Gedichte
Vergänglichkeit

0
"Vergänglichkeit"
Veröffentlicht am 02. Februar 2009, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
Vergänglichkeit

Vergänglichkeit


 

Geweihte Erde
hinter Mauern,
kreuzgeschmückt
das Eisentor,
Stille ist´s,
die mich begleitet,
Ehrfurcht
heiligt diesen Ort.

Grauer Kies
auf schmalen Wegen,
dämpft verhalten
meinen Schritt,
verwelkte Blumen
lächeln müde,
wissend um
Vergänglichkeit.

Melancholie
träumt zwischen
Gräberreihen,
leise Wehmut
macht sich breit,
Endlichkeit  
in gold´nen Lettern, 

Lebensspur

auf kaltem Stein.

Erinnerung 
knüpft zarte Fäden 
für einen kurzen 
Augenblick 
und schreibt 
im flackernd Schein 
der Kerzen 
UNVERGESSEN
in die Nacht.
             

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_114477.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_114478.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_114479.png
0

Hörbuch

Über den Autor

ulla

Leser-Statistik
433

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
AdenSmith wunderschön

lg eva
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Danke Eva,
freut mich, wenn du in meinen alten Werken stöberst
liebe Grüße
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
AdenSmith gerne
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi bin gern dein gast gewesen.

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Danke Karsten,
freut mich sehr, dass du in alten Werken stöberst
glg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
kkm1979 Jeder, der einen geliebten Menschen schon verloren hat, findet sich in dieses Zeilen wieder. Sehr eindrucksvoll!


GLG
kkm : ))
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: Das richtige Thema, -
Zitat: (Original von Fuchs1957 am 01.11.2011 - 21:14 Uhr) zum heutigen Feiertag, wunderbar beschrieben.
Steffen


Schön Steffen,
dass du da warst
Danke
gglg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: -
Zitat: (Original von maata am 01.11.2011 - 10:05 Uhr) Wunderschön geschrieben.

LG Martina


Danke Martina,
freut mich, wenn dir diese doch sehr ernsten Zeilen gefallen haben.
gglg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: -
Zitat: (Original von Luap am 01.11.2011 - 09:43 Uhr) Wieder gerne gelesen... sehr feinfühlige Zeilen, wunderbar passend zu Allerheiligen.

Liebe Grüsse
Paul


Danke Paul,

habe den Text eben wieder aus der Versenkung herausgeholt, weil er mir noch immer passend erschien.

gglg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: Die Friedhofsstimmung -
Zitat: (Original von FLEURdelaCOEUR am 31.10.2011 - 23:39 Uhr) hast du sehr bildhaft eingefangen, liebe Ulla.
Ich sehe mich förmlich zu meinen Familiengräbern wandeln
durch den Herbtsdunst.... mit dem bestimmten Ehrfurchtsgefühl...

Formal gefällt mir besonders, dass du das Reimschema verlässt,
wie ich es so gerne mag, wie auch der Schreiber unter mir...

GlG fleur



Danke Fleur,
Friedhöfe gewannen im Lauf der Jahre für mich immer mehr an Bedeutung - als Kind hat man meist keinerlei Bezug dazu - denn leider mußte ich mich schon von einigen meiner Lieben schmerzvoll verabschieden, doch die Erinnerung bleibt und das nicht nur zu Allerheiligen.
gglg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
68
0
Senden

16098
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung