niemals mir ein Bein.

Für diese warme Freundschaft,
die mir gibt Behagen,
wollte ich von Herzen,
ganz einfach danke sagen.

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_300605.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_300606.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
20.121

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
RotesPferd Schönes Gedicht!
Gruß vom "RotenPferd"
Vor langer Zeit - Antworten
Ephraim Mögen diese Zeilen Neider überdauern !

Herzlichst Ephraim
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Re: -
Zitat: (Original von Sandelholz am 31.01.2013 - 08:08 Uhr)
Zitat: (Original von Gast am 31.01.2013 - 07:32 Uhr) Auweia ... diese geballte Ladung Gutmenschentum und heile Welt muss man erst mal verkraften.
Sprachlich ist dagegen eher etwas wackelig und hölzern.


Hallo du Gast,

obwohl - Höflichkeit mit Füssen tretend! Das Gast-Willkommen ist da dann doch eher schwer.
Ein Feigling der bei inhaltlicher Beanstandung nochnichtmal begrüsst oder wenigstens so ehrlich ist und unterschreibt - das ist eine Frage des Stils.

Mein tiefes Mitgefühl für dich,
San.


GAnz meiner Meinung San, vielen Dank für die Rückendeckung. :)
Wirst Du hier aber noch häufiger lesen solche Anmerkungen... Neider halt. :)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Valentinstag 2013, von Facebook über Google hierher , das ich das noch erleben darf.
Vor langer Zeit - Antworten
Sandelholz Re: -
Zitat: (Original von Gast am 31.01.2013 - 07:32 Uhr) Auweia ... diese geballte Ladung Gutmenschentum und heile Welt muss man erst mal verkraften.
Sprachlich ist dagegen eher etwas wackelig und hölzern.


Hallo du Gast,

obwohl - Höflichkeit mit Füssen tretend! Das Gast-Willkommen ist da dann doch eher schwer.
Ein Feigling der bei inhaltlicher Beanstandung nochnichtmal begrüsst oder wenigstens so ehrlich ist und unterschreibt - das ist eine Frage des Stils.

Mein tiefes Mitgefühl für dich,
San.
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Auweia ... diese geballte Ladung Gutmenschentum und heile Welt muss man erst mal verkraften.
Sprachlich ist dagegen eher etwas wackelig und hölzern.
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Einfach GENIAL !!!
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Einfach toll!!! Wie alle andere Gedichte auch !!! ;)
Vor langer Zeit - Antworten
anteus Danke - Danke sage ich auch für dieses schöne Gedicht.

Es hat mir sehr gefallen, das geschriebene und das erzählte!
LG
Anteus
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Danke... - Danke, das trifft genau den Punkt Norbert.
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
246
0
Senden

17750
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung